Casio EX-word EW-G6000C

Produktbeschreibung

Casio EX-word EW-G6000C

EAN 9783192695872, 4971850467076
gelistet seit 04/2012
Hersteller Casio, http://www.casio-europe.com/de/
casio-europe-gmbh
weitere Casio Sprachcomputer

Allgemeine Informationen

Anzahl Sprachen 4
Farbdisplay vorhanden
Geräte-Typ Übersetzer
MP3-Wiedergabe nein
Sprachverarbeitung nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Pilli sagt zu Casio EX-word EW-G6000C

    • Ergonomie & Bedienung:  gut
    • Sprachanzahl:  viel
    • Wortschatz:  viel
    • Display:  gut
    • Akkulaufzeit:  lang
    • Robustheit:  gut
    • Design:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    Top Ergebnisse mit einem Sprachcomputer erzielen
    Während der Schulzeit mussten wir unser gesamtes Schulbuchmaterial mit in die Schule tragen. Bis zu meinem jetzigen Studium hatte sich daran nichts geändert. Ich habe hier sehr viel mit Sprachen zu tun und habe mir deshalb endlich einen eigenen Sprachcomputer angeschafft, der mir unglaublich viele Vorteile bietet. Denn wer möchte schon das gesamte Dudenwerk in Englisch, Französisch oder Spanisch ständig mit sich rumschleppen? Meine Wahl fiel schnell auf den Casio EX-word EW-G6000C. Obwohl ich durch die höhere Preisklasse etwas länger sparen musste, ist das technische Gerät wirklich einwandfrei, hochwertig und ist in der Anwendung kinderleicht. Meine neue Anschaffung verfügt über einen umfassenden Wortschatz als auch über 21 Nachschlagewerke in vier Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Latein. Geboten wird die Schnell- und Stichwortsuche, Rechtschreibprüfung, Flexionensuche bis hin zur Wortkombinationssuche und Multi-Wörterbuchsuche. Das besondere Extra liegt in seiner Zoom-Funktion mit drei variablen Schriftgrößen, der mehrsprachigen Bedienerführung als auch der Audio-Funktion, die das Lernen um einiges vereinfacht.
    Das technische Gerät mit dem modernen Display ist eine wirklich tolle Alternative zum dicken Duden-Schinken, denn sie gleichen fast dem Taschenrechner-Format. So passt es jederzeit in meine Aktentasche. Natürlich habe ich es vorher mit meinem Handy als alternativen Sprachcomputer versucht, doch mit der Zeit spielt man eher Spiele darauf, anstatt sich wirklich auf die Vorlesung zu konzentrieren. Außerdem wird der Akku dadurch zu sehr in Anspruch genommen.
    Sprachcomputer sind jedoch nicht nur für das Lernen gut.
    Mein Freund war erst kürzlich auf Australien-Reise und hatte durch seinen kleinen Vokabelschatz eine absolute Sprachbarriere.
    Hier wäre ein solcher Sprachcomputer ideal gewesen. Einfach den Satz eingeben und das Geschriebene wird übersetzt und per digitale Stimme gesprochen. Auch in meinem späteren Beruf werde ich trotz Studium hier und da Sprachbarrieren haben. Für kurzfristige Hilfe bei Auslandskontakten, bei denen es um wichtige Geschäftsabwicklungen geht, kann der Sprachcomputer einfach, schnell und sicher Abhilfe schaffen. Natürlich ist es nicht immer gewährleistet, dass das Sprach-Ergebnis bei langen Sätzen zu 100 % richtig ist. Deswegen sollte man sich einen besonders hochwertigen Sprachcomputer anschaffen, um ein einwandfreieres Ergebnis zu erzielen.

Casio EX-word EW-G6000C im Vergleich

Weitere interessante Produkte