Hübner Basis Balance Pur

Preisvergleich

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
Hübner Bio Basis Balance pur Säureausgleich 250 gr
11,22 €¹
4.49 / 100 g
versand-kostenfrei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
hübner Basis Balance Pur 1000g
24,92 €¹
24.92 / kg
versand-kostenfrei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
hübner Basis Balance Pur 1000g
24,93 €¹
24.93 / kg
versand-kostenfrei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Basis Balance PUR von Hübner 1000g (26,99 € per Kg)
26,99 €¹
Versand ab 3,99 €
 
anton hübner gmbh hübner basis balance pur, pulver
29,69 €¹
2.96 EUR 100 g
(€29,99/kg) Hübner Hübner Basis Balance Pur 1000g Neu
29,99 €¹
Versand ab 3,95 €
 

Produktbeschreibung

Hübner Basis Balance Pur

EAN 4010160010104
gelistet seit 08/2009

Tests und Erfahrungsberichte

  • Meine Balance

    • Wirkung:  gut
    • Abdeckung der Tagesdosis:  75 - 100%
    • Geschmack:  angenehm
    • Nebenwirkungen:  sehr viele
    • Wirkstoffbasis:  künstliche & chemische Wirkstoffe

    Pro:

    Schnelle Abhilfe bei Stress im Job, Ausgleich beim Sport und viel geistiger Arbeit. Es schmeckt angenehm, man kann es überall einrühren oder mit Wasser trinken. Es hilft, das Säure-Basen-Gleichgewicht zu erhalten, damit wir nicht krank werden.

    Kontra:

    Nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Ihr werdet es nicht glauben, ich schreibe auch mal wieder einen Bericht. Ich bin zur Zeit ziemlich ausgebucht, was die Arbeit betrifft. Ich habe mehrere Jobs und da investiert man in viel Zeit und natürlich auch in seine eigene Gesundheit. Da ich bereit bin in Zeit zu investieren, aber trotzdem nicht meine Gesundheit aufs Spiel zu setzen, versorge ich mich nebenbei mit Vitalstoffen. Dazu bin ich ins Reformhaus gegangen und habe mich ein bisschen beraten lassen.


    Ich war wirklich ziemlich ausgepowert, das kann ich euch sagen. Zwei sitzende kleine Jobs hatte ich schon, dann aber habe ich bei mir ganz in der Nähe, (5 min mit Auto), aus persönlichen Gründen, noch einen kleinen Job gesucht, bei dem ich auf einmal ganz viel Bewegung hatte. Ihr werdet jetzt sicher sagen, naja, da hat sie doch zu ihrer sitzenden Tätigkeit endlich einen Ausgleich. Ja, das hatte ich auch gedacht. Das ist wahrscheinlich auch so. Aber ich hatte schon nach der ersten Woche ein Problem, ich schlief fast bei meinen anderen Jobs am Computer ein. Dort wo ich höchste Konzentration brauchte, war es fast unmöglich, diese zu bekommen. Selbst ein starker Kaffee brachte nichts. Aber aufgeben wollte ich nicht gleich, da kennt ihr die Sonja nicht. Kämpfen liegt bei mir in der Natur. Also ließ ich mich im Reformhaus beraten.


    Eine nette Verkäuferin empfahl mir basische Vitalstoffe zur Nahrungsergänzung, welche z.B. in


    Hübners BASIS BALANCE PUR


    vorhanden sind.

    Empfohlen hat die Verkäuferin mir ein Vier-Wochen-Set, d.h. in einem Paket für ca. 20,00 €, was finde ich bezahlbar ist.Enthalten sind 4 einzelne Beutel mit den Vitalstoffen. Außerdem beinhaltet das Set einen Messlöffel und ein kleines Faltblatt zu Angaben des Inhalts, mit Hinweisen zum Einnehmen und ein bisschen Aufklärung in punkto Säure-Basen-Haushalt . Noch mehr Aufklärung kann man auf der Website www.huebner-vital.de finden. Hat man Fragen, kann man auch per Verbrauchertelefon: 07633/909-203 oder auch per Email: info@huebner-vital.de diese stellen.

