Medion MD 20081

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2009

Produktbeschreibung

Medion MD 20081

EAN 4015625200816
gelistet seit 11/2009
Hersteller Medion, http://www.medion.de
medion-ag
weitere Medion LCD Fernseher

Allgemeine Informationen

Breite 48,3 Zentimeter
Geräte-Typ LCD Fernseher
Höhe 68 Zentimeter
Stromverbrauch (Betrieb) 16 Watt
Stromverbrauch (Standby) 1 Watt
Tiefe 10 Zentimeter

Display

Auflösung Breite 1366 Pixel
Auflösung Höhe 768 Pixel
Betrachtungswinkel 160 Grad
Bilddiagonale 26 Zoll
Bildverhältnis 16:9
Bildwiederholungsfrequenz 50 Hertz
Full HD nicht vorhanden
HD Ready vorhanden
Helligkeit 450 Candela pro Quadratmeter
Kontrastverhältnis (x:1) 5000
Mehrdimensionaler (3D) Kammfilter vorhanden
Reaktionszeit 8 Millisekunden

Ausstattung

Bild-in-Bild (PIP) vorhanden
DLNA-zertifiziert nicht vorhanden
Dolby Decoder Virtual Dolby
DVB-C-Empfänger nicht vorhanden
DVB-S-Empfänger nicht vorhanden
DVB-T-Empfänger vorhanden
DVD-Player / -Recorder nicht vorhanden
Elektronische Programmzeitschrift (EPG) vorhanden
HDTV-Empfänger nicht vorhanden
Integrierter Lautsprecher vorhanden
Internetfähig nicht vorhanden
Kindersicherung vorhanden
LED-Hintergrundbeleuchtung nicht vorhanden
Videotext-Seitenspeicher 1000 Seiten

Anschlüsse

Anzahl CI-Steckplätze 1 Stück
Anzahl HDMI-Anschlüsse 2 Stück
Anzahl Scart-Anschlüsse 2 Stück
DVI-Anschluss nicht vorhanden
Front AV-Anschluss vorhanden
HDMI-Anschluss vorhanden
Kopfhöreranschluss vorhanden
S-Video-Anschluss nicht vorhanden
USB-Anschluss vorhanden
VGA/D-Sub Anschluss vorhanden
YUV-Anschluss vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Nicht mehr bewerten, SOLL erfüllt, Danke

    • Ausstattung:  sehr gut
    • Bildqualität:  sehr gut
    • Klangqualität:  sehr gut
    • Bedienkomfort:  gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Support & Service:  gut

    Pro:

    Preis, Ausstattung

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser!
    Heute möchte ich euch einen LCD-Fernseher vorstellen, diesen haben wir seid ca. 4 Tagen.Durch das unser letzter Röhrenfernseher nach 17 Jahren endlich kaputt gegangen ist, haben wir uns dazu entschlossen einen LCD-Fernseher zu kaufen. Nach vielen Nachsehen, hatten wir doch Tatsache bei Neckermann einen gefunden. Ganze 299.00 Euro kostet dieses Gerät, aber dieses Gerät hat mehr zu Bieten als unser Plasma der doch einiges mehr gekostet hat. (Sehr enttäuschend für mich).

    Ich darf euch diesen LCD-Fernseher mal vorstellen!
    Der LCD wurde von Medion hergestellt. Dieser hat eine 26“ diagonale das entspricht ein Bildschirm von 66 cm. Hier muss ich dazu sagen, das dieser LCD ein Design Gerät ist, in der Farbe Silber und schwarz. Die Abmessungen dieses Gerätes ist wir folgt: mit Standfuß (dieser ist schon vorab montiert, 52,5 x 67,6 x 15,0 und ohne Standfuss, 48,3 x 67,6 x 9,5. Das Gewicht dieses Gerätes beträgt mit Stand fuß 13 kg und ohne den Standfuß hat es ein Gewicht von 11 kg, also hier ganz passabel. Die Ansicht dieses Gerätes, (siehe Bild) ist sehr attraktiv, nicht zu massiv aussehend sondern sehr diskret.

    Der Lieferumfang des LCD –TV – Gerätes beträgt hier eine 5 in 1 Fernbedienung inkl. Batterien, DVB -T Antenne, Antennenkabel, Bedienungsanleitung und eine Garantiekarte diese bezieht sich auf ganze 2 Jahre.
    DVB was bedeutet das? DVB Abk. f. Digital Video Broadcasting. Europäischer Standard für die Übertragung digitaler Fernsehdaten über Satellit (DVB-S), Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C). Bildkompression, Fehlerkorrektur und angepasste Modulationsverfahren ermöglichen eine Vervielfachung und nahezu fehlerfreie Übertragung der angebotenen Dienste auf den vorhandenen Übertragungswegen. Die digitale Übertragungstechnik ermöglicht eine deutliche Ausweitung des Programmangebotes sowie eine Senkung der Übertragungskosten pro angebotenen Dienst. Bis 2010 sollen in Deutschland sämtliche Fernsehsignale digital übertragen werden, nach einer Pilotphase ist mittlerweile in Berlin und Brandenburg die Fernseh-Ausstrahlung über Antenne komplett auf digital umgestellt, alle weiteren Bundesländer sollen schrittweise folgen.

