Swiss-o-Par Wellenretter Haarkur

Produktbeschreibung

Swiss-o-Par Wellenretter Haarkur

gelistet seit 01/2010

Allgemeine Informationen

Typ Haarkur

Tests und Erfahrungsberichte

  • Wellenretter...

    • Geruch:  durchschnittlich
    • Wirkung:  durchschnittlich
    • Verträglichkeit:  gut
    • Auswaschbarkeit:  sehr einfach

    Pro:

    Wirkung wie eine gute Spülung . . .

    Kontra:

    Wirkung nicht besser als eine gute Spülung . . .

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Ihr Lieben!
    Heute möchte ich Euch ein weiteres Produkt für die Haare vorstellen. Dabei handelt es sich um die Swiss O-Par Wellenretter Haarkur.

    Kaufanreiz:
    Wie genau die Haarkur ihren Weg in mein Bad fand, weiß ich nicht mehr - ich vermute mal sie war im Angebot und da ich einen massigen Verbrauch an Haarkur habe, habe ich sie gekauft.

    Preis und Inhalt:
    Ich weiß nicht, was die Haarkur gekostet hat - viel kann es nicht gewesen sein, weil ich im Handel selten Haarkuren kaufe, die dann auch noch teuer sind. In der Tube sind 200ml Haarkur enthalten.

    Wo man sie bekommt:
    Swiss O-Par Produkte gibt es in zahlreichen Super- und Drogeriemärkten und somit wird man hier auch schnell fündig werden.

    Hersteller:
    Swiss O-Par
    Rufin cosmetic GmbH
    Bayernstraße 7
    30855 Langenhagen
    Telefon: 0511/740090
    www.rufin.de

    Verpackung:
    Die Haarkur ist in eine hauptsächlich türkise Tube mit milchig-transparentem Schnappdeckel mit kleiner Dosieröffnung gefüllt. Daraus lässt sie sich gut und sauber entnehmen. Auf der Vorderseite ist ein Frauengesicht, sowie der Hersteller- und Sortenname und die Anwendungsgebiete aufgedruckt. Auf der Rückseite findet man das Herstellerversprechen, die Anwendung, die Inhaltsstoffe, die Menge und die genauen Herstellerdaten. Insgesamt keine besondere Haarkurverpackung, aber ganz praktisch.

    Haltbarkeit:
    Nach dem ersten Öffnen hat man 12 Monate Zeit, um die Haarkur aufzubrauchen.

    Inhaltsstoffe (der Tube entnommen):
    Aqua, Cetearyl Alcohol, Dipalmitoylethyl Hydroxyethylmonium Methosulfate, Cetearyl Ethylhexanoate, Panthenol, Ceteareth-20, Cetrimonium Bromide, Hydrolyzed Keratin, Potassium Sorbate, Parfum, Isopropyl Myristate, Citric Acid, Phenoxyethanol, Methylparaben, Butylparaben, Ethylparaben, Propylparaben.

    Auch hier wieder für alle Interessierten eine Auflistung der Inhaltsstoffe aus kosmetischer Sicht:
    * Cetearyl Alcohol = Emulgator
    * Dipalmitoylethyl Hydroxyethylmonium Methosulfate = Antistatika, verbessert die Kämmbarkeit des Haares
    * Cetearyl Ethylhexanoate = Feuchtigkeitsspender, macht Haut und Haare weich und geschmeidig
    * Panthenol = Provitamin B5, reiz- und entzündungslindernd, heilungsfördernd, hautglättend, feuchtigkeitsbewahrend, Hautpflegemittel zur Pflege von spröder, rissiger Haut, kosmetisch empfehlenswert
    * Ceteareth-20 = Emulgator
    * Cetrimonium Bromide = Antibakterieller bzw. keimtötender, synthetischer Wirkstoff
    * Hydrolyzed Keratin = Filmbildner, Eiweißstoffe oft aus Tierhaaren gewonnen, verleiht den Haaren und Nägeln Spannkraft und Festigkeit, kann Allergien auslösen
    * Potassium Sorbate = synthetisches Konservierungsmittel, allergische Reaktionen möglich
    * Isopropyl Myristate = Rückfettungsmittel, kann in höheren Konzentrationen komedogen (pickelauslösend) wirken
    * Citric Acid = Zitronensäure, kosmetisch empfehlenswert
    * Phenoxyethanol, Methylparaben, Butylparaben, Ethylparaben, Propylparaben = synthetische Konservierungsmittel, allergische Reaktionen möglich

    Die Inhaltsstoffe sind ok, wenn auch nicht supergut. Allergiker sollten wegen der Konservierungsmittel etwas vorsichtiger sein. Dennoch ist die Haarkur von den Inhaltsstoffen her besser als viele vergleichbare Produkte im Handel.

    Optik:
    Die Haarkur hat eine milchig weiß-transparente Farbe und ist recht dünnflüssig für eine Haarkur. Dennoch lässt sie sich gut in den Haaren verteilen und auch gut wieder ausspülen.

