Easypix V130 Smile Funktion

Easypix-v130-smile-funktion
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 10/2010

Produktbeschreibung

Easypix V130 Smile Funktion

EAN 4260041681750, 4260041680777, 4260041680784, 4260041681743
gelistet seit 10/2010
Hersteller Easypix, http://www.easypix.eu/
easypix
weitere Easypix Digitalkameras für Kinder

Allgemeine Informationen

Typ Digitalkamera für Kinder

Ausstattung

Bilddiagonale 1,3 Zoll
Digitaler Zoom (x-fach) 4 -fach
Eingebauter Blitz nicht vorhanden
Maximale Pixel (in Millionen) 1,3 Pixel

Tests und Erfahrungsberichte

  • ****Der Spaßfaktor bei Kindern ist groß****

    • Spaßfaktor:  hoch
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Aufmachung:  sehr gut
    • Reinigung & Pflege:  unkompliziert
    • Kuschelfaktor:  hoch
    • Lebensdauer:  sehr gut
    • Wird langweilig:  nach wenigen Monaten
    • Spiel- & Bauanleitung:  leicht verständlich
    • Altersbereich:  ca. 3 bis 6 Jahre
    • Fördert die Kreativität:  ja

    Pro:

    sehr handliche und robuste Kamera

    Kontra:

    nein

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Leser und Leserinnen



    Oma und Opa waren zu Weihnachten auch wieder aktiv und beschenkten
    meinen Sohn reichlich. Ein Highlight, was sie ihm schenkten war eine
    Kinderdigitalkamera. Eigentlich ist die Kamera ab 5 Jahre gedacht und
    unser Sohn ist schon 8 Jahre alt!!! Etwas kindisch fand er sie dann auch,
    das konnte ich ihm vom Gesicht ablesen, als er sie auspackte. Denn sie
    wirkt schon eher wie eine Kamera für kleinere Kinder und mein Sohn, der
    findet sich im Moment schon richtig cool- aber gefreut hat er sich
    trotzdem und machte sich direkt schon auf die Suche nach tollen Motiven
    und da mußte ich auch einiges




    Ich beschreibe die Kinderdigitalkamera der Firma EASYPIX und zwar die
    V130 smile, was das smile bedeutet, könnt ihr noch ausführlich erfahren,
    denn das kenne ich nun bestens, wenn ich zurückblicke..Die Großeltern
    haben diese Kamera gekauft, weil sie dachten, das es was tolles für
    unseren Sohn sein sollte. Da ältere Menschen leider nicht immer die besten
    Kenntnisse haben, muss ich nun nachfolgend sagen, das mein Sohn mit seinen
    8 jahren, eher zu alt ist für diese Kamera. Aber das heißt nicht das sie
    schlecht ist und man bekommt sie je nach Anbieter zwischen 30 und 40 Euro
    im Internet zu kaufen..



    ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´


    ****Herstelleradresse****
    ____________________________________________



    Easypix

    Em Parkveedel 11

    50733 Köln

    Telefon: +49 (0) 900 1101181

    Fax: +49(0) 221 972 55 31

    E-Mail: support@easypix.eu Email



    ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´


    Ich beschreibe euch nun zuerst die Kamera vom Äusseren her. Sie ist

    dunkelblau und das Display, welches sich hinten befindet, ist umrahmt mit

    hellblau. Dort befinden sich auch 4 gelbe Knöpfe, 2 auf jeder Seite. Diese

    sind schön groß und man kann sie gut erreichen, das ist besomnders wichtig

    für die Kinder. Da mein Sohn ziemlich hektisch ist, passierte es ihm schon

    mehrmals, das seine neue Kamera hinfiel, aber da das Gehäuse super stabil

    ist, hat sie keinen Schaden bis jetzt davongetragen. Oma hatte schon einen

    Schreck bekommen, als sie das sah. Also der Stabilität her, schneidet sie

    schon mal gut ab. Alle Funktionen nun in meinem weiteren Bericht und auch

    meine Meinung zu dieser Kamera..



    *****Die Easypix V130 smile und meine Meinung*****
    _____________________________________________________________________



    Robust ist sie auf jeden Fall und das muss so eine Kamera auch sein,
    denn, Kindern fällt schnell mal was aus der Hand. Bevor die Kamera in
    Betrieb genommen werden kann, muss man die Batterien einlegen, die beim
    Lieferumfang aber enthalten sind. Und zwar handelt es sich um 2 x AAA
    Alkaline Batterien. Die Gebrauchsanweisung ist sehr ausführlich und wurde
    in mehreren Sprachen gefertigt. Man sollte sie sich vorher mal durchlesen,
    denn die Menüführung, ist zwar nicht schwer zu verstehen, aber etwas
    gewöhnungsbedürftig. Die 4 Knöpfe auf der Rückseite der Kamera, werden
    dazu benötigt. Aber man hat nach einigen Handgriffen, schnell die
    Funktionen raus, so auch mein Sohn, der die Kamera schon bedienen konnte,
    als ich noch die Beschreibung las.




    Die Kamera verfügt über einen eingebauten Speicher von 16 Mb, ist zwar
    nicht viel und wer mag kann die Kamera sogar erweitern mit einer SD Karte
    und zwar bis 2 Gb. Die Kamera ist ebenfalls stossfest, was bei Kindern
    auch notwendig ist. Außerdem hat sie an einigen Stellen einen
    Gummiüberzug, der zusätzlich dafür sorgen soll, das sie besser in der Hand
    liegt und griffiger wird. Das ist auch der Fall, denn sie liegt gut in der
    Hand und man kann alle Knöpfe wunderbar erreichen, sowohl Kinder, als auch
    Erwachsene. Wenn Störungen auftreten sollten, kann man sie mit dem
    Kassenbon auch jederzeit umtauschen, denn eine 2 jährige Garantie ist im
    Kaufpreis enthalten gewesen..



