Voyeur (Taschenbuch) / Simon Beckett

B
Rowohlt-taschenbuch-verla-voyeur-taschenbuch
ab 9,99
Bestes Angebot
mit Versand:
buecher.de
9,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 04/2010

Preisvergleich

beckett, simon voyeur
9,99 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  durchschnittlich
  • Information & Kundenservice:  durchschnittlich
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Voyeur (Taschenbuch) / Simon Beckett

EAN 9783499249174
ISBN 3499249170
gelistet seit 04/2010

Allgemeine Informationen

Ausgabeformate Taschenbuch
Gattung Thriller
Hersteller / Verlag Rowohlt Verlag GmbH
Seitenzahl 380 Seiten

Tests und Erfahrungsberichte

  • bspeine sagt zu Voyeur (Taschenbuch) / Simon Beckett

    • Handlung:  langweilig
    • Niveau:  anspruchslos
    • Unterhaltungswert:  gering
    • Spannung:  gering
    • Humor:  wenig humorvoll
    • Stil:  nüchtern
    • Zielgruppe:  Erwachsene
    Darum geht es:
    Leidenschaft ist für den Londoner Galeristen Donald Ramsey ein absolutes Fremdwort, denn die Schönheit von Frauen bewundert er ausschließlich in Kunstwerken. Daher ist auch sein plötzliches Interesse an seiner neuen Assistentin Anna eher ungewöhnlich – auch für ihn selbst. Das Gefühl ist für Ramsey so ungewohnt, dass er jemanden anheuert, der die junge Frau verführen soll. Zeppo ist der perfekte Mann für diesen Job. Er ist attraktiv, charmant und vollkommen skrupellos. So nimmt eine perfekte Intrige ihren Lauf. Allerdings sind Menschen keine Gemälde und ihr Preis hat mit Geld nichts zu tun ... Wenn Besessenheit zum Mord führt, ist das die Geschichte einer sexuellen
  • Der Erzähler wird zum Voyeur

    • Handlung:  spannend
    • Niveau:  anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  hoch
    • Humor:  wenig humorvoll
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  jedermann

    Pro:

    Hauptfigur Donald, Preis, Beckett, Aufbau der Geschichte

    Kontra:

    einige Hänger im Text

    Empfehlung:

    Ja

    Soeben bin ich mit einem Buch fertig geworden und darüber möchte ich sogleich auch einmal meine Eindrücke weitergeben. Ich habe das Werk Voyeur des Autos Simon Beckett gelesen. Ein Thriller der dabei durchaus für manchen Leser lesenswert ist, jedoch durchaus auch seine Schwächen mit sich bringt, wenngleich eine interessante Erzählperspektive hierzu gewählt wurde. Aber lasst euch überraschen.

    Der Preis
    Das Buch "Voyeur" kostet als Taschenbuch normalerweise 9,99 Euro im Handel. Ich habe es jedoch gebraucht in einem sehr guten Zustand bei Medimops für 3 Euro erstehen können, was ein echter toller Preis ist. Die rund 10 Euro
  • ~ Voyeur ~

    • Niveau:  durchschnittlich
    • Unterhaltungswert:  sehr gering
    • Spannung:  sehr gering
    • Humor:  wenig humorvoll
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    Spannung, Thamatik an sich

    Kontra:

    Keine

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich im Moment viel Zeit zum Lesen habe, habe ich mir letztens ein neues Buch vorgenommen…


    *** Produktinfos

    Titel: Voyeur
    Autor: Simon Beckett
    Verlag: rororo Verlag
    Seitenzahl: 381
    Preis: (Taschenbuch): der Preis lag bei 9,95 Euro
    ISBN: 978-3-499-24917-4


    *** Cover

    Bilder dazu gibt’s unter folgendem Link:

    http://imageshack.us/photo/my-images/440/voyeurc.jpg/


    *** Text auf dem Buchrücken

    "Für den Londoner Galeristen Donald Ramsey ist Leidenschaft ein Fremdwort. Die Schönheit von Frauen bewundert er nur in Kunstwerken. Sein plötzliches Interesse an Anna, der neuen
  • Ausdemwegschaffung. „Du hast die Wahl.“

