Honeywell HH-950E

Preisvergleich

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
honeywell warmluftbefeuchter hh950e
37,32 €¹
Versand ab 5,95 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Honeywell Warmluftbefeuchter 25 m² 365 W Schwarz/Silber HH950E
37,32 €¹
0.00 EUR
Versand ab 4,95 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Honeywell Warmluftbefeuchter 25 m² 365 W Schwarz/Silber HH950E
37,32 €¹
0.00 EUR
Versand ab 4,90 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Honeywell Luftbefeuchter HH950E2
42,22 €¹
Versand ab 5,95 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Honeywell HH950E Warmluftbefeuchter mit Kältekammer
42,27 €¹
42.27 / Stück
versand-kostenfrei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Honeywell HH950E Warmluftbefeuchter mit Kältekammer
43,91 €¹
43.91 / Stück
versand-kostenfrei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Honeywell Warmluftbefeuchter HH950E
43,92 €¹
Versand ab 3,51 €
 
 
 
 
Honeywell Luftbefeuchter HH-950E, warm, 365 W, Raumgröße bis: 25 m³, 190 x 310 x 320 mm, schwarz
46,99 €¹
versand-kostenfrei
 
 
 
honeywell warmluftbefeuchter »hh950e« von honeywell,
47,59 €¹
Versand ab 4,52 €
 
 
 
 

Produktbeschreibung

Honeywell HH-950E

EAN 4022167950123
gelistet seit 09/2010

Allgemeine Informationen

Fassungsvermögen des Wassertanks 4 Liter
Stromverbrauch (Betrieb) 365 Watt
Typ Luftbefeuchter

Tests und Erfahrungsberichte

  • Über den Winter ganz praktisch gewesen :)

    • Bedienung:  sehr einfach
    • Funktionalität:  sehr gut
    • Energieverbrauch:  gering
    • Lautstärke:  sehr leise
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Reinigung & Pflege:  sehr einfach
    • Design:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Wirkung, Design, Preisleistung, Lautstärke, Kabellänge, Handbuch, Bedienung, etc.

    Kontra:

    Keine

    Empfehlung:

    Ja

    ______________________________________________________
    Vorwort
    Hallo liebe Leser und Leserinnen,
    heute möchte ich euch den Honeywell Luftbefeuchter " HH 950 E" vorstellen, welchen wir jetzt über die ganzen kalten Tage genutzt haben. Hierbei haben wir uns diesen letztes Jahr angeschafft da unsere Wohnung über die Wintermonate , sprich Heizmonate, dauerhaft sehr trockene Luft hat. Und da dies über Stunden in so einer Wohnung irgendwann mal mir persönlich auch im Hals weh tut und meine Nase ganz trocken wird, haben wir uns eben zuvor schon Abhilfe geschafft und diesen Luftbefeuchter gekauft. Natürlich kam meine Mutter auch hierbei mit der Idee ein Schälchen Wasser auf die Heizungen zu stellen, aber ich persönlich vergesse diese mit der Zeit oder schmeiße sie auch gern mal runter, weshalb ich gleich ein richtiges Gerät wollte.



    ______________________________________________________
    Der bezahlte Preis
    Damals haben wir diesen Luftbefeuchter mit Freunden zusammen, um Versandkosten zu sparen, aus dem Internet bestellt. Hierbei haben wir dann für den Luftbefeuchter 34,99 Euro gezahlt, da dieser zu der Zeit sogar auch noch im Angebot war. Ich persönlich bin jedoch mit dem Preis sehr zufrieden und nach meinen jetzigen Erfahrungen mit diesem Luftbefeuchter hat sich jeder Cent auch gelohnt. Zwar stelle ich den Luftbefeuchter nach diesem Bericht in den Keller, aber über die letzten Monate war er mir einfach ein Helfer für den Alltag in den Heizmonaten.



