Medion AKOYA P8610

Medion-akoya-p8610
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2011

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
no-image
k.a. netzteil kompatibel mit medion akoya p8610
49,12 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
Delta Electronics Netzteil für Medion Akoya P8610 Serie (65 Watt
49,20 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
akku-net Akku für Medion Akoya P8610, 11,1V, Li-Ion
akku-net Akku für Medion Akoya P8610, 11,1V, Li-Ion
58,90 €¹
Versand ab 3,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
Delta Electronics Netzteil für Medion Akoya P8610 Serie (120 Watt)
66,30 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
AccuCell Akku passend für Medion Akoya P8610 6600mAh/73Wh
92,95 €¹
Versand ab 3,89 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Medion AKOYA P8610

EAN 4015625974564
gelistet seit 06/2011
Hersteller Medion, http://www.medion.de
medion-ag
weitere Medion Laptops

Allgemeine Informationen

Betriebssystem Windows 7 Professional
Bilddiagonale 18,4 Zoll

Ausstattung

Arbeitspeicher (RAM) 4 Gigabytes
Brenner-Laufwerk vorhanden
Grafikchipsatz GeForce 9600M
Grafikchipsatz-Hersteller nVidia
Integrierte Webcam vorhanden
Prozessor-Marke Intel
Prozessor-Modell Core 2 Duo
Prozessor-Nummer P7450

Tests und Erfahrungsberichte

  • mein treuer, großer Alleskönner

    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Ergonomie & Bedienung:  gut
    • Akkulaufzeit:  sehr lang
    • Festplatten-Kapazität:  groß
    • Gewicht:  leicht
    • Software-Ausstattung:  durch­schnitt­lich
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Preis - Leistung

    Kontra:

    fehlendes Bluetooth, schlechte Webcam

    Empfehlung:

    Ja

    MEDION AKOYA P 8610 – mein treuer, großer Alleskönner

    Vorweg:
    =======
    Seit mittlerweile 3 Jahren habe ich den MEDION AKOYA P 8610 Notebook von Aldi und ich habe den Kauf nicht bereut!
    Aber vorweg: ich bin ein PC-Laie und versuche mich an einem Erfahrungsbericht, der daher natürlich laienhaft ausfallen wird. Wer irgendwelche Test-Kennzahlen sucht, wird sie hier nicht finden. Dafür finden Laien hier verständlich, welche Vorteile und welche Nachteile dieser MEDION AKOYA P 8610 mit sich bringt. Und das in einem 3 jährigen Alltagstest!

    Kaufgrund:
    =========
    Ich arbeite unter anderem als Videohometrainer. Also suchte ich ein Notebook, das ein großes, möglichst 16:9-Display hatte, sodass ich meine Aufnahmen zeigen konnte, auch ohne DVD-Player mitschleppen zu müssen.
    Gleichzeitig brauchte ich einen für damalige Verhältnisse leistungsstarken Prozessor, da ich meine HD-Videos möglichst auf dem Notebook überspielen, zusammenschneiden und neu brennen wollte.
    Natürlich sollte das Ganze noch kostengünstig und möglichst leicht sein.
    Der Leser wird merken, dass ich also ganz bestimmte Vorstellungen hatte …

    Daten:
    ======
    • Kosten: 799 Euro bei Aldi-Nord, dafür bekommt man, laut Verpackungstext:
    • Intel Core 2 Duo Prozessor T 5800 mit 2,0 GHz, 2MB L2 Cache,
    800 MHz FSB
    • Nvidia Geforce 9600M GS (Direkt X 10), 512MB GDDR 2, Hybrid SLI,
    HDMI
    • 320GB Festplatte
    • 18,4 Zoll TFT im 16:9 Format, Auflösung 1680x945 Pixel
    • Wireless Lan 802.11 b/g Draft-n bis zu 300Mbit/s
    • 4GB DDR2 SDRAM Arbeitsspeicher
    • integrierte 1.3 Megapixel Webcam mit Mikrofon
    • Tastatur mit integriertem Ziffernblock
    • Multimediasteuerung über hintergrundbeleuchtete Sensortasten
    • eSATA Anschluss
    • 9 Zellen Li-Ionen Akku
    • 4 in 1 Kartenleser ( SD,MMC,MS,MS Pro)
    • 8x Multinorm DVD-Brenner mit Dual Layer Unterstützung
    • 2 Multimedia Lautsprecher + 1 Subwoofer,
    Dolby Home Theater zertifiziert
    • Gbit Ethernet LAN (10/100/1000 Mbit/s)
    • Windows Vista Home Premium 32bit inkl. Service Pack 1 vorinstalliert, 64bit Version liegt als Recovery DVD bei
    • MicrosoftWorks 9
    • Office Home and Student 60 Tage Trial Version
    • Medion Home Cinema Suite ( Power Director 7, Power Producer 5,
    Power DVD 7, Mediashow)
    • Bullguard Internet Security ( 90Tage Trial)
    • Coral Draw Essentials Edition 3 + Media One
    • nero essentials (Nero Burning ROM 8, Nero Recode 3, Nero Express 8, Nero Vision 5)
    • System Recovery by Symantec
    • Anschlüsse: 1x Express Card Slot 54, 1x esata/USB 2.0, 3x USB 2.0, 1x HDMI out, 1x VGA out, 1x LAN(RJ45), 1x Mikrofon in, 1x Line out, 1x S/P-Dif out, 6 Kanal Audio out
    • Zubehör: Komforttragetasche, ext. Netzteil, optische USB Scroll- Maus, Express Card DVB-T TV Tuner, Funkfernbedienung, DVB-T Antenne

