Hewlett Packard HP Compaq LA2405WG

Produktbeschreibung

Hewlett Packard HP Compaq LA2405WG

EAN 0884420763253, 0884420763086
gelistet seit 11/2009

Allgemeine Informationen

Auflösung Breite 1920 Pixel
Auflösung Höhe 1200 Pixel
Betrachtungswinkel 160 / 160 Grad
Bilddiagonale 24 Zoll
Bildhelligkeit 300 Candela pro Quadratmeter
Bildverhältnis 16:10
Geräte-Typ LCD
Horizontalfrequenz 76 Kilohertz
Kontrastverhältnis (x:1) 1000
LED-Hintergrundbeleuchtung nicht vorhanden
Lochmasken-/ Pixelabstand 0,27 Millimeter
Reaktionszeit 5 Millisekunden
Touchscreen nicht vorhanden

Ausstattung

Integrierte Kamera nicht vorhanden
Integrierter Lautsprecher nicht vorhanden
Integriertes Mikrofon nicht vorhanden
MPR-Strahlung nicht vorhanden
TCO Standard TCO 5.0
Verstellbarer Bildschirm vorhanden
Vertikalfrequenz 63 Hertz

Anschlüsse

DVI-Anschluss vorhanden
HDMI-Anschluss nicht vorhanden
Signaleingang DVI-D und 15-poliges D-Sub
USB-Anschluss vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Silverstar

    • Bildqualität:  sehr gut
    • Stromverbrauch:  niedrig
    • Kontraste:  sehr gut
    • Wiederholrate:  sehr gut
    • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut

    Pro:

    + Sehr gutes Bild + Sehr gute Verarbeitung [+ USB-Port am Monitor]

    Kontra:

    - Kein HDMI-Eingang [- Keine Lautsprecher]

    Empfehlung:

    Ja

    Inhalt
    1. Technische Daten
    1a.Grafisches
    1b.Anschlüsse
    2. Bildqualität
    3. Tonqualität
    4. Design/Verarbeitung
    5. Benutzerfreundlichkeit
    6. Zusammenfassung (Pro/Kontra)
    7. Fazit

    >>>1. Technische Daten
    - Bildschirmgröße: 24 Zoll (ca. 64 cm Bilddiagonale)
    - Bildschirmtyp: TFT
    - Seitenverhältnis: Widescreen (16:9)
    Grafisches
    - Maximale Auflösung: 1920:1080 Pixel
    Sonstiges
    - Maße(BxHxT):55,6 x 36,2 x 6,4 cm (Mit Fuß)
    - Gewicht: 7,9 kg (Mit Fuß)
    Anschlüsse
    - DVI (1x)
    - VGA (1x)
    - USB 2.0 (1x)
    - Strom (1x)

    >>> 2. Bildqualität
    Die Bildqualität vom Hewlett Packards neuem Bildschirm mit dem kryptischem Namen Compaq LA2405wg (Im Bericht später der Einfachtheit halber LA24) ist im Vergleich zu den meisten anderen Bildschirmen noch ein Stückchen besser.
    Ich habe absolut keine Mängel gefunden. Die Farben werden super dargestellt (wenn auch ab Werk leicht übersteuert, was man allerdings auch ohne Fachkenntnisse über das OSD-Menü am Bildschirm ändern kann), die Kontraste sind ebenfalls erste Sahne. Abgrenzungen werden scharf dargestellt. Somit eignet sich der Bildschirm sowohl für den Bürobetrieb, als auch für das Arbeiten mit Bildern.
    Eine Schlierenbildung bei schnellen Bildwechseln (z.B. bei Ego-Shootern) aufgrund mangelnder Reaktionszeit ist mir nicht aufgefallen. Somit Punktet das edle Schwergewicht auch hier.
    Und zu guter Letzt etwas, was bei vielen Bildschirmen immernoch ein großes Problem ist: Die Ausleuchtung. Zwar meinte ich am unteren Rand beim Film schauen ein leichtes Aufhellen gesehen zu haben, im Vergleich zu anderen Monitoren dieser Preisklasse rangiert der LA24 hier aber auch eher auf den vorderen Plätzen.
    Etwas schade ist jedoch, dass es keinen HDMI-Anschluss gibt - dass hätte die Sache sicherlich noch abgerundet.