    ______________________________________________________
    Der Hersteller
    Honeywell GmbH
    Hardhofweg
    74821 Mosbach
    Telefon: (0)62 61 – 81-0
    Telefax: (0)62 61 – 81-309



    _____________________________________________________
    Allgemeine Informationen zu dem Luftbefeuchter

    -> für Raumgrößen bis zu 25 cm² geeignet
    -> mit automatischer Abschaltung
    -> Wiederbefüllungsanzeige leuchtet auf
    -> Kabellänge circa 1,80 m
    -> er hat eine Befeuchterleistung von 12 l / 24 Stunden
    -> Wassertankkapazität von ca. 4 Liter
    -> er wiegt knapp über Kilogramm
    -> Anschlusswert von 365 Watt
    -> mit Schalter für 2 Dampfaustrittstufen
    -> seine Maße betragen 31 cm x 32 cm x 19 cm
    -> Wassertank ist abnehmbar
    -> Dauerbetrieb bis zu 12 Stunden möglich



    ______________________________________________________
    Aufgezählte Vorteile dieses Luftbefeuchters

    -> erleichtert die Atmung und sorgt für angenehmeren Schlaf.
    -> eine Luffeuchtigkeit in Räumen zwischen 40-60% kann das Überleben von Grippeviren auf Oberflächen und in der Luft reduzieren

    Mir persönlich war hierbei schon klar, dass ich besser schlafen werde, einfach weil meine Nase und mein Hals nicht austrocknen. Hierbei wurde dies auch vollstens erfüllt und die Tatsache mit dem Schlaf kann ich nur bestätigen. Zu den Grippeviren kann ich leider nicht viel sagen, denn erwischt hatte mich die Grippe trotzdem, wobei mir dies jetzt persönlich auch nicht so wichtig war ;).



    ______________________________________________________
    Das Design und meine Meinung
    Natürlich sollte das Design für uns auch stimmen, denn schließlich haben wir unseren Luftbefeuchter damals auf unseren Beistelltisch im Schlafzimmer hingestellt. Jedoch gefiel uns dieser sehr gut, besonders da er auch nicht unnötig groß ist von seiner Größe her. Das Gewicht ist zudem auch befüllt nicht all zu schwer, was ich ganz gut fand, denn so konnte ich diesen auch beim putzen bisher immer kurz mal runter stellen. Zudem sind alle Teile sauber verarbeitet und auch jetzt nach den letzten Monaten sieht er noch fast wie neu aus. Ein kleines Kratzer ist leider in das Material gekommen, wobei so ein Sturz aus über einem Meter Höhe und dann auch nicht immer so leicht weg zu stecken ist für ein Gerät, welches zum größten Teil eben aus Kunststoff besteht. Der Wassertank selbst besitzt zudem eine Wiederauffüllungsanzeige, wobei diese dann auch wirklich leuchtet. Hierbei finde ich diese sehr praktisch und zudem war sie sehr hilfreich, denn im Alltag übersieht man mit der Zeit den Luftbefeuchter einfach. Alles in allem finde ich da Design sehr schön und bin mit der Verarbeitung vollstens zufrieden. Der Aufbau ist übersichtlich und die Größe kompakt.

    ______________________________________________________
    Das Anschließen des Luftbefeuchters
    Das Anschließen fanden wir hierbei sehr einfach. Dafür nahm ich den Wassertank einfach ab und füllte diesen auf. Hierfür konnte ich oben am Tank das Wasser einfüllen, wobei dies recht einfach war und ich keinerlei Probleme hatte. Der Luftbefeuchter erklärt sich auch so schon größtenteils selbst, was ich immer an technischen Geräten sehr gut finde. Danach stellte ich den Wassertabk einfach wieder auf die Vorrichtung vom Luftbefeuchter. Hierbei gings auch das aufüllen die ganze Zeit so einfach, wobrüber ich aber auch sehr froh war und bin. Nachdem das Wasser also aufgefüllt ist, stellte ich den Luftbefeuchter ein, indem ich die Stufe einstellte. Hierbei nutzten wir für unser Schlafzimmer über Nacht immer die erste. Über den Tag verteilt ließen wir , wenn dann schon, imm die zweite Stufe laufen. Das Kabel selbst war für uns damals auch schnell angeschlossen, da auch zudem das Kabel lang genug war um schnell eine freie Steckdose an der Wand zu finden. Der Aufbau hat damals bei mir zu anfang nicht länger als 3-5 Minuten gedauert und diese Zeit finde ich persönlich völlig okay.