    • Niveau:  anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  sehr gering
    • Humor:  durchschnittlich
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vermehrt gehe ich persönlich dazu über, mich vorab über ein Buch nur noch sehr geringfügig zu informieren, darüber hinaus den Klappentext eher spärlich zu betrachten. Zu oft wurde hier zu viel oder gar falsches offenbart ~ ein Umstand, der mich auch bei Simon Beckett's

    ===“Voyeur“=== in meiner absoluten Begeisterung ausgebremst hätte. Nicht nur, dass der letzte Satz _„Und ihr Preis hat nichts mit Geld zu tun...“ in eine völlig andere Richtung deutet, als das dies im Buch eine tatsächliche Rolle spielt ~ die rot-gestaltete und unter dem Klappentext platzierte Zusammenfassung (vgl. Foto) nimmt der Zuspitzung der Ereignisse gehörig den Wind aus den Segeln, zerstört meines Erachtens
  • Eine andere Art der Befriedigung

    • Niveau:  anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  hoch
    • Humor:  wenig humorvoll
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Randdaten zum Buch
    ====================
    Taschenbuch: 384 Seiten
    Verlag: rororo; Auflage: 3 (1. April 2010)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3499249170
    ISBN-13: 978-3499249174

    Inhalt
    ====================
    Der Galerist Donald lebt sehr zurückgezogen und ohne Sex auskommend, denn diesen braucht er nicht zum Leben. Doch findet er es äußerst erregend, anderen Menschen genau dabei zuzuschauen. So passiert es eines Tages, dass er seine Assistentin Anna in seiner Galerie heimlich dabei beobachtet, wie sie sich nach ihrem Dienst für ein Date mit ihrem Freund Marty umkleidet. Vor einem Spiegel stehend entblößt sie sich zunächst, um sich dann andere
  • Sexuelle Obsession, Mord, Besessenheit...

    • Niveau:  durchschnittlich
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  durchschnittlich
    • Humor:  durchschnittlich
    • Stil:  durchschnittlich
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    Handlung, interessante Charaktere, Preis

    Kontra:

    eine gewisse Reife fehlt dem Buch, teilweise schwache Ausarbeitung der Figuren und Ereignisse

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser,

    auf der Suche nach einem neuen Buch, das ich verschlingen konnte, wagte ich mich in die Krimiecke und suchte mir ein ansprechendes Buch heraus. Meine Wahl fiel auf den britischen Schriftsteller Simon Beckett, von dem ich bereits Vielversprechendes gehört hatte. „Voyeur“ faszinierte mich dabei am meisten und ich entschied mich für dieses Buch. Ob es ein Glücksgriff oder doch mehr ein Griff in die Kloschüssel war, berichte ich euch im folgenden Testbericht. Viel Spaß beim Lesen!

    Zur groben Übersicht:

    Das Design der neueren Auflagen des Rowohlt-Verlages für Simon Becketts Bücher ist typisch: weißer Hintergrund, der Buchtitel in blutroter und
  • Ich bin kein Voyeur

    • Niveau:  anspruchslos
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  hoch
    • Humor:  kein Humor
    • Stil:  durchschnittlich
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    Neuauflage des vergriffenen Buches von S.Beckett "Galerie der Verführung"

    Kontra:

    Ich denke hier wird mit dem Erfolg der Bücher um David Hunter nochmal Geld gemacht.

    Empfehlung:

    Nein

    Seit ich mein erstes Buch von Simon Becket gelesen habe bin ich ein begeisterter Fan.
    Leider wurde ich diesmal enttäuscht, da Voyeur mich nur wenig begeistert hat , zu meiner Schande muss ich gestehen ich habe dieses Buch nicht zu Ende gelesen werde es auch nicht tun und verkaufe es umgehend wieder bei Momox.

    Die Handlung:
    Donald Ramsey ist von seiner Assistentin Anna begeistert und auch besessen als er ihr eines abends heimlich beim umziehen zusieht. Anna hat einen Freund Marty der nach Ansicht von Mr.Ramsey optisch nicht zu Anna passt.
    Donald Ramsey versucht mit allen Mitteln einen Keil zwischen Anna und Marty zu treiben, aus diesem Grund engagiert er den