    >>>3. Tonqualität
    Keine Lautsprecher, kein Ton.
    Meiner Meinung nach - ich kann es nur immer wieder sagen - kein großer Verlust, da die Tonqualität von TFT-Monitoren üblicherweise nicht mit der von normalen Boxen (und seien sie noch so billig) mithalten kann.

    >>>4. Design/Verarbeitung
    Endlich mal wieder ein silberner Bildschirm - ich bin zwar eigentlich ein Fan von schwarz, aber dass jetzt fast alle Modelle sämtlicher Hersteller mit schwarzem Klavierlack überzogen sind, ist schon ein wenig langweilig. Erschwerend kommt noch dazu, dass dieser bei schlechter Verarbeitung extrem leicht vertatscht oder - je nach Lichteinfall - sehr spiegelt (was besonders morgens unschön ist, da man dann üblicherweise das Spiegelbild eher nicht sehen will).
    Zurück zum Thema: Das Bild ist oben und unten jeweils silbern- und an den Rändern von schwarz eingerahmt, was dem LA24 zu einem interessanten Design verhilft.
    Die Knöpfe liegen gut erreichbar und sofort sichtbar am unteren rechten Rand. Allerdings erinnern sie vom Aussehen her eher an die früheren Modelle von Flachbildschirmen.
    Die Verarbeitung scheint sehr gut zu sein: Durch sein vergleichsweise hohes Gewicht (7,9kg mit Fuß - andere Modelle wiegen die Hälfte) hat er einen sehr stabilen Stand. Die Verbindung von Fuß und Bildschirm ist ebenfalls entsprechend gut, sodass man sich wenig Sorgen machen muss, dass der Maler umfällt. Das Fußstück, dass richtung Bildschirm geht ist nach hinten ausgewölbt, was dem Monitor beim Neigen/Kippen ein wenig mehr stabilität verleiht und den netten Nebeneffekt hat, dass auf dem Schreibtisch etwas mehr Platz für Papierkram ist. Das Neigen geht im Übrigen sehr leicht. Ich erinnere mich da immer an meinen alten Bildschirm, den ich vor 3 Jahren gekauft hatte und bei dem man mit beiden Händen so fest drücken musste, dass man Angst hatte irgendwas kaputt zu machen.
    Zurück zur Verarbeitung: Das Gehäuse an sich macht ebenfalls einen guten Eindruck, genauso wie der USB-Port.

    >>>5. Benutzerfreundlichkeit
    Wie schon erwähnt sind die Knöpfe sehr gut erreichbar und noch dazu tastbar, sodass man den Monitor auch im Dunkeln bedienen kann.
    Das Menü ist übersichtlich aufgebaut und gut strukturiert, sodass auch "Anfänger" schnell zu den gesuchten Funktionen kommen sollten.
    Installation, Anschluss der Kabel u.ä. haben sich ebenfalls ohne Probleme gestaltet.

    >>>6. Zusammenfassung
    Pro:
    + Sehr gutes Bild
    + Sehr gute Verarbeitung
    [+ USB-Port am Monitor]
    Kontra:
    - Kein HDMI-Eingang
    [- Keine Lautsprecher]

    >>>7. Fazit
    HP's Compaq LA2405wg stellt das Bild sehr gut dar und ist sowohl für den normalen Bürobetrieb, als auch zum Spielen oder Film sehen bestens geeignet. Die Verarbeitung ist ebenfalls sehr gut. Ein weiterer positiver Aspekt ist der USB-Port am Bildschirm, der das Anschließen eines USB-Sticks o.ä. ermöglicht. Negativ ist der fehlende HDMI-Anschluss sowie die fehlenden Lautsprecher (Von denen ich jedoch prinzipiell abrate).

    Liebe Grüße,
    LiFo

Hewlett Packard HP Compaq LA2405WG im Vergleich

Hersteller Hewlett Packard HP hewlett-packard-gmbh
Weitere interessante Produkte