EDUCA Victoria Frances: Der Schmetterling

ab 12,90
Bestes Angebot
mit Versand:
Puzzle.de
16,85 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 02/2011

Preisvergleich

educa butterfly
12,90 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
 

Produktbeschreibung

EDUCA Victoria Frances: Der Schmetterling

EAN 8412668139343
gelistet seit 02/2011

Allgemeine Informationen

Motiv Fantasy
Teile 1000

Tests und Erfahrungsberichte

  • Schmetterling

    • Spaßfaktor:  sehr hoch
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Aufmachung:  sehr gut
    • Wird langweilig:  nie
    • Lebensdauer:  sehr gut
    • Fördert die Kreativität:  ja

    Pro:

    schönes Motiv, gute Verarbeitung

    Kontra:

    nix

    Empfehlung:

    Ja

    ____ Allgemeines ____

    Motiv: Victoria Frances „Der Schmetterling“
    Hersteller: Educa
    Teile: 1000-teilig
    Format: 68 x 48 cm
    Altersempf.: ab 12 Jahren
    EAN: 8412668139343



    ____ Victoria Frances ____

    Victoria Francés (* 25. Oktober 1982 in Valencia) ist eine spanische Künstlerin, die sich sowohl in der Malerei als auch in der Literatur betätigt. Häufig wiederkehrende Merkmale ihrer Gemälde sind Wälder und Vampirismus. Die größte Verbreitung fanden bisher ihre Selbstportraits, welche durch ihren naturalistischen Stil Assoziationen mit Luis Royo wecken. Größere Bekanntheit erlangte sie, als sie die Titelbilder des „Schattenreich Pulp Magazines“ erstellte.
    (Quelle: wikipedia.de)



    ____ Das Puzzle ____

    Viele finden das Puzzlen total langweilig oder haben keine Geduld dazu. Ich würde mich selber zwar auch als ungeduldig bezeichnen, aber das Puzzlen machte mir schon immer Spaß. Es hilft mir, mich zu entspannen und in meinen Gedanken zu versinken. Ich mag eher unkomplizierte Puzzles. Am besten gefallen mir romantische und/oder mystische Motive. Von Victoria Frances gibt es eine ganze Reihe Puzzles, alle sind sehr schön, aber „Der Schmetterling“ hat mir am besten gefallen.

    Auf dem Bild ist eine schöne Vampirin zu sehen. Sie hat helle Haut und schwarz-rotes Haar. Ihre Augen sind geschlossen. Auf ihren Lippen ist Blut, das ihr den Hals herunter läuft. (Das Blut würde wahrscheinlich viele Leute abschrecken, da ich aber zurzeit im „Vampirfieber“ bin, macht es mir nichts aus.) Im Haar hat die Vampirin lila Blumen. Auf ihrer rechten Schulter sind ein lila farbener Schmetterling. Das Bild sieht, wie ich finde, wunderschön aus. Es ist sehr sinnlich und romantisch.

    Ich habe das Puzzle bei buecher.de bestellt, dort kostet es 11,95 Euro. Drei Tage später kam das Paket und ich durfte loslegen. Mein erster Eindruck war, dass das Puzzle in echt viel schöner und farbintensiver aussah als auf dem Produktfoto auf buecher.de, was mich sehr gefreut hat.

    Wie bei jedem Puzzle habe ich mit dem Rahmen angefangen. Es wurden alle Randteile ausgesucht und zusammengebaut. Das war relativ einfach, da die Seiten sich schon sehr unterscheiden. Dann nahm ich mir den Schmetterling vor und damit zwangsläufig auch die Blumen im Haar, da diese Teile eine ähnliche Farbe haben. Der Schmetterling war ganz schnell, zusammengelegt, denn er hat auch weiß Akzente, bei den Blumen habe ich ein bisschen länger gebraucht. Hier musste ich die Einzelteile an das Originalbild an der Schachtel anlegen, um zu sehen, wo sie hingehören. Die Teile für das Auge, die Augenbraue, den Mund und das Muster unter dem Augen wurden beiläufig gefunden und nebenbei zusammengesetzt. Dann habe ich die hellen Teile, die das Gesicht, den Hals und die Schultern bilden, heraus gesucht und zusammengesetzt. Die kleinen Bluttropfen dienten mir dabei als Orientierung. Insgesamt war dieser Teil des Puzzles auch recht einfach, da es hier viele Schattierungen gibt. Auch das Spitzenkleid war durch sein Muter einfach heraus zu suchen und zusammen zu bauen. Blieben also nur noch die Haare, die praktisch die Hälfte des Bildes ausmachen, das war für mich der schwierigste Part. Obwohl es auf dem Bild recht einfach aussieht, habe ich dafür am meisten Zeit benötigt. Im Großen und Ganzen ist das Puzzle aber recht einfach und auch für Anfänger gut geeignet.

    Für das ganze Puzzle habe ich etwa zwei Wochen gebraucht, wobei der Zeitaufwand immer ganz unterschiedlich war, mal war es nur eine halbe Stunde, mal saß ich bis zu zwei Stunden. Ich denke der gesamte Zeitaufwand belief sich auf ca. 12 Stundne. Wie gesagt dient mir das Puzzlen zur Entspannung, die ich am Ende des Tages nötig habe. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, dieses Puzzle zusammen zu setzen.

    Die Verarbeitung ist ausgezeichnet. Beim Puzzlen fiel mir kein Fehler auf. Alle Teile sind sauber ausgestanzt. Auch das Bild selber weist keine Fehler auf. Auch in diesem Punkt bin ich sehr zufrieden.

    Im Lieferumfang ist eine Tüte Puzzle-Kleber-Pulver enthalten. Meine Puzzles klebe ich nicht zusammen. Nachdem ich das Puzzle zusammen gebaut habe, nehme ich es wieder auseinander und verstaue es wieder in der Schachtel, bis mir wieder der Sinn nach Puzzlen steht, was normalerweise ein paar Monate später der Fall ist. Dann wird das Puzzle einfach noch einmal zusammen gelegt.



    ____ Mein Fazit ____

    Ich finde das Puzzle „Der Schmetterling“ von Victoria Frances einfach traumhaft. Es hat mir einen riesengroßen Spaß gemacht, das Bild zusammenzulegen. Das Motiv ist wunderschön. Die Verarbeitung ist einwandfrei. Von mir gibt es also ganz klar alle 5 Sterne und eine Kaufempfehlung!

EDUCA Victoria Frances: Der Schmetterling im Vergleich