    Die Verkäuferin meinte, ich solle es 4 Wochen so nehmen wie es auf der Packung steht, also regelmäßig morgens 2 Messlöffel aufgelöst in Wasser, Joghurt o.Ä. und dann, falls wieder Ermüdungserscheinungen auftreten, das Ganze wieder von vorne nehmen. Mein Säure-Basen-Haushalt sollte dann wieder ausgeglichen sein. Dieser trägt dazu bei, dass man sich nicht so schlapp und ausgelaugt fühlt, so wie es zu der Zeit war. Zur Ergänzung kann man auch von der gleichen Firma ein Basen-Bad zum Entsäuern für die Haut nehmen. Was ich bestimmt noch in Erwägung ziehe.


    Natürlich tragen eine gesunde Ernährung und Lebensweise zum Säure-Basen-Haushalts-Ausgleich bei. Und natürlich sollte man seine Vitamin- und Mineralstoffe über natürliche Ernährung wie Obst und Gemüse zu sich nehmen. Es ist bloß sooo schwer, zwischen den vielen Jobs sich richtig zu ernähren. Wenn jemand ein paar Tips parat hat, wie ich das machen könnte, wäre ich sehr sehr dankbar. Es müsste natürlich so etwas sein, was ich in ein paar Minuten umsetzen könnte, denn mehr habe ich wirklich nicht zur Verfügung.


    Hier nenne ich euch einige Säurebildner und Basenbildner:


    Fleisch, Fisch, Weißbrot, Nudeln oder Süßigkeiten sind sogenannte Säurebildner, wogegen Kartoffeln, Gemüse, Obst und Salate in aller Regel je nach Zubereitungsform basenbildend wirken.


    Essen wir regelmäßig Fleisch, Fisch, Wurst, Käse, Eier und andere eiweißreiche Produkte, führt das zu einem Säureüberschuss. Unser Körper will jetzt die Säuren neutralisieren, dafür wird dann aber zum Beispiel wertvolles Calcium aus unseren Knochen gelöst, was ja auf Dauer für unser Knochengerüst nicht gerade wertvoll ist, d.h. die Knochen verlieren Calzium, anstatt zu gewinnen. Was viele auch nicht wissen, selbst unser Getreide erzeugt Säuren.


    Zu den mineralstoffreichen Nahrungsmitteln gehören Obst, Gemüse und Salate. Man kann Basen nicht schmecken. Z.B. sind Zitronen keine Säurebildner, obwohl man es durch ihren sauren Geschmack annehmen könnte. Zitronen und überhaupt Zitrusfrüchte enthalten sehr viele Mineralstoffe, die unsere Geschmacksnerven nicht aus der Frucht herausschmecken können. Die Fruchtsäuren der Zitrone belasten den Säurehaushalt unseres Körpers nicht. Sie werden im Körper abgebaut und sind für das Säure-Basen-Gleichgewicht ohne Bedeutung. Ich war selbst erstaunt, als ich gelesen habe, dass selbst Kohlenhydrate und Zucker nicht zu einem Säureüberschuss führen. Diese Kohlenhydrate werden zu Kohendioxid und Wasser abgebaut. Verlassen wird Kohlendioxid über dem Körper mit unserem Atem über die Lungen und das Wasser wird über unsere Nieren ausgeschieden. Selbst Einfach-Zucker, den man im normalen Haushaltszucker, Honig und pflanzlicher Stärke vorfindet, schadet nichts. Bei den Getreideprodukten liegt es eher am Eiweiß als am Gehalt des Zuckers, dass Säure produziert wird.


    Folgen von zuviel Säureüberschuss:


    Ein Säureüberschuss belastet auf die Dauer unsere Leistungsfähigkeit. Natürlich kann Säureüberschuss auch durch Stress entstehen, den ich ja wie bekannt zur Zeit genug habe. Auch sehr intensive sportliche Aktivitäten begünstigen die Entstehung von zu viel Säuren in unserem Körper.

    Folgen von Säureüberschuss sind schnelle Ermüdungserscheinungen, Konzentrationsschwäche (die ich ja nun überhaupt nicht gebrauchen kann) und natürlich auch mangelnde Leistungsfähigkeit. Nur wenn Säuren und Basen in einem bestimmten Mengenverhältnis zueinander vorliegen, dann läuft bei uns auch alles rund, um es mal so auszudrücken.


    Hier ein Zitat von der Internetseite: www.huebner-vital.de:


    "Das gestörte Säure-Basen-Gleichgewicht wirkt sich (dadurch) nachteilig auf viele Gewebe aus. Die Widerstandskraft leidet darunter ebenso wie das Wachstum von Haut und Haaren. Vor allem Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche und verminderte Leistungsfähigkeit sind bei Übersäuerung programmiert. Daneben können auch Nervosität, Unruhezustände und Muskel- oder Gelenkbeschwerden Ausdruck einer Übersäuerung sein."

