DELL Vostro 3500

ab 79,00
Bestes Angebot
mit Versand:
al-solution
79,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2010

Preisvergleich

Dell VOSTRO 3500 Display 15,6" 1366x768 LED glänzend
79,00 €¹
Versand frei
 
al-solution
(2713
Roter Stern für 1000 - 4999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,2% 99,2% Positive Bewertungen
Akku kompatibel 4400mAh Dell Vostro 3400 3500 3700 - BAT3221A
80,86 €¹
Versand frei
 
global-spares-2001
(1379
Roter Stern für 1000 - 4999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
KFZ / Flugzeug Adapter 90 Watt - Original für Dell Vostro 3500 Serie
84,40 €¹
Versand frei
 
ipc-computer
(11768
Gelbe Sternschnuppe für 10.000 - 24.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
Dell Trommel 593-10920 T229N magenta
110,21 €¹
Socha Business Swan Tasche in Weiss Nivodur für Dell Vostro 3500 Bag Case
119,00 €¹
Versand frei
 
luckyshopping_de
(19512
Gelbe Sternschnuppe für 10.000 - 24.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
Socha Couture Sable Business Bag Tasche in Beige für Dell Vostro 3500
119,00 €¹
Versand frei
 
luckyshopping_de
(19542
Gelbe Sternschnuppe für 10.000 - 24.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
Orig. QWERTZ Tastatur Dell Vostro 3300 3400 3500 V3300 DE Neu
123,05 €¹
Versand ab 3,90 €
 
pcgeiz
(17832
Gelbe Sternschnuppe für 10.000 - 24.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,7% 99,7% Positive Bewertungen
Dell Original Toner cyan 59310926
191,14 €¹
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut

Produktbeschreibung

DELL Vostro 3500

EAN 5391519542538, 5391519545003, 5391519544792, 5391519544808, 5391519542521, 5391519545010, 5391519544822, 5391519544839, 5391519544815, 5391519542583, 5391519542569, 5391519542576, 5391519542552, 4016138624045, 4016138624038, 5391519549834, 5391519549810, 5391519549858, 5391519549827, 5391519549902, 5391519549865, 5391519549841, 5391519549759, 5391519549780
gelistet seit 09/2010
Hersteller DELL, http://www.dell.de
dell-gmbh
weitere DELL Laptops

Allgemeine Informationen

Auflösung 1280 x 720 Pixel
Batterie- / Akkubetriebszeit 5 Stunden
Betriebssystem Windows 7 Professional
Bilddiagonale 15,6 Zoll
Bildverhältnis 16:9
Breite 37,5 Zentimeter
Gewicht 2,4 Kilogramm
Höhe 3,2 Zentimeter
Maße (B x H x T) 375 x 31 x 251 Millimeter
Tiefe 25 Zentimeter

Ausstattung

Arbeitspeicher (RAM) 3 Gigabytes
Brenner-Laufwerk vorhanden
Festplatten-Typ Festplatte
Festplattenkapazität 250 Gigabytes
Fingerabdruckscanner nicht vorhanden
Grafikchipsatz GeForce GT 310M
Grafikchipsatz-Hersteller nVidia
Integrierte TV-Karte nicht vorhanden
Integrierte Webcam vorhanden
Integriertes UMTS nicht vorhanden
Prozessor-Marke Intel
Prozessor-Modell Core i3
Prozessor-Nummer i3-350M
Taktfrequenz 2200 Megahertz

Anschlüsse

Anzahl USB-Anschlüsse 3
Kartenleser 4 in 1 Card Reader
TV-Ausgang vorhanden
WLAN Schnittstelle vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Belohnung zum tollen Abi!

    • Verarbeitung:  gut
    • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  durchschnittlich
    • Festplatten-Kapazität:  groß
    • Gewicht:  leicht
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Qualität zum guten Preis

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser!

