Eheim Aquarium Komplett-Set 80cm

Produktbeschreibung

Eheim Aquarium Komplett-Set 80cm

gelistet seit 10/2009

Tests und Erfahrungsberichte

  • Eheim Aquarium Komplett Set 80 cm - Aquarium

    Pro:

    alles

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser !
    Heute möchte ich Euch unser neues Aquarium von Eheim vorstellen. Es ist ein Komplett-Set , mit allem für die Ersteinrichtung. Es ist ein hochwertiges Aquarium mit einem modernem Design , überall flexibel aufstellbar.
    Nun erstmal das wichtigste.


    Technische Daten :
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    inklusive Aquariumbeleuchtung
    Heizer
    Beleuchtung
    Thermometer
    Wasseraufbereiter
    Fischfutter


    Größe :
    ,,,,,,,,,,,

    80 cm x 40 cm x 35 cm geeignet für 112 Liter Wasserinhalt

    es gibt noch andere Größen , z.b. 100 cm , 60 cm , 40 cm vom Hersteller


    Hersteller :
    ,,,,,,,,,,,,,,,,

    Eheim ------- weitere Aquarien auf dem Markt ( s. o .)



    DER HERSTELLER VERGIBT : 2 JAHRE GARANTIE AUF DIE TECHNIK + 2 JAHRE GARANTIE AUF DIE DICHTHEIT


    Die Verpackung :
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Dieses ganze Aquarium-Set war sehr sicher in einem Größeren Karton verpackt, jedes Teil--alles extra und sicher.


    Es handelt sich hier um ein sehr hochwertiges und formschönes Aquarium im zeitlos, modernen Design.

    Das Becken ist aus 4 mm starken , verzerrfreien Float-Glas mit geschliffenen Kanten.

    Ein zuverlässiger luftbetriebener Filter und eine leistungsstarke Aquariumpumpe sorgen für eine gute Filterung und Sauerstoffzufuhr bei einem gleichbleibenden Luftstrom.

    Den Filter kann ich flexibel im Becken platzieren , ebenso den Heizer.

    Ein flexibler Luftschlauch gehört zum Sortiment dazu und ein Rückschlagventil für die Sicherheit.

    Für eine große Bedienfreundlichkeit sorgt die Öffnungsmöglichkeit auf der Abdeckung , für die Fütterung und den einfachen Zugang zur Technik.

    Die Abdeckung ist aus Hartplastik , daher äußerst stabil und mit einer langlebigen 11 Watt Leuchtstoffröhre.


    Der Aufbau und die Einrichtung :
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Für Aquarien gibt es ja verschiedene Unterbautische , Schränke u.ä. die speziell für die unterschiedlichen Größen der Aquarien gefertigt wurden.

    Wir hatten noch einen Unterschrank, von unserem letztem Aquarium - daß vor einiger Zeit seinen Geist aufgegeben hat. So konnten wir diesen gleich wieder verwenden, da er dieselbe Größe hat.

    Bevor das Becken richtig auf seinem Platz stehen soll , wird es nochmal unter fließendem Wasser gereinigt ( Tip vom Hersteller ).

    Man kann dann den Heizer , den Filter und das Thermometer bereits flexibel an den Innenseiten des Beckens mit Saugknöpfe anbringen.

    Im Handel gibt es unterschiedliche Ziersteine für den Bodenuntergrund zu kaufen. Man muß dabei wissen, welche Fische ich halten möchte und wie das Becken im Ganzen aussehen soll.

    Man spült die Steine vorher auch unter Wasser gründlich ab, und kann dann das Becken mit den Steinen ausfüllen , so ca. 3-5 cm höhe, so machen wir das immer , finde ich am effektivsten, sodaß man dann genügend Tiefe für die Wasserpflanzen-Bepflanzung hat.

    Es gibt verschiedene Pflanzen für die Aquarien , ob groß oder klein , die zur Verschönerung des Beckens dienen.
    Auch diese spült man gründlich nach dem Kauf unter Wasser ab , und pflanzt diese im Becken ein.

    Was auch sehr begehrt ist, sind Figuren, wie z.b. alte Schiffswracks , Totenköpfe u.s.w. die sich viele auch zur Verschönerung in ihr Becken reinsetzen.
    Auch diese Figuren müssen vorher gereinigt werden.

    Wenn alles richtig eingerichtet ist, beginnt man mit dem Einfüllen von Wasser.
    Wichtig ist hier , das Wasser sehr langsam einzufüllen , bis ca. 3 cm vom oberen Rand des Aquariums.

    Nun kann man den Filter , das Thermometer , den Heizer an das Stromnetz anschließen.
    Und man läßt erstmal alles richtig arbeiten , bevor man die Fische einsetzen kann. Es muß das Wasser gereinigt werden durch den Filter , bis es wieder klar ist ( durch die Aufwirbelungen von den Steinen u.s.w. ) , und es muß der Sauerstoff , die Wärme einreguliert werden. Die Bakterienschaffung ist auch ein ,, muß ".

    Es gibt verschiedene Ansichten von der Zoohandlung , vom Internet oder Bekannte , Verwandte -- ab wann man die Fische einsetzen kann. Die einen sagen , nach ca. 2 Wochen , die anderen nach ca. 8 Wochen.
    Wir haben es immer so gehalten, daß wir die Fische nach ca. 4 Wochen eingesetzt haben , und ich muß sagen, bis jetzt sind wir damit gut verfahren. Das Becken ist nach dieser Zeit sehr gut in Schuss , sodaß die Fische ihr neues Zuhause gefunden haben.


    Mein Fazit :
    ,,,,,,,,,,,,,,,,

    Ein super Aquariumset , daß alles hat, was man zum Einrichten braucht. Schickes Design und hochwertig.
    Von mir alle Punkte und eine 100 %ige Kaufempfehlung.




    Vielen Dank für Euer Lesen und Bewerten.



    Simone

Produktfotos und Videos

Das-bereits-eingerichtete-aquarium
Das bereits eingerichtete Aquarium von uhlig_simone@t-online.de
am 22.09.2011
Der-filter-gehoert-zum-set
Der Filter -- gehört zum Set von uhlig_simone@t-online.de
am 22.09.2011
Das-thermometer-gehoert-zum-set
Das Thermometer -- gehört zum Set von uhlig_simone@t-online.de
am 22.09.2011
Das-fischfutter-inklusive-zur-erstausstattung
Das Fischfutter -- inklusive zur Erstausstattung von uhlig_simone@t-online.de
am 22.09.2011

Eheim Aquarium Komplett-Set 80cm im Vergleich