    Und noch ein Zitat der gleichen Seite:

    "Basische Nahrungsergänzungen haben einen großen Wohlfühlfaktor: Menschen mit ausbalanciertem Säure-Basen-Haushalt versprühen mehr Lebenslust, haben mehr Energie und sind „sauren“ Menschen körperlich wie geistig überlegen." Da sag ich nur, "Ja" ich will mehr Energie haben.


    Nun ja, damit mein Stoffwechsel wieder einigermaßen normal funktioniert, habe ich mich entschlossen, regelmäßig diese Nahrungsergänzung zu nehmen.


    Enthalten sind in BASIS BALANCE PUR Mineralstoffe und Spurenelemente wie folgt:


    Kalium, Calcium, Magnesium, Natrium, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Jod, Molybdän, Chrom, Selen.

    4 Messlöfflel täglich entsprechen einem 100%igen Säureausgleich pro Tag.

    Kalium, Calcium, Magnesium und Natrium werden in eienr für den Körper ausgewogenen Menge und der günstigen biologischen Form (Citrat) angeboten. Diese Citrate werden von unserem Körper optimal aufgenommen und maximal für die Ernährung genutzt.


    Von BASIS BALANCE gibt es auch noch andere Produkte wie z.B.:


    - BASIS BALANCE Orange zum Einrühren in Speisen und Getränke: gluten-, purin- und lactosefrei, mit Vitamin C

    - BASIS BALANCE Mineralstoff-Kapseln zum Schlucken: zucker-, purin- und lactosefrei

    - BASIS BALANCE Sport mit Vitaminen zum Einrühren in Wasser: gluten-, purin- und lactosefrei

    - BASIS BALANCE Basen-Bad zum Entsäuern der Haut mit basischen Mineralstoffen und Meersalz, parfüm-, seifen-
    - und farbstofffrei, duftneutral.


    Eigentlich sollte man nur 20% säurebildenden Nahrungsmittel zu sich nehmen und 80 % basenbildende Nahrungsmittel. Aber wie schon oben aufgeführt, lässt mein Zeitmangel es fast nicht zu. Ich müsste mehr Gemüse essen, anstatt Brot mit Wurst und Käse. Der eine Apfel am Tag und die Banane tut es dann auch nicht. Also nehme ich jetzt seit etwa mitte Juni diesen Jahres dieses Nahrungsergänzungsmittel und bin nicht enttäuscht worden.

    Die Mineralstoffe und Spurenelemente haben mir mein Gleichgewicht wieder fast zurückgegeben. Ein bisschen müde war ich vorher auch immer schon, (was bei mir wahrscheinlich normal ist, ein bisschen Schlafmangel kommt noch hinzu und unregelmäßige und zum Teil auch körperlich anstrengende Tätigkeit bis in die Nacht rein). Zumindest habe ich wieder bei mir "normale Werte" feststellen können. Manchmal bin ich sogar erstaunt, wie leistungsfähig ich noch mitten in der Nacht bin.

    Zumindest an den Wochenenden ernähren mein Mann und ich uns sehr gesund. Ich bestehe immer auf viel Gemüse und Obst, da gibt es auch keinen Streit. Und ich freue mich dann auch immer richtig drauf. Natürliche Mineralstoffe und Vitamine schmecken doch halt "anders" und viel besser.


    Fazit:


    Wer viel Stress hat, ob im Beruf, Haus oder Sport und wer nicht die Möglichkeit hat, sich gesund zu ernähren, dem kann ich dieses Nahrungsergänzungsmittel sehr ans Herz legen. Es dauert ein paar Wochen, so ca. 2 bis 3 hats bei mir gedauert, bis etwas zu merken war, aber es lohnt sich. Ich schaffe jetzt meine Jobs, ich fühle mich kräftiger und ausgeglichener. Die Nervosität hat etwas abgenommen. Ich hatte auch des Öfteren Magenkrämpfe, die sich nicht wieder gemeldet haben. Ich kann also mit großer Sicherheit sagen, dass mir BASIS BALANCE Pur durchaus geholfen hat.

Hübner Basis Balance Pur im Vergleich

Hersteller Hübner huebner