    Die Fernbedienung
    von diesem Gerät ist in derselben Farbe wie der LCD, in Silber/Schwarz. Linke Seite ist es in Silber gehalten und rechte Seite ist in schwarz gehalten. Mit dieser Fernbedienung ist alles möglich was der LCD beinhaltet, wie zum Beispiel, sehr interessant für uns, eine Schlafeinstellung. Dieses werden einige kennen unter Timeeinstellung für das automatische abschalten des Gerätes. Nur bei diesem Gerät ist eine Timeeinstellung für etwas anderes. Hier hat man die Gelegenheit wie auch bei einigen normalen Röhrenfernseher, das man eine Urzeit eingeben kann, den dazu gehörigen Sender speichern kann, damit man den Film den man gerne sehen möchte nicht verpasst. Beispiel: Um 20.00 Uhr kommt auf Vox ein Horror, den ich unbedingt sehen möchte. Ich gebe alles ein und kann, der weilen einen anderen Sender sehen, ist es dann 20.00 Uhr schaltet sich der Fernseher von selber um auf die gespeicherten Sender wo der Film sich befindet. Ich finde das ist doch einer sehr gute Sache um einen interessanten Film nicht zu verpassen. Mit der Fernbedienung kann man alles einstellen was für das Gerät wichtig ist, oder wie bei diesem Gerät umstellen auf USB, DVD, Radio, Auflösungen ändern usw.

    USB-Anschluss
    O ja darauf hatten wir uns richtig gefreut, als wir gelesen haben dass dieses Gerät einen USB Anschluss hat. Festgestellt hatten wir dann das dieses Gerät 2 USB Anschlüsse hat, aber jeweils mit verschiedenen Anwendungen. Der obere USB- Anschluss wird über den Mediabrowser bedient und der untere unter Analog-Modus. „ ganz verschiedene Anwendungen. Hier kann man wenn man den passenden USB-Stecker hat sich diverse Sachen ansehen. Festgestellt haben wir erstmal, das man sich über Mediabrowser Selbstgemachte Videos und Bilder ansehen kann, aber auch Filme, zudem aber auch feststeht nicht alles, die meisten laufen aber leider ohne Ton. Nun sind wir dabei erstmal festzustellen warum dies so ist.

    Die Menüfunktionen sind hier sehr gut beschrieben. Da dieser TV eine Hintergrundbeleuchtung innen besitzt kann man diese gut einstellen wie man es gerne haben möchte, Minimum, mittel Maximum oder auch automatische Einstellung. Jedem wie es ihm gefällt. Teletextsprache ist einstellbar in 6 Sprachen, Westen, Ost, Kyrillisch, Turk/Gre, Arabisch und Persian. Für uns auch wichtig, das dieser LCD eine Kindersicherung hat soweit schon erwähnt eine Einschlaffunktion. Das Standard-Zoom auf Panorama beträgt bei diesem LCD 14:9, 16:9, und 4:3.
    Die Programmierung für die Sendereinstellung funktioniert hier automatisch, das heißt keine extra Einstellung für Farbe, ton, Feinabstimmung, das alles geht von selber. Sollte man wie ich vergessen es zu speichern, fängt man dann auch wieder von vorne an.

    Der LCD hat zudem auch noch Kopfhöreranschluss mit 3,5 mm Klinkenstecker. HDMI-Anschlüsse, VGA-Anschlüsse der zum Anschluss eines PC geeignet ist. ANT zum Anschluss einer Antenne oder auch analog oder auch DVB-T (Erklärung siehe oben). 2 Scartbuchsen Cinch Anschlüsse Digitaler Audio-Ausgang jeweils koacial und auch optisch. Und man staune dieser LCD-TV besitzt einen Kartenleser. Hier an diesem Gerät kann man eigentlich alles anschließen was man hat, PC, Videorekorder, DVD-Player, Camcorder, Subwoofer (Das ist eine Bassbox) Sat-Receifer.

    Bedienungsanleitung.
    Das ist der Tod für mich. Sie ist zwar sehr übersichtlich aber auch für mich manchmal etwas schwer zu verstehen. Zumal ich nach Anweisung versucht habe die Sender automatisch suchen zu lassen. Aber dies hatte erst bei 3ten versuch richtig geklappt, nach dem ich in der Anleitung auf einer anderen Seite gelesen habe das ich es extra abspeichern muss. ((was bei dem Plasma nicht der Fall war). In der Anleitung ist alles beschrieben, von der Aufmachung des Gerätes bis hin zur Fernbedienung. Anleitung zum bedienen und einstellen der USB und vieles mehr. Der Schwierigkeitsgrad liegt für mich, trotz Anleitung bei 3 würde ich glatt behaupten. Aber auch muss ich dazu sagen dass diese Anleitung übersichtlicher ist als bei manch anderen Fernsehern.

