Brother P-touch QL-560

Preisvergleich

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
5x Etiketten Endlos 62mm x 30,48m Weiß für Brother P-Touch QL 560 DK44205
36,90 €¹
versand-kostenfrei
 
10 Rollen Etiketten ProSerie für Brother DK-22205 P-Touch QL-1050 QL-550 QL-560
39,90 €¹
versand-kostenfrei
 
10x Etiketten 62x100mm Weiß für Brother P-Touch QL 560 YX DK11202
39,90 €¹
versand-kostenfrei
 
20 Rollen Etiketten 29 x90mm kompatibel zu Brother P-Touch QL-560 QL500 DK-11201
56,99 €¹
versand-kostenfrei
 
3x Brother P-touch Endlos-Etiketten DK-22211 DK22211 Film f QL-500 QL-560 QL-700
59,95 €¹
versand-kostenfrei
 
5 Rollen 38x90 mm 2000 Etiketten Brother P-Touch QL 560 VP 570 580 N DK-11208
136,90 €¹
versand-kostenfrei
 
2 Rollen Etiketten 29x90 mm 800 Stk Brother P-Touch QL 560 VP 570 580 N DK-11201
166,66 €¹
versand-kostenfrei
 
2 Rollen Etiketten 29 x 90 mm 800 Stk Brother P-Touch QL 560 570 580 N DK-11201
166,66 €¹
versand-kostenfrei
 

Produktbeschreibung

Brother P-touch QL-560

EAN 4977766665032, 4049485327321
gelistet seit 08/2009
Hersteller Brother, http://www.brother.de/
brother-international-gmbh
weitere Brother Etikettendrucker

Allgemeine Informationen

Anzahl Schriften PC
Ausdruck mehrfach
Darstellbare Zeichen PC
Typ Etikettendrucker

Ausstattung

Batterie-Betrieb nicht vorhanden
Beschriftungsmedium Schriftbänder
Druckmethode Thermotransfer
Netzbetrieb vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Geschäftlich ja, Privat ???

    Pro:

    Für den geschäftlichen Bereich sicherlich ideal

    Kontra:

    Privat - ???

    Empfehlung:

    Ja

    Lange ist es her seit ich diesen Drucker in der Hand hatte. Seit ich die Vorzüge der Avery Downloads und ihrer Produkte kennen lernte, hatte der einst für mich sehr nützliche Etikettendrucker seine Nützlichkeit für mich jedenfalls erstmal, verloren. Oder besser ich dachte nicht mehr an ihn und er führte ein einsames Dasein in meiner Schrankwand. Ab und zu gesehen aber nicht mehr richtig wahrgenommen.

    Dann landete er beim Umzug in einer Kiste und hat seine Wiederentdeckung meiner heutigen Tatkraft, wieder mal eine Umzugskiste auszupacken, zu verdanken.

    Da steht er nun, ergonomisch, gut in die Hand passend und fleht mich an mich wieder mit ihm zu beschäftigen. Ja so ein kleines Druckerleben ist in der heutigen Zeit auch nicht einfach zu überstehen, wenn Frauchen immer Neue Produkte ausprobiert und dann so ein nützliches Teil einfach vergisst.

    Da kommt glatt eine Druckerneurose auf und so tat Frauchen das einzig Richtige, sie hätschelte und tätschelte das Druckerchen und nach einigen Bemühungen hatte sie dann endlich wieder den Dreh gefunden aus seinem Bäuchlein schöne Vorlagen zu entlocken.

    Na echt, ich hatte Anfangs richtig Probleme mich wieder in die Materie herein zu denken, obwohl es ja kinderleicht ist. Aber wer kennt das nicht, wenn etwas monatelang nicht mehr benutzt wurde. Ich jedenfalls sah am Anfang nicht so richtig durch, hatte aber dank der gut beschriebenen Bedienungsanleitung recht schnell wieder den Dreh draußen und druckte mir dann den einen oder anderen Aufkleber für meine Unterlagen, die ich nun noch im Alten Jahr schön geordnet habe.

    Mein ergonomischer Drucker ist aus dem Hause Bosch und hat den Namen
    P Touch QL 560

    es handelt sich dabei um einen sehr einfachen Etikettendrucker der sollten sich meine Hirnwindungen noch richtig daran erinnern mal um die 70 Teuronen gekostet hat-

    Damals vor etlichen Jahren ein guter Preis, der sich nach meinen Recherchen allerdings um einges gesenkt hat.

    Den Drucker gibt es heute schon ab 35 Euro.

