Silit Nova Plus 1810

Produktbeschreibung

Silit Nova Plus 1810

EAN 4004633246848
gelistet seit 11/2009
Hersteller Silit, http://www.silit.de
silit-werke-gmbh-co-kg
weitere Silit Gemüsetöpfe

Allgemeine Informationen

Typ Gemüsetopf

Tests und Erfahrungsberichte

  • Für Feiern und Großfamilien ideal

    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Reinigung:  einfach

    Pro:

    Langlebig, Griffe werden nicht heiss, ideal für Feiern und Großfamilien

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Eigentlich habe ich im Schrank lauter Töpfe und Pfannen, die ich immer einzeln angeschafft habe, irgenwann kaufe ich mir bestimmt mal ein Set, wo dann auch optisch alles zusammenpasst, hier passt nichts zusammen, aber ein einzelner Topf darf dann auch mal etwas mehr kosten, im Set ist das alles so teuer.-).



    SILIT Topf NOVA-PLUS (Suppentopf 24cm/ 8 Liter)
    _/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

    Den Topf habe ich nicht selber gekauft, sondern von meinem Vater bekommen, da ich so einen großen ja doch eher mal brauche, wenn ich ihn hätte selbst kaufen müssen, wäre ich mit ca. 60€ dabei gewesen.



    Daten:
    ********

    "Edelstahl rostfrei 18/10 glänzend in modernem Design
    Mit dichtschließendem Edelstahl-Steckdeckel
    Unverwüstliche, absolut backofenfeste Griffe
    Silitherm®-Allherdboden für alle Herdarten einschließlich Induktion
    Zum wasserarmen Garen geeignet
    Erweiterbar!"



    Meine Meinung:
    ******************

    Ich liebe diesen Topf, auch wenn ich ihn nur ein paarmal im Jahr verwende, das liegt aber nur an der Größe.
    Egal ob ich einen Riesentopf voll Eintopf, Chili, Gulasch oder Suppe mache, oft ist sowas gerade für Feiern gut geeignet und auch Eintöpfe schmecken uns besser, wenn ich viel davon koche, so kann ich dann gleich noch für zwei- oder dreimal was einfrieren, er eignet sich dafür perfekt.
    Auch kann er in den Ofen, bei mir passt er da aber gar nicht rein, da mein Innenraum des Herdes sehr klein ist, sonst würde ich ihn dafür sicher auch noch verwenden.
    Die Hitze verteilt sich immer schnell über den ganzen Boden, das merke ich schon, wenn ich eine Menge Chili mache und dafür dann Mett anbrate, es setzt nicht an und kriegt doch ordentlich Farbe, so muss ich das nicht erst extra in einer Pfanne erledigen und kann dann nach und nach alles an Zutaten zugeben.
    Die Griffe werden weder am Topf noch am Deckel heiss, die kann man jederzeit anfassen, auch wenn da schon lange etwas drin köchelt.
    Zum reinigen wasche ich den mit der Hand ab, in der Spülmaschien würde der auch unheimlich viel Platz rauben, ist aber kein Problem, mir ist da drin noch nix angebrannt und er lässt sich gut auswischen.
    Er ist nicht ganz leicht und hat schon ein gutes Eigengewicht, bei der Größe ja auch kein Wunder.
    Für jeden Tag ist der ja nix, es sei denn man hat eine Grossfamilie, für das vorkochen großer Mengen oder für Feiern ist er super, hergeben möchte ich den nicht mehr, er bekommt alle Sterne und eine Empfehlung.

Silit Nova Plus 1810 im Vergleich