    Software war natürlich auch vorhanden, so das man die Fotos auf den PC
    laden kann. Systemvoraussetzungen sind Windows XP und Vista. Mein Computer
    hat die Kamera schnell erkannt und alles ging Schritt für Schritt fast
    selbstständig. Diese Kameras gibt es in 2 Farben einmal für Mädchen die
    pinke Ausführung und wir haben die blaue, denn mein Sohn hat sie bekommen.
    Diese Kamera sieht vom Bild her etwas groß aus, aber sie wiegt nur 100 g
    und man kann sie auch über eine längere Zeit gut festhalten ohne, das sie
    schwer wird. Für verschiedene Lichtverhältnisse läßt sie sich auch hinten
    an der Rückseite verstellen. Man kann wählen zwischen Automatik, dann
    erkennt die Kamera selbstständig, wie die Lichtverhältnisse sind, oder
    aber die bewölkt Funktion oder die Tageslichteinstellung. Ich habe sie auf
    Auto gestellt, so das mein Sohn, überall und jederzeit Fotos machen
    kann.




    Natürlich ist die Auflöung der Bilder nicht so brillant wie bei einer
    richtigen Kamera, aber das hatte ich auch ehrlich gesagt nicht erwartet.
    Aber man kann in dem großzügigem Display, die Fotos sich ansehen und sie
    können auch jederzeit einfach wieder gelöscht werden. Das macht unser Sohn
    immer, denn das scheint ihm Spass zu machen. Eine Selbstauslöser- Funktion
    ist ebenfalls vorhanden. Dazu drückt man hinten im Menü auf einen Knopf
    stellt die Kamera hin und drückt vorher den Auslöser. Nach ca. 15 Sekunden
    macht die Kamera dann das gewünschte Bild. Mein Sohn fotografiert sich
    seitdem oft selbst, nachdem ich ihm das mit dem Selbstauslöser gezeigt
    habe. Kinder verstehen sowas schnell, wenn man ihnen das erklärt, aber die
    Bedienung finde ich generell einfach, denn die Kamera kann leicht bedient
    werden und das ab 5 Jahre.



    Der Auslöser und der An- und Ausschalter befinden sich wie bei den
    meisten Kameras, oben auf dem Gehäuse und sie sind so angelegt, das sogar
    kleine Kinderhände sie gut erreichen können. Wenn man den Auslöser leicht
    gedrückt hält, hört man das die Kamera "smile" sagt, das ist besonders
    witzig für keinere Kinder, denn diese Funktion soll ein Lächeln auf die
    fotografierten Personen zaubern. Aber mein Sohn findet es nicht so cool
    wie er sagt, aber das liegt daran, das er schon 8 Jahre alt ist. Ansonsten
    finde ich die Idee des Herstellers Klasse. Hat man genug Fotos auf seiner
    Speicherkarte, dann kann man auch eine kleine Diashow starten, was meinem
    Sohn, dann eher Spass macht. Alle Fotos werden hintereinander angezeigt
    und können mit der Stopp- Funktion auch jederzeit angehalten werden...




    Die technischen Daten reiche ich euch nachfolgend bei, denn hier in diesem
    Teil wollte ich eher auf unsere Erfahrungen eingehen, als euch damit zu
    langweilen. Für Interessierte steht aber alles wichtige dort enthalten.
    Ich finde die Kamera sehr robust und für Kinder ab 5 Jahren auch ideal,
    denn sie hält schon einiges aus. Alle wichtigen Funktionen wie bei einer
    richtigen Kamera sind hier auch vorhanden und sie macht recht akzeptable
    Bilder. Für anspruchsvolle Erwachsene natürlich nicht ausreichend, aber
    für Kinder auf jeden Fall vollkommen genug. Der Preis ist auch in Ordnung,
    so das ich nichts Negatives fesstellen konnte, bei dieser Kamera....


    ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´


    ***Technische Daten***
    __________________________________________



    Auflösung: 1.3 Mega Pixel

    Bildformate: JPEG, Video: AVI

    Speicher: 16MB eingebauter Speicher (erweiterbar über SD Karten bis zu

    2GB)

    Display: 3.3 cm groß (1,3 ")

    Selbstauslöser

    Diashow

    Zoom: 4X Digital Zoom

    Auslöser mit "Smile"-Funktion

    2 x AAA Alkaline Batterien

    Systemvoraussetzungen: Windows XP und Vista



    ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´


    ****Zusammenfassung****
    __________________________________________



    Die Kamera entspricht, das was der Hersteller sagt, denn er
    schreibt...einfache Bedienung, Stoss und Bruchsicher, das trifft auf jeden
    Fall zu, denn unseren Erfahrungen haben das bestätigt. Wer eine robuste
    Kinderkamera sucht, der sollte hier zugreifen, denn das ist sie und hat
    außerdem auch viele Funktionen, wie Diashow und Selbstauslöser, was den
    Kindern Spass macht beim Fotografieren. Die Qualität der Fotos ist zwar
    nicht so toll, aber für Kinderansprüche durchaus genügend..




    Ich vergebe der Kamera 5 Sterne, denn die sind verdient. Ich konnte nichts
    Negatives feststellen und es gibt sie sowohl in Pink für Mädchen, als auch
    in Blau für Jungens. Einfach zu bedienen, ist sie ebenfalls und alle
    Knöpfe sind gut erreichbar..



    Liebe Grüße...Claudia

Easypix V130 Smile Funktion im Vergleich