    Es ist vollbracht, unser letztes Kind, unser Nesthäkchen wird flügge und hat ihr Abitur glanzvoll beendet. Ab Oktober geht ihr Studium los und wir sind mächtig stolz auf sie. Zur Belohnung für diesen Erfolg, bekam sie von uns ein Notebook geschenkt. Da mein Mann aus dieser Branche kommt und mit der Firma DELL handelt, war es naheliegend, ein Gerät dieser Firma zu schenken. Da unsere Tochter aber auch während des Studiums weiterhin bei uns wohnen bleibt, werde ich auch das Eine oder Andere Mal dieses tolle Gerät nutzen können. Natürlich musste mein Mann als Spezialist für diese Dinge das Gerät einstellen und einrichten. Wozu hat man denn den Profi im Haus, der den ganzen Tag nichts anderes macht. Muss er eben zu Hause Überstunden machen!!! Ich möchte euch dieses Gerät natürlich auch vorstellen.
    Es handelt sich um das Gerät
    »DELL Vostro 3500«
    Preis:

    Wir haben für das Gerät 504,56 € inklusive Lieferkosten von 29,75 € bezahlt.

    Hersteller:

    Dell GmbH
    Main Airport Center
    Unterschweinstiege 10
    60549 Frankfurt am Main
    Deutschland
    www.dell.de

    Verpackung:

    Das Gerät befand sich in einem sehr stabilen und mit einem kleinen schwarzen Plastikgriff versehenen tragbaren braunen Pappkarton. Dieser besaß die Maße 52 x 32 x 11 cm. Die Verpackung von DELL verfügt über keinerlei Beschriftung, außer in der Mitte befindet sich sehr groß das Firmenlogo „DELL“. An der einen Schmalseite klebten die weißen Aufkleber für die Lieferung.
    Ich muss sagen, die Verpackung ist wirklich super und sehr stabil. Man benötigt schon ein Weilchen, ehe man den Karton geöffnet hat.
    Hat man es dann geschafft, liegt darin dann das Gerät sicher verpackt zwischen Styroporteilen und mit Schutzfolien abgedeckt. Die einzelnen Zubehörteile sind auch einzeln in durchsichtigen Plastiktüten verpackt. Auch hier ist das Auspacken etwas mühselig, denn das Gerät mit seiner Schutzverpackung steckt sehr straff im Karton.

    Lieferumfang:

    - Laptop
    - Netzteil
    - 6-Zellen Akku
    - Betriebssystem-DVD
    - Treiber-DVD
    - Programm-CD TrendMicro Internetsecurity
    - Deutsche Dokumentation und Kurzanleitung in Papierform

    Technische Daten:

    - Gerätetyp: Notebook (Portable PC)
    - Prozessor-Marke: Intel
    - Prozessor-Modell: I3-350M
    - Taktfrequenz: 2,26 GHz
    - Arbeitspeicher (RAM): 2048 MB (max. 8 GB)
    - Speicherkapazität: 250 GB
    - Betriebssystem: Windows 7 Home Premium
    - Größe: Tiefe: 25 Zentimeter, Breite: 37.5 Zentimeter, Höhe: 3.19 Zentimeter
    - Gewicht: knapp 3,5 kg
    - Akku-Laufzeit: 2 Stunden

    Ausstattung:

    - integrierte Webcam 2,0 MegaPixel mit Kameralicht
    - Typ Festplatte: Festplatte SATA 7200 RPM
    - 8X DVD+/-RW Brenner
    - RAM Typ: DDR3 SDRAM

    Display:

    - Bildschirmgröße: 15,6 Zoll 1366x768 Pixel matt
    - LED-Hintergrundbeleuchtung: vorhanden
    - Bildverhältnis: 16:9
    - Auflösung: WXGA

    Prozessor:

    - Anzahl Prozessorkerne: 2
    - Prozessor-Marke: Intel
    - Prozessor-Nummer: I3-330M
    - Prozessor-Modell: CORE I3

    Grafik:

    - Grafikchipsatz-Hersteller: Intel
    - Chipset-Typ: HM57
    - Grafikchipsatz: INTEL HD GPU
    - Chipset-Marke: Intel

    Anschlüsse:

    - GB-Lan
    - Wireless LAN (802.11 b/g)
    - Bluetooth intern
    - Kartenleser: 8 in 1 Card Reader
    - Anzahl USB Ports: 4
    - HDMI-Anschluss
    - VGA-Anschluss
    - e-SATA-Anschluss
    - Kopfhörer-/Mikrofonanschluss
    - ExpressCard-Anschluss

