Splitter (Taschenbuch) / Sebastian Fitzek

ab 9,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Saturn
9,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010

Preisvergleich

buchpartner gmbh splitter taschenbuch
9,99 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
Splitter
9,99 €¹
Versand ab 4,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  durchschnittlich
  • Information & Kundenservice:  durchschnittlich
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
fitzek, sebastian splitter
9,99 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  durchschnittlich
  • Information & Kundenservice:  durchschnittlich
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Splitter (Taschenbuch) / Sebastian Fitzek

EAN 9783426503720
ISBN 3426503727
gelistet seit 08/2010

Allgemeine Informationen

Ausgabeformate Taschenbuch
Gattung Thriller

Tests und Erfahrungsberichte

  • Wenn das Leben nicht mehr deins ist...

    • Niveau:  sehr anspruchslos
    • Unterhaltungswert:  sehr gering
    • Spannung:  sehr gering
    • Humor:  durchschnittlich
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Leute!

    Heute darf ich euch mal wieder ein grandioses Buch von Sebastian Fitzek vorstellen.

    Splitter
    ^^^^^^^^^^^^^^^^

    Daten
    ^^^^^^
    Autor: Sebastian Fitzek
    Verlag: Knaur
    ISBN: 978-3426503720
    Preis: 9,99€


    Inhalt
    ^^^^^^
    Marc Lucas führt ein halbwegs normales Leben. Als Anwalt arbeitet er als eine Art Streetworker mit Straßenkindern in Berlin. Seine Frau ist hoch schwanger.

    Doch dann verändert ein Unfall sein Leben. Da er eine riesige Schuld empfindet, will er vergessen. Als er im Wartezimmer seines Schwiegervaters (seines behandelnden Arztes) sitzt, findet er eine Anzeige einer Klinik die
  • Eine Geschichte die man nicht so schnell vergisst

    • Niveau:  durchschnittlich
    • Unterhaltungswert:  sehr gering
    • Spannung:  sehr gering
    • Humor:  wenig humorvoll
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    spannen, mitreißend, actionreich, düster

    Kontra:

    für einige wahrscheinlich zu düster

    Empfehlung:

    Ja

    Dieser Bericht befasst sich mit dem Buch „Spitter“ von Sebastian Fitzek.
    Wie ich zu dem Buch kam:

    Auf das Buch bin ich vor längerer Zeit mehr oder weniger zufällig gestoßen, als ich mich in einem Buchladen nach etwas lesenwertes umgeschaut habe. Dabei hat mich die für mich spannend klingende kurze Inhaltsangabe auf dem Buchrücken nicht so sehr zum Kauf angeregt, sonder eher der ebenfalls auf dem Buchrücken abgedruckte positive Kommentar von meinem Lieblingsautor John Katzenbach, durch den ich jedoch nicht geglaubt habe, dass es sich bei Fitzek um einen deutschen Autor handelt, was es jedoch tat. Trotzdem habe ich das Buch nicht sofort gekauft da es etwas zu teuer meiner
  • Einer gegen den Rest der Welt - oder?

    • Niveau:  durchschnittlich
    • Unterhaltungswert:  durchschnittlich
    • Spannung:  hoch
    • Humor:  wenig humorvoll
    • Stil:  durchschnittlich
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    Gutes Thema, recht spannend

    Kontra:

    Ende könnte besser sein, Protagonist etwas zu blass

    Empfehlung:

    Ja

    Zur Gliederung des Berichts:

    1) Produktinfos:

    Ausgabe: Knaur, Taschenbuch, 2010
    Seitenanzahl: 384
    ISBN: 978-3426503720
    Preis: 9,99 Euro

    2) Der Autor:

    Sebastian Fitzek, Jahrgang 1971, studierte zunächst Jura und arbeitete als Chefredakteur beim Radio, ehe er 2005 als Co-Autor beim Sachbuch "Professor Udolphs Buch der Namen" mitwirkte und 2006 mit "Die Therapie" seinen ersten Thriller veröffentlichte. Seither erscheinen regelmäßig Psychothriller wie "Das Kind", "Der Seelenbrecher" und "Der Augensammler".

    3) Inhalt:

    Sechs Wochen ist es her, dass der junge Anwalt Marc Lucas bei einem Autounfall seine hochschwangere
  • Splitter - Löschen von Erinnerungen, schlimmen Ereignissen aus dem Gedächtnis

    • Niveau:  anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  sehr gering
    • Humor:  humorvoll
    • Stil:  sehr ausschmückend
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    In meinem Urlaub vor einem Jahr in Köln habe ich mir Splitter von Sebastian Fitzek in einem Buchladen gekauft. Ich brauchte ein neues Buch, denn ich bin eine Leseratte. Nach langem Suchen schnappte sich mein Freund wahllos ein Buch. Er lies sich den Klappentext auf der Rückseite des Taschenbuches durch und zeigte es mir und meinte gleichzeitig, dass es sich recht gut anhört. Ich entschied mich für den Splitter und bezahlte den Preis von … an der Kasse.

    Klappentext:
    Was wäre, wenn … Was wäre, wenn wir die schlimmsten Ereignisse unseres Lebens für immer aus dem Gedächtnis löschen könnten? Und was, wenn etwas dabei schiefginge?

    Der Autor Sebastian Fitzek war mir bis
  • Ich würd gern dieses Buch vergessen

    • Niveau:  durchschnittlich
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  hoch
    • Humor:  kein Humor
    • Stil:  durchschnittlich
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    Interesante Idee

    Kontra:

    Zuvieles, man bekommt nicht was man erwartet hat

    Empfehlung:

    Nein

    Splitter von Sebastian Fitzek

    Vorwort:

    Normalerweise überlege ich es mir sehr genau, bevor ich mir ein Buch kaufe. So langt man selten daneben. Bis jetzt hab ich noch fast jedes Buch auch bis zum Ende gelesen (bis auf zwei Bücher). Dieses Buch war eher ein spontaner Kauf und diesmal gibt es eine etwas andere Art von Bericht. Ich schreibe nämlich den Bericht als Live-Erfahrungsbericht, daher wird es Spoiler geben. Wer sich also überraschen lassen will, tja der sollte diesen Bericht nicht lesen. Wer sich mit mir auf eine Reise durch das Buch machen will, der darf mir gerne folgen.
    Mit Unterstrich gekennzeichneter Text stellt meine Gedanken, währen des Lesens