    Mein bzw. unser Fazit:
    Da ich ja doch ehrlich bin vor allem wenn mich einiges ärgert muss ich sagen, das ich von diesem Gerät sehr bedruckt bin. Der Preis der hier minimal ist in meinen Augen zu wenig, aber gut für uns. Da ich jetzt unseren Plasma (den ich schon beschrieben habe) und diesen LCD vergleichen muss, kann ich enttäuschend sagen, das wir hier einen sehr guten Kauf getätigt haben. Im Gegensatz zu unserem Plasma da bin ich doch sehr enttäuscht von der Preislage. Ich kann dieses Gerät jedem empfehlen, da hier die Möglichkeit ist doch mehr mit diesem Gerät anzufangen als üblich. Dazu muss ich auch sagen, das dieses Gerät beim anmachen sehr sehr leise ist, kein Klickgeräuch, sehr warmes blaues Licht als ein schönes Dreieck dargestellt. Zwar ist hier durch das am diesem Gerät alles mit einer Fernbedienung getätigt wird sehr kompliziert und es wird auch länger dauern bis ich alles so richtig einstellen kann als bei unserem anderen. Aber dafür ist ja die Anleitung, diese liegt immer griffbereit. Also wer wirklich noch einen benötigt und auch nicht gerade viel Geld hat, kann ich nur sagen, schlagt zu so lange wie es diesen noch bei Neckermann gibt. Es lohnt sich und das alles nur für 299.00 Euro, ein Wahnsinns preis. Für uns hat sich das warten auf dieses Gerätes gelohnt. Durch das es soviele anfragen gibt hatte sich die Lieferung um 2 Wochen verlängert aber nach dem wir ihn dann an der wand hatten und angefangen haben in Ruhe einiges zu speichern war es für uns eine gute Investition. Das warten hatte sich hier echt gelohnt.
    Mal so ganz unter uns gesagt, bevorzuge ich doch lieber diesen LCD-TV als unserem Plasma. Trotz komplizierte Anwendung durch nur eine Fernbedienung ist dieser SUPER.
    Ich hoffe ich konnte euch ein wenig beeindrucken, auch wenn das nicht so leicht ist. Und ich weiß, dass ich wieder irgendwas vergessen habe zu erwähnen, grins. Ich danke euch für das Lesen!
    PS. Sollte sich jemand dafür interessieren, eh er sucht hier ist die Nummer: 6859536.


    Aufschlüsselung des LCD:
    Anschlüsse
    Seitlich
    • Composite Video In (Cinch)
    • Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke)
    • Audio In (Cinch)
    • 2x USB Anschluss
    • CI Slot
    Rückseite
    • 2 x HDMI inkl. HDCP Entschlüsselung
    • 2 x SCART
    • YUV (Component Video)
    • PC VGA (15 Pin D-Sub)
    • Subwoofer Out (Cinch)
    • Audio Out (Cinch)
    • Stereo Audio In für YUV/PC
    • Digital Audio Out (SPDIF)
    • Antennenanschluss
    Geräteabmessungen mit Fuß / Gewicht
    ca. 676 x 525 x 150 mm (BxHxT) / 13 kg
    Geräteabmessungen ohne Fuß / Gewicht
    ca. 676 x 483 x 95 mm (BxHxT) / 11 kg

    DVB-T
    • EPG (Elektronischer Programmführer)
    • 300 Programmspeicherplätze
    • Automatische Senderprogrammierung
    • Programmsperre mittels Passwort
    • Favoritenliste
    • Timer
    • Common Interface slot

    Features
    • Bildoptimierung durch: CTI, 3D Kammfilter und Rauschfilter
    • 1 Tuner PIP
    • Systeme: PAL/SECAM
    • Multinorm TV Empfang
    • 199 Programmspeicherplätze + AV
    • Automatische Senderprogrammierung, Land- und Sprachabhänige
    automatische Speicherung und Sortierung (APS)
    • Swap Funktion
    • Unterstützte Bildformate: 16:9, Panorama, Kino,
    14:9, Zoom, Untertitel, 4:3, Auto
    • Mehrsprachiges OSD (On Screen Display)
    • Verschiedene Soundeffekte
    • 5-Band Equalizer
    • Stereo/Nicam
    • Kindersicherung
    • Sleeptimer

    HD ready
    66 cm Bildschirmdiagonale
    Physikalische Auflösung: 1366 x 768
    Dynamischer Kontrast: 5000:1
    Helligkeit: 450 cd/m² (typ.)
    Reaktionszeit: 8 ms (typ.)
    Blickwinkel: 160°/150° H/V (typ.)
    2 HDMI Eingänge mit HDCP Entschlüsselung
    Low Power Standby ca. 1 Watt
    EPG (Elektronischer Programmführer)
    Teletext mit 1000 Seiten Speicher
    Breitbandlautsprecher
    2 x 8 Watt RMS
    Virtual Dolby Surround
    2 USB Anschlüsse
    MP3 und JPEG Wiedergabe über USB
    5 in 1 Fernbedienung
    Designgehäuse mit Metallfuß

Medion MD 20081 im Vergleich

Weitere interessante Produkte