    Persönliche Meinung:

    Erst einmal muss ich ein Lob aussprechen für die Firma DELL. Wir haben das Gerät bestellt und die Nachricht erhalten, dass der voraussichtige Liedertermin in 14 Tagen wäre. Was waren wir überrascht, als es dann schon nach nicht einmal 1 Woche von UPS geliefert wurde.
    Was für eine Freude. Zusammen mit einem Strauß Blumen schenkten wir am Abend unserer Tochter ihre Belohnung für den super Abi-Abschluss.
    Nach dem Auspacken, musste dann das Gerät erst einmal eingerichtet werden. Da half mein Mann fachmännisch mit.
    Zunächst wurde der Akku eingesetzt. Das war ganz einfach. Er passt nur in einer Richtung rein und rastet bei leichtem Druck ein. Ein Akku muss natürlich erst einmal geladen werden, also Netzteil ausgepackt und angeschlossen.
    Nun endlich wurde der Deckel aufgeklappt. Auf der Tastatur lag eine Schutzabdeckung. Der Einschalter war schnell gefunden. Nach kurzer Zeit erschien auf dem Bildschirm „Windows wird für den ersten Start vorbereitet“ oder so ähnlich. Es dauerte nur wenige Minuten, bis ein Paar Abfragen zu Computernamen, Kennwort und so kamen. Natürlich musste man sich auch mit den Lizenzbedingungen einverstanden erklären.
    Es dauerte keine 10 Minuten, bis der Desktop von Windows erschien. Mein Mann kontrollierte, ob alles korrekt war.
    Alle Treiber waren ordnungsgemäß installiert. Es gab eine Software von Dell zu Ansteuerung der WebCam. Nach Starten der Software leuchtete die Kontroll-Led der Kamera und meine Tochter war zu sehen. Die Software ist einfach zu bedienen und ermöglicht Video- und Fotoaufnahmen mit verschiedensten Effekten.
    Als Brennprogramm war Roxio Easy CD-Creator installiert.
    Auch einen Virenscanner gab es. Zu dem Gerät gehört eine Lizenz für 15-Monate für Internetsecurity von TrendMicro. Man musste nur die Lizenzbedingungen annehmen und sich registrieren. Auch eine Hersteller-CD der Software lag dabei.

    Zur Registrierung braucht man aber nun einen Internet-Zugang. Mein Mann sagte, das haben wir gleich. So war es dann auch. Er betätigte den Schiebeschalter an der Vorderseite des Notebooks zum Einschalten von Wireless-Lan und Bluetooth. Kurz danach wurden einige Funknetze angezeigt, darunter unseres. Nach dem Klick auf „Verbinden“ musste ein Kennwort eingegeben werden und die Verbindung zum Internet war möglich.
    Nun wurde zunächst der Virenscanner aktualisiert. Das dauerte ein paar Minuten, war aber wichtig, damit das neue Gerät auch geschützt ist.
    Ansonsten gab es an Software auf dem Gerät einen fast aktuellen Acrobat Reader zum Anzeigen von PDF-Dokumenten, Java-Software und die Starter-Edition von Office2010.

    Mit der Starter-Edition kann man Office2010 testen oder nach Erwerb einer Lizenz direkt benutzen. Wir haben eine Lizenz für Office Home and Student 2010 erworben. Nach Eintrag des Lizenzschlüssels dauerte es eine Weile und Word konnte gestartet werden.