    ______________________________________________________
    Der Luftbefeuchter in der Praxis
    Wir ließen also schon fast dauerhaft den Luftbefeuchter über die starken Heizmonate laufen. Bei den letzten Monaten bzw. Wochen mussten wir diesen nicht mehr oft nutzen. Besonders über die Tage hier in unserer Wohnung, wo wieder anfangs extrem trockene Heizluft war, verschwand diese einfach. Ich bemerkte schon ab der ersten Nacht das ich morgens nicht mit trockener Nase oder trockenem Hals aufwachte, was ich natürlich sehr schön fand. Ich wachte so, die letzten Wochen, immer auch wirklich ausgeschlafen auf und hatte keine Halsschmerzen o.ä. Dies war ja mein persönlicher Grund für diesen Kauf und glücklicherweise hat dieser Luftbefeuchter auch Abhilfe geschafft und ich konnte auch über diese Monate ruhig schlafen. Zudem ist der Luftbfeuchter von seiner Lautstärke her sehr leise, was uns natürlich schon wichtig war. Aber über Nacht oder am Tag, der Luftbefeuchter lief immer still und ruhig. Vom Stromvebrauch her kann ich mich auch nicht beschweren. Etwas hat sich der Luftbefeuchter zwar bemerkbar gemacht, aber diese paar Euro habe ich gern über diese paar Monate bezahlt, denn Halsschmerzen und trockene Schleimhäute finde ich einfach schlimmer, zumal wenn es um meine Gesundheit geht.


    ______________________________________________________
    Zu feucht?
    Natürlich muss man auch immer aufpassen bei solchen Geräten die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch zu stellen, besonders wenn der Raum etwas kleiner ist. Hierbei hatten wir uns aber langsam rangetastet und auch schnell die perfekte Stufe bzw. Lösung für unseren Raum gefunden. Sprich, bei richtiger Einstellung passiert auch nichts. Nur es sollte aufgepasst werden, den Luftbefeuchter weg von der Wand zu stellen, da diese sonst schlimmstenfalls auch noch was von der dauerhaften Feuchte abbekommt und das Feuchtigkeit für Wände auf Dauer nicht toll ist, weiß man ja eben.


    ______________________________________________________
    Das Säubern
    Bei diesem Luftbefeuchter hatte ich eigentlich nie viel zu säubern, höchstens mal den Wassertank richtig auswaschen ;). Den Rest habe ich so mal zwischendurch von etwas Staub befreit, wobei sich selbst dieser nur leicht auf das Material legt und kaum zu sehen ist. Alles in allem bin ich mit der Reinigung hier zufrieden.



    ______________________________________________________
    Das Handbuch
    Natürlich lag bei unserer Lieferung auch ein Handbuch dabei, welches ich mir zu anfang auch erstmal durch las, um nichts falls zu machen. In dem Handbuch fand ich dann auch alle wichtigen Informationen und zudem waren diese auch sauber gegliedert und die Wortwahl einfach. Die Schriftgröße fand ich zudem auch ausreichend, denn meine Lesebrille durfte im Etui bleiben ;). Alles in allem stehen alle wichtigen Informationen in diesem Handbuch und es ist durch aus hilfreich in meinen Augen.



    ______________________________________________________
    Mein Fazit
    Letztendlich waren wir froh uns einen Luftbefeuchter gekauft zu haben, besonders da dieser über die letzten Monate so treue Dienste geleistet hat. Außerdem sieht dieser auch optisch recht schick aus, sodass ich diesen auch gern sichtbar auf unseren Beistelltisch stellte. Das gewicht selbst ist auch befüllt nicht schwer und die Größe finde ich praktisch und kompakt. Das Preisleistungsverhältnis stimmt für mich hierbei einfach und selbst mein Freund fand diesen toll. Vom Sinn her war dieser Luftbefeuchter absolut perfekt. Ich bin morgens nicht mehr mit einem trockenen und schmerzenden Hals aufgewacht, sondern einfach entspannt und ausgeschlafen, wie es ja auch sein sollte. Meinen Schleimhäuten ging es einfach auch trotz trockener Heizungsluft über Nacht super und ich konnte somit natürlich auch entspannter aufstehen. Alles in allem vergebe ich gerne meine 5 Sterne, denn ich persönlich habe einfach nichts negatives bisher gefunden. Ich spreche eine klare Kaufempfehlung aus :)

Honeywell HH-950E im Vergleich

Weitere interessante Produkte