    Was er kann
    **********

    die Zeicheneingabe über: PC-Tastatur
    mit darstellbaren Zeichen: aller im PC integrierten Zeichen und Symbole
    Schriftarten: alle im PC integrierten Schriftarten
    automatische Etiketten Erkenung
    mit einer automatischen Abschneidevorrichtung: und einer automatischen Nummerierung von 1 bis 500
    und zweidimensionaler Darstellung von Barcodes
    mit einer guten Druckstille



    Was er hat
    ********
    einen Einfügemodus
    Etikettenlänge einstellbar
    Groß- und Kleinschreibung
    mit verschiedenen Hintergrundmustern
    Spiegelnd und rahmend, unterstreichen, mit Vertikal Druck und horizontaler Textausrichtung
    Er kann mehrzeilige Ausdrucke vornehmen,
    hat einen programmierbaren Bandvorschub und einen programmierbaren Mehrfachausdruck

    Technisches
    **********
    Druckauflösung: 300 dpi
    Druckgrößen - Über Editor-Software
    Druckhöhe: max. 59,0 mm
    Drucklänge: 25,0 mm bis 1,0 m

    Systemanforderungen - Windows / Mac

    Anschlüsse :
    USB
    Netzkabel
    Abmessungen :
    14,6 cm Breit, 15,2 cm hoch, 19,6 cm tief

    Gewicht
    etwa 1 kg, ergonomisch geformt, gut stehend

    Farbe - grau

    Etiketten (Formate) für den Einzeldruck
    29,0 x 90,0 mm, 38,0 x 90,0 mm, 29,0 x 62,0 mm, 62,0 x 100,0 mm, 17,0 x 87,0 mm, 17,0 x 54,0 mm, 23,0 x 23,0 mm, - 58,0 mm, -24,0 mm, - 12,0 mm

    für endlos-Etiketten
    Breiten, 12,0 m 29,0 mm, 38,0 mm, 50,0 mm, 54,0 mm, 62,0 mm

    Der Drucker war beim Kauf in einer guten, bebilderten Verpackung mit der Bedienungsanleitung, die in meinen Augen, viel zu klein geschrieben wurde und der benötigten Software, Das Gerät ist in meinen Augen sehr schwer. Also eher im Stand als beim Tragen bedienbar.

    Die Installation
    *************
    hier geht alles vollautomatisch über die Software. Nach der Installation brauchte ich nur noch die Papierrolle einlegen und schon kann es mit dem Drucken losgehen.

    Arbeiten
    mit dem kleinen Drucker ist sehr einfach
    Es gibt einen Hebel der auf der linken Seite, mittig zum Lockern der Papierrolle ist und insgesamt 3 Knöpfe für die Bedienung die unter vertikal angebracht sind und daher leicht bedienbar sind.

    Achtung
    es gibt viele unterschiedliche Arbeitsmaterialien von Brother in unterschiedlichen Größen und Längen für den Drucker, hier sollte man genau wissen, was man machen möchte. Kann ganz schön ins Geld gehen.

    Denke die Anschaffung eines solchen Gerätes ist nur interessant, wenn viele Artikel gekennzeichnet werden müssen. Oder eben ein Faible für solche Drucke vorhanden ist.

    Gut und hilfreich i
    st so ein Gerät sicherlich, wenn viel eingekocht wird, fürs Büro um Ordner zu beschriften oder allgemein für originelle Beschriftungen. Ob sich ein Kauf für einzelne Personen lohnt ist sicherlich eine Anschauungssache.

    Bestens ist auf alle Fälle die Schneidevorrichtung, die mir meine Etiketten wunschgemäß schneiden kann

    Beim Kauf war auch eine gewisse Anzahl von bedruckbarem Material dabei, ich kann mich allerdings nicht mehr daran erinnern wie viel und was es alles war.

    Steht aber auch außen auf der Verpackung mit dabei.

    Abschließend
    ja, da ich nun das Gerätchen wieder in Betrieb habe, werde ich es auch weiter verwenden. Es mach einfach Spaß, Grafiken in Etiketten einzufügen und verschiedenen Schriftarten auszuprobieren. Obwohl meine vorhandenen Etiketten schon älteren Datums sind, hat es mich nun doch überrascht, dass das Endprodukt sich einfach und leicht vom Trägerpapier ablösen ließ -

    Ja, ja ja und nochmals ja, ich werde das Druckerchen empfehlen, weil es einfach Spaß macht und mir individurelle Etiketten in einer sehr schnellen Zeitvorlage bietet. Das der Drucker beim Arbeiten leichte Geräusche von sich gibt, dürfte jedem klar sein. Der Druckknopf ist übrigens selbst reinigend. Dass es hier auch einen Posterdruck gibt, habe ich jetzt erst entdeckt, nun übe ich und werde bei Gelegenheit darüber berichten. Allerdings fehlen mir zum Ausprobieren noch die geeigneten Vorlagen.

    Schade finde ich es allerdings dass man nur Schwarz Weiß drucken kann und nicht farblich dargestellt wird. Aber Frau kann ja nicht alles haben, und da es sich hier um ein älteres Modell handelt, denke ich dass sich zwischenzeitlich bestimmt etwas geändert hat.

    Allerdings würde ich mir, hätte ich das Gerät nicht schon, es mir heute für meine Zwecke nicht mehr zulegen. Da gibt es inzwischen wahrlich bessere Möglichkeiten die auch nicht teurer sind und eben mit den von mir schon beschriebenen Downloads wunderschöne Produkte erstellen lassen.

    Aber für den geschäftlichen Bereich ist dieser kleine Drucker sicherlich eine wertvolle Hilfe. Schnell und effizient.

    Hersteller
    Ist übrigens
    BROTHER INDUSTRIES
    in Japan

    Im Lieferumfang
    war
    das Gerät
    ein Benutzerhandbuch
    verschiedene Etiketten
    Kabel


    Wuschel

Brother P-touch QL-560 im Vergleich

Hersteller Brother brother-international-gmbh
Weitere interessante Produkte