    Ich war wirklich erstaunt, wie schnell das Notebook startet. Na, bei meinem Rechner muss ich immer etwas Geduld haben. Ich möchte ja nicht neidisch sein, aber so ein Notebook würde ich mir auch wünschen.
    Nun benutzt meine Tochter ihr Notebook schon ein paar Wochen und ab und zu darf ich es dann auch einmal benutzen. Es ist schon schön, wenn man dank Funk, oder besser gesagt WLAN, nicht an den Schreibtisch gefesselt ist.
    Allerdings benutzt meine Tochter in ihrem Zimmer meist ein Netzwerk-Kabel. Das hatte mein Mann bereits für ihren alten Computer verlegt. Der Funkempfang ist dort recht schwach, weil drei Betonwände zwischen Router und Notebook liegen. Vielleicht werden wir den Router an einer anderen Stelle anbringen.
    Mit Kabel ist allerdings eine schnellere Netzwerkverbindung möglich, weil das Vostro eine Gigabit-Karte enthält.
    Bluetooth hat meine Tochter noch nicht benutzt, aber sie will damit später einen Drucker ansteuern und wenn sie einen anderen Handy-Vertrag hat, darüber eine Internetverbindung herstellen, wenn sie unterwegs ist.
    Die ersten Male hat meine Tochter den Akku immer vollständig geladen und dann das Notebook im Akkubetrieb laufen lassen, bis die Akku-Warnung blinkte. Danach wurde der Akku wieder vollständig geladen. Dadurch wird gewährleistet, dass zumindest anfangs die vollständige Akku-Kapazität genutzt wird.
    Im Moment hält der vollständig geladene Akku etwa drei Stunden. Die Laufzeit des Akkus ist aber auch von der Belastung durch Programme abhängig. Der Vostro enthält ja verschiedene Energiespar-Mechanismen, die bewirken, dass bei wenig Rechenintensiven Programmen auch weniger Strom verbraucht wird.
    Die Helligkeit des Displays spielt natürlich auch eine große Rolle. Mein Mann war erstaunt über die Helligkeit des Displays. Da kommt sein Notebook nicht mit.
    Bei diesem Display kann man auch im Freien noch alles gut erkennen. Das Format der Anzeige entspricht mit 16:9 dem aktuellen Video-Format. Man kann sich also sehr komfortabel Video-DVDs anschauen.
    Die Auflösung des Displays ist nicht besonders hoch. Das hat den Vorteil, dass alles angenehm groß angezeigt wird, vergleichbar mit einem normalen TFT-Monitor. Während in der Breite etwas mehr angezeigt wird als bei einem typischen 19 Zoll-Monitor, fehlt in der Höhe doch ein ganzer Teil.
    Ich finde die Anzeige in der Größe sehr angenehm, auch wenn man bei der Anzeige von Internetseiten oder Word-Dokumenten etwas mehr scrollen muss als beim Bildschirm eines PC. Dafür ist das Notebook schließlich auch erheblich kleiner.
    Tja, nun hoffe ich, dass ich alles Wichtige erwähnt habe und nichts vergessen habe.

    Fazit:

    Abschließend kann ich wirklich nur noch einmal bestätigen, ein erstklassiges Gerät zu einem Preis, der völlig o.k. ist. Dieses Gerät besitzt alles, was ein normaler Mensch in seinem PC benötigt.
    Wir haben den Kauf dieses DELL- Gerätes nicht bereut und unsere Tochter ist mega glücklich damit. Nun kann das stressige Student- und Unileben beginnen. Der Laptop wird hoffentlich dazu beitragen, dass ihr Studium ein Erfolg wird und sie ihr Ziel mit einem guten Abschluss erreicht.
    Ich hoffe, ich konnte mit meinem Bericht weiter helfen und alle Unklarheiten aus dem Wege räumen.
    Ich bedanke mich für das Interesse, für die Lesungen und Bewertungen.
    Diesen Bericht schrieb für euch minasteini, die auch die Fotos dazu machte.

Produktfotos und Videos

Verpackung
Verpackung von minasteini
am 29.07.2010
Verpackung
Verpackung von minasteini
am 29.07.2010
Zubehoer
Zubehör von minasteini
am 29.07.2010
Der-bildschirm
der Bildschirm von minasteini
am 29.07.2010
Seitenansicht
Seitenansicht von minasteini
am 29.07.2010
Seitenansicht
Seitenansicht von minasteini
am 29.07.2010
Das-geraet-von-vorn
das Gerät von vorn von minasteini
am 29.07.2010
Die-tastatur
die Tastatur von minasteini
am 29.07.2010

DELL Vostro 3500 im Vergleich