Sapphire HD 5450 1GB GDDR3

ab 33,50
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
39,95 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 03/2010

Preisvergleich

SAPPHIRE HD5450 1024MB DDR3 PCI-E 64bit DVI-I HDMI
33,50 €¹
Versand ab 15,36 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
sapphire RADEON HD 5450 1GB DDR3 PCIe x16/ ATI/ HD 5450/ 1024 MB/ DDR3/ 64 Bit/ GPU-Takt: 650 MHz/ Speichertakt: 800 MHz/ Anschlüsse: VGA, DVI-I, HDMI/ Kühlung: passiv/ Verpackung: L-Retail/ LowProfile incl. Bracket (11166-02-20R)
39,70 €¹
Versand ab 2,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sapphire ATI Radeon HD5450 Grafikkarte (PCI-e, 1GB DDR3 Speicher, HDMI, DVI, VGA, 1 GPU)
39,95 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Sapphire ATI Radeon HD 5450 Grafikadapter (PCI-e, 1GB GDDR3 Speicher, DVI, HDMI) passiv
42,50 €¹
Versand ab 15,54 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Sapphire ATI Radeon HD 5450 Grafikadapter (PCI-e, 1GB GDDR3 Speicher, DVI, HDMI) passiv
58,04 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut

Produktbeschreibung

Sapphire HD 5450 1GB GDDR3

EAN 4895106259812, 4895106250475, 4895106250789
gelistet seit 03/2010

Allgemeine Informationen

Unterstützung DirectX DirectX 11

Prozessor und Speicher

Bus-Größe 64 Bit
Grafikchip-Taktfrequenz 650 Megahertz
Grafikchipsatz Radeon HD 5450
Grafikchipsatz-Hersteller ATI
Grafikspeicher-Typ DDR3-RAM
RAMDAC-Taktfrequenz 400 Megahertz
Speicherkapazität 1 Gigabytes

Ausstattung

Bus-Typ PCI Express 2.1
Decoder nicht vorhanden
Direct 3D kompatibel vorhanden
Encoder nicht vorhanden
Fernbedienung nicht vorhanden
Open GL kompatibel vorhanden

Schnittstellen

Firewire-Anschluss nicht vorhanden
TV-Ausgang vorhanden
TV-Eingang nicht vorhanden

Weitere Merkmale

Anschlussart PC intern
Einsatzbereich Grafik

Tests und Erfahrungsberichte

  • Grafikkarte für wenig Geld, aber auch nur mittelmäßige Leistung

    • Installation:  sehr einfach
    • Treiber:  gut

    Pro:

    preis, alltag problemlos

    Kontra:

    moderne spiele sind zu hoch für die karte

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,

    die Grafikkarte war in meinem "Gamer PC" verbaut, als ich diesen bekam. Auf den ersten Blick scheinen 1 GB DDR3 ausreichend zu sein, doch der anschein trügt leider manchmal.

    Sie wird als Grafikkarte verkauft ,die vorallem High-definated medien abspielen und darstellen kann.
    Da muss ich ganz klar sagen, das kann sie sehr gut ! Die Bilder ,die sie projeziert, sehen wirklich nach dem was ,was versprochen wird.

    Aber natürlich wollte ich mit einer 1 GB starken grafikkarte nicht nur filme etc. gucken, sondern auch ein paar moderne spiele spielen. da hat die grafik karte mich aber leider enttäuscht.

    zuerst habe ich nur einfache spiele wie counter strike gespielt. natürlich war dies für die karte kein problem, dazu muss ich sagen ,dass ich das spiel schon mit meinem ersten pc mit 900 mhz spielen konnte :-D. lediglich den treiber musste ich anpassen, da das spiel offentsichlich zu alt für diese grafikkarte ware. nachdem "update" lief dann alles problemlos.

    dann habe ich das nächste spiel ausprobiert. es war das bekannte mmorp-online spiel world of warcraft. zunächst war alles sehr pixelig, da ich einen älteren treiber zum spielen von counter strike noch installiert hatte. also musste ich den treiber wieder eerneuern.
    treiber gibt es genug im internet für diese grafikkarte, hatte dies bezüglich noch nie probleme.

    anfangs schien alles flüssig zu laufen bei world of warcraft, aber wenn man dann in einer stadt mit mehreren spielern steht, merkt man schon leichte ruckler uner das bekannte bewegen in zeitlupe.
    als ich dann mit 24 anderen leuten in eine sogenannte instanz gegangen bin, war auf hoher grafikeinstellung nicht mehr viel los. ich musste im spiel die einstellungen runter zu schrauben, um ein flüssiges bild beibehalten zu können.

    insgesamt kann ich also nur sagen, wer ein echter gamer ist und immer die neusten spiele spielen möchte, sollte sich eine andere grafikkarte zulegen, da diese hd 5450 ihren schwerpunk woanders hat !

    mfg

Sapphire HD 5450 1GB GDDR3 im Vergleich