    Der MEDION AKOYA P 8610 im Laien-Alltagstest:
    ======================================

    Outfit:
    ========
    Das MEDION AKOYA P 8610 kommt in einem schicken dunkelgrauen Glanzlackdeckel daher, sowie mit einer schwarzen Glanzlackierung für die Handballenablage. Auch der Touchpad passt sich diesem Design an. Die Glanzlackierung wirkt neu sehr schick. Leider ist dies auch sehr anfällig. Wenn man nicht regelmäßig putzt, sieht man anstatt der schwarzen Glanzlackierung leider nur noch Fingerabdrücke. Nach 3 Jahren intensiven Gebrauchs (und auch Putzens) sieht der MEDION AKOYA P 8610 jedoch immer noch gut aus!
    Links neben der Tastatur sind blau hinterleuchtete Multimedia-Tasten platziert. Leider sind sie nicht wirklich gut zu erkennen, sodass ich anfangs unabsichtlich oft auf diese Tasten gekommen bin und sich das Multimedia-Fenster öffnete, was sehr nervig war! Die Sensorfelder kann man allerdings auch mit den Tasten Fn und F8 ausschalten, was mir nicht sofort zu Beginn bekannt war.
    Insgesamt scheint das Notebook solide verarbeitet zu sein. Es klappert immer noch nichts, und der verwendete Kunststoff fühlt sich nicht billig an.

    Display:
    =======
    Das hervorstechendste Merkmal ist das 18,4 Zoll TFT-Display mit einer Auflösung von 1680 x 945. Da ich im 16:9-Format aufnehme, ist es schon sehr gut, dass auch das Display im Breitbandformat gehalten ist. Laut der MEDION-Homepage setzt Medion ein entspiegeltes Panel ein. Also kann ich Videos auch bei Sonnenschein zeigen, nur bei direkter Sonneneinstrahlung sieht man nicht mehr wirklich etwas….
    Farben werden neutral dargestellt, auch Hauttöne gelingen sehr natürlich. Leider wirkt alles in allem nicht satt und leuchtend, sondern eher matt.

    Akku:
    ======
    Der Akku hält nach wie vor ca 3 Stunden durch. Ein Memory-Effekt hat sich noch nicht eingestellt. Für das große Display finde ich diese Leistung gut.

    Gewicht/Maße:
    ============
    Natürlich ist ein 18,4-Zoll-Notebook kein Leichtgewicht: ca 3,8 kg bringt es auf die Waage. Es ist auch etwas unhandlich. Leider habe ich auch noch keine passende UND stabile Notebook-Tasche gefunden, sodass ich nach wie vor die im Lieferumfang enthaltene Notebooktasche nutzen muss, die zwar trocken hält und man den MEDION AKOYA P 8610 verstauen kann. Stabil nenne ich jedoch etwas anders.
    Insgesamt ist das MEDION AKOYA P 8610 transportabel!

    Lüftung:
    =======
    Früher hatte ich Laptops, die eine laute Lüftung hatten. Hier hat Medion wirklich nachgebessert. Ich empfinde die Lüftung nicht als störend!

    Stabilität:
    ========
    Das Betriebssystem VISTA wurde lange eher negativ dargestellt. Ich hatte jedoch keine Probleme, so von wegen Systemabstürze und so.

    Mitgelieferte Software:
    =================
    Wirklich gute Software wie Works, Office, Nero und Corel Draw sind leider nur als Testversionen installiert und man kann sie entweder nur 60 Tage testen oder man bekommt sie nur in einem sehr rudimentären Zustand und muss die Vollversion kaufen. Da hat Medion wirklich gespart.

    Tastatur/Bedienung/Webcam/DVD-Brenner:
    =================================
    Neben der Tastatur, die sich leicht bedienen lässt (die Tasten lassen sich leicht und leise anschlagen), gibt es ein Ziffernblock und die schon erwähnten Sensortasten. Das Touch-Pad lässt keine Wünsche offen und ich brauche die mitgelieferte Maus nicht zu benutzen.
    Der DVD-Brenner leistet gute und schnelle Dienste.
    Leider ist die Webcam ist nicht wirklich zu gebrauchen, da sie unbrauchbare und entstellte Aufnahmen produziert!

    Fazit:
    =====
    Der MEDION AKOYA P 8610 heißt: Viel Display zum kleinen Preis! Für Leute, die wie ich einen Notebook als PC-Ersatz mit einem großen Display suchen, können hier fündig werden: Die Ausstattung ist umfangreich, das Rechentempo ordentlich. Auch die 3D-Leistung reicht für Gelegenheitsspieler auf jeden Fall aus. Auch HD-Formate werden in einem wirklich guten Verhältnis wiedergegeben, was Farbgestaltung und Auflösung angehen! Hinzu kommt noch eine gute Akkulaufzeit.
    Bluetooth fehlt.
    Als Allrounder erfüllt es seinen Zweck aber vollkommen. Wer hauptsächlich im Internet surft oder die