    Geruch:
    Der Geruch der Haarkur ist ok, wenn auch kein traumhafter Duft. Er ist recht frisch und lässt sich nur schwer definieren. Ich mag lieber blumige, süße Düfte - das ist hier leider nicht der Fall. Dennoch ist der Duft während des Einwirkens auf keinen Fall unangenehm.

    Herstellerversprechen:
    Der Hersteller verspricht eine Haarkur für dauergewelltes, strapaziertes Haar. Die Haarkur soll das angegriffene Haar wieder aufbauen und so die Elastizität verbessern. Sie soll in die Haarfaser eindringen, dem Haar Volumen und eine deutlich verbesserte Kämmbarkeit verleihen. Wellenretter soll eine fühlbare Pflege für dauergewelltes, strapaziertes Haar sein.

    Anwendung:
    Die Haarkur soll gleichmäßig im Haar verteilt werden und ca. 2 Minuten einwirken gelassen. Danach soll man sie mit lauwarmem Wasser ausspülen.

    Wirkung:
    Die Wirkung der Haarkur ist ok, wenn sie auch für meine langen, sehr trockenen Haare für mein Befinden zu wenig reichhaltig ist. Die Haare werden nicht zusätzlich ausgetrocknet, sind aber auch nicht wesentlich weniger trocken, glänzender oder viel besser kämmbar als ohne diese Haarkur. Da es hier auch im Handel bessere Produkte gibt, würde ich die Wirkung als mittelmäßig bezeichnen.

    Ausspülen:
    Durch die recht dünnflüssige Konsistenz lässt sich die Haarkur hervorragend und sehr einfach ausspülen. Man hat die Haare schnell ausgespült und verbraucht nicht literweise Wasser, um sie wieder aus den Haaren zu bekommen.

    Haargefühl:
    Die Haare fühlen sich nach dem Auswaschen gut an, wenn aber auch nicht besser, als nach einer guten Haarspülung - hier hatte ich mir von einer Kur ein besseres Ergebnis erhofft. Dennoch ließen die Haare sich nach der Anwendung gut kämmen, hatten einen normalen natürlichen Glanz und waren nicht zusätzlich noch ausgetrocknet.

    Verträglichkeit:
    Ich habe die Haarkur sehr gut vertragen und trotz Schuppenflechte hat nichts gebrannt oder die Haare noch mehr ausgetrocknet. Allergiker sollten dennoch einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen.

    Ergiebigkeit:
    Die Haarkur ist mäßig ergiebig, da sie recht dünnflüssig ist. Dadurch ist man unter Umständen eher geneigt mehr davon zu nehmen, als bei einer dickflüssigeren Kur.

    Sonstiges:
    Aus dieser Serie der Swiss O-Par Haarkuren gibt es noch weitere Haarkuren:
    * Blondschopf - für blondiertes oder naturblondes Haar
    * Farbwächter - für coloriertes oder getöntes Haar
    * Lockenkopf - für naturgelocktes und krauses Haar
    * Soforthelfer - für geschädigtes und strapaziertes Haar
    Zusätzlich gibt es noch zahlreiche andere Haarkuren in Tuben und Einmalpäckchen, sowie weitere Haarpflege und Stylingprodukte.

    Meine Meinung:
    Ich finde die Swiss O-Par Wellenretter Haarkur ganz ok, aber nicht wirklich etwas Besonderes. Für mich entspricht sie in ihrer Wirkung (und Konsistenz) eher einer guten Haarspülung und ist mir für eine Kur zu wenig reichhaltig. Sie lässt sich dafür aber gut ausspülen und die Inhaltsstoffe sind ok - Allergiker sollten dennoch wegen der enthaltenen Konservierungsstoffe etwas vorsichtiger sein. Der Geruch ist ok und ich habe die Haarkur gut vertragen. Meine Haare wurden nicht ausgetrocknet und die Kopfhaut nicht zusätzlich gereizt trotz Schuppenflechte - aber dennoch ist mir die Haarkur nicht reichhaltig genug, weil sie keinen stärkeren Glanz, keine bessere Kämmbarkeit und kein besseres Haargefühl verleiht als eine handelsübliche gute Spülung. Ich werde sie nicht noch einmal kaufen, weil es hier doch bessere Produkte gibt, die für meine sehr langen, trockenen Haare besser geeignet sind. Dennoch empfehle ich sie mit 3 Sternen weiter, weil die Inhaltsstoffe besser sind als in vielen anderen vergleichbaren Haarkuren und viele auch gar nicht so reichhaltige, dickflüssige Haarkuren mögen.

    Wie immer freue ich mich auch bei diesem Bericht auf Eure Lesungen, Bewertungen und Kommentare und hoffe, ich konnte Euch gut informieren.

    Liebe Grüße
    Eure Lunamond