Rossmann Nasen-Ohrhaarschneider

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2010

Produktbeschreibung

Rossmann Nasen-Ohrhaarschneider

EAN 4305615032115
gelistet seit 03/2010

Allgemeine Informationen

Energieversorgung Batterie
Geräte-Typ Nasenhaatrimmer; Ohrhaartrimmer
Ladestandsanzeige nicht vorhanden

Ausstattung

Infodisplay nicht vorhanden
Nass- / Trockenbetrieb nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • der Ideen Welt Nasen- und Ohrhaartrimmer von Rossmann

    Pro:

    - PReis - keine Schmerzen

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,
    heute möchte ich euch von dem Nasen- und Ohrhaartrimmer von Rossmann berichten, den ich seit kurzer Zeit besitze. Er hat mich etwa 4 € gekostet, am besten kauft man ihn im Angebot (Allerdings ist er da schnell weg, ich habe mehrere Anläufe gebraucht, bis ich ihn gefunden habe).

    <<< Aussehen>>>
    Da hier kein Bild vorhanden ist, werde ich erst einmal versuchen, den Trimmer etwas zu beschreiben. Man kann ihn sich vorstellen wie ein zu dicker Kgelschreiber, die Länge stimmt in etwa überein. Daher liegt er gut in der Hand. Daran befindet sich vorne ein Aufsatz, so möchte ich es nennen, der aussieht wie eine Runde Kralle. Indem man einen Schiebregler betätigt, fängt darin etwas an zu rotieren (was genau es ist, weiß ich nicht, es sieht eigentlich nur nach weißem Plastik aus), es ist ein Surren, das man vernimmt. gleichzeitig geht eine kleine Lampe an, damit man besser sehen kann. Es ist eine kleine Gebrauchsanweisung beigelegt, die ich aber bis jetzt nicht lesen brauchte, da sich das Gerät von selbst erklärt.

    <<>>
    Hat man das Gerät angestellt, hält man es sich einfach in die Nase bzw. Ohren. Durch das schnell vibrierende Innenleben merkt man, dass die kleinen Haare ausgerissen werden. Anfangs fühlt es sich leicht komisch an, es ist ein kleines Ziepen, aber definitiv nicht so schmerzhaft wie mit einer Pinzette, und man gewöhnt sich auch dran. Schmerzen sind es keine. Damit werden dann die Nasenhaare getrimmt, man muss das Gerät dann leicht in der NAse bewegen, damit alle Haare getrimmt werden. In den Ohren habe ich es noch nicht ausprobiert, ich habe einfach keine langen Ohrenhaare.
    Vom Gefühl her sind nachher definitiv auch weniger Haare in der Nase vorhanden, vor allem lange hässliche Haare lassen sich sehr gut damit entfernen. Extra gereinigt habe ich das Gerät noch nicht, die Haare "Fliegen" beim Rotieren automatisch weg.

    Für den Preis eine lohnenswerte Investition, die sehr gründlich kleine störende Haare entfernt.

Rossmann Nasen-Ohrhaarschneider im Vergleich

Alternative Nasenhaarschneider & Ohrhaartrimmer
Weitere interessante Produkte