Neobio Creme Spülung Avocado-Zitrone

Produktbeschreibung

Neobio Creme Spülung Avocado-Zitrone

EAN 4017645104105
gelistet seit 06/2010

Tests und Erfahrungsberichte

  • Seidig glänzende Haare mit Avocado und Zitrone!

    • Geruch:  sehr angenehm
    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Auswaschbarkeit:  sehr einfach

    Pro:

    Ergiebigkeit, Pflegewirkung, Inhaltsstoffe

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo, liebe Leser- und Leserinnen!


    Passend zum Shampoo habe ich mir natürlich auch wieder eine entsprechende Pflegespülung zugelegt, die ich Euch heute nun vorstellen möchte.


    --_--_--_--_ 1. Das Produkt – Herstellerinformationen _--_--_--_--_--

    Bei dem oben genannten Produkt handelt es sich um die:

    neobio Creme Spülung Avocado-Zitrone


    Herstellerinformationen [Quelle: www.hautbalance.de]
    Schlecht kämmbares, widerspenstiges Haar? Neobio Creme Spülung glättet Bio-Aprikosenkern- und Avocado-Öl und sorgt für natürlichen Glanz, neue Elastizität und optimale Kämmbarkeit.


    --_--_--_--_--_ 2. Kaufentscheidung _--_--_--_--_--

    Meine vorherige Haarspülung war alle und so musste eine neue her. Eigentlich hatte ich gehofft, eine zu finden, die direkt zu meinem Shampoo gleicher Marke passt, aber eine Volumenspülung gibt es nicht. Und so entschied ich mich für diese hier, da mich zum einen die Verpackung angesprochen hat und zum anderen mag ich einen leichten Zitronenduft im Haar. :)


    --_--_--_--_--_ 3. Einkauf + Preis _--_--_--_--_--

    Bei Hautbalance, einem Naturkosmetikladen in der Nähe meines Wohnortes, habe ich für die Spülung 7,95 EUR bezahlt.
    Man bekommt die Produkte der Marke neobio in Naturkosmetikläden und in diversen Onlineshops, die Naturkosmetik anbieten.


    --_--_--_--_--_ 4. Hersteller – Kontakt _--_--_--_--_--

    neobio Natural Cosmetics GmbH
    Zur Kräuterwiese
    D-31020 Salzhemmendorf
    Tel: +49(0)05153 – 809-00
    Fax: +49(0)05153 – 809-88
    eMail: service@neobio.de
    Im Internet unter: www.neobio.de


    --_--_--_--_--_ 5. Inhalt + Aussehen der Verpackung _--_--_--_--_--

    Die Spülung befindet sich in einer rechteckigen, milchig-transparenten Kunststoffflasche, die mit einem viereckigen Schraubdeckel verschlossen ist.
    Verpackt ist die Flasche dann wiederum in einer ebenfalls rechteckigen, grünen Pappschachtel, auf der man dann die Infos zum Produkt nachlesen kann – die Beschreibung, die Anwendung, die Inhaltsstoffe und die Kontaktdaten des Herstellers.

    Enthalten sind 150 ml.


    --_--_--_--_--_ 6. Inhaltsstoffe _--_--_--_--_--

    Gereinigtes Wasser, Bio Alkohol*, Fettalkohol, Zitronensaft, Konditionierer, Avocadoöl, Aprikosenkernöl*, Natriumcetearylsulfat, Gamma-Oryzanol, Weizenprotein, Weizenstärke, Milchsäure, Natriumlaktat, Vitamin –C Palmitat, Lecithin, Palmkernfettsäureester, Vitamin E, Mischung ätherischer Öle, äth. Ölinhaltsstoffe
    * aus biologischem Anbau

    --_--_--_--_--_ 7. Aussehen – Duft – Konsistenz _--_--_--_--_--

    Die Spülung ist weiß bis leicht gelblich und sehr cremig, aber nicht ganz so zähflüssig, wie z.B. eine Haarkur, so dass sie sich gut in die Haare einarbeiten lässt.
    Ihren Duft finde ich sehr angenehm, denn sie hat einen leichten Kräuterduft mit einer Zitronennote, woran man schon irgendwie merkt, dass es sich hierbei um ein gutes Produkt handelt.


    --_--_--_--_--_ 8. Anwendung _--_--_--_--_--

    In das gewaschene Haar einmassieren, 2 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen.


    --_--_--_--_--_ 9. Das Produkt in der Praxis _--_--_--_--_--

    Anwendung – Ergiebigkeit
    Spülung benutze ich generell nur 1x wöchentlich, weil ich nicht möchte, dass meine Haare sonst zu weich werden, denn ich habe ja ohnehin schön eher dünnes Haar, so dass ich also mit Pflegeprodukten sparsam umgehen muss.
    Wenn ich sie dann benutze, achte ich darauf, die Spülung nur in Längen und Spitzen einzumassieren, die Kopfhaut spare ich aus, da es sonst passieren kann, dass die Haare schneller nachfetten.
    Einarbeiten lässt sich die Spülung problemlos, da sie nicht herunter tropft.
    Nach knapp 2 Minuten spüle ich das ganze dann auch schon wieder aus, denn wie schon gesagt, die Haare werden sonst zu weich und lassen sich schlecht frisieren.
    Für eine solche Anwendung brauche ich gerade mal die Menge eines Zwei Euro-Stücks, das genügt schon vollkommen, denn viel hilft nicht immer viel. :)
    In Anbetracht der Tatsache, dass ich die Spülung nur 1x wöchentlich benutze, dürfte ich mit der Flasche gut und gerne 2 – 3 Monate auskommen, was für eine hohe Ergiebigkeit spricht.
    Pflegewirkung
    Nach der Anwendung lassen sich meine Haare problemlos durchkämmen, es gibt kein Ziepen, keine Knoten, nichts – so, wie man es von einer guten Pflegespülung auch erwarten kann.
    Auch später im trockenen Zustand sind meine Haare weich und haben einen schönen, gesunden Glanz, man sieht gleich, dass sie eine Extra-Portion Pflege bekommen haben. Allerdings sind sie dann auch etwas zu weich, so dass ich immer nach Anwendung einer Spülung einen Schaumfestiger einkneten muss, da meine Haare sonst zu angeklatscht aussehen und selbst im hochgesteckten Zustand einfach nur zusammenfallen, was nicht gerade schön aussieht.
    Ansonsten jedoch bin ich sehr zufrieden mit diesem Produkt, denn hiermit bekommen die Haare Glanz und Pflege auf natürlicher Basis.


    --_--_--_--_--_ 10. Abschlussbewertung _--_--_--_--_--

    Da ich 100%ig zufrieden mit dieser Spülung bin, kann ich sie auch bedenkenlos weiterempfehlen. Sie enthält keine chemischen Inhaltsstoffe, ist sehr ergiebig und gibt den Haaren viel Pflege und einen schönen Glanz – das ist mir die volle Punktzahl wert!

    Danke fürs Lesen, Bewerten und ggf. Kommentieren!
    Eure Jacqui

Neobio Creme Spülung Avocado-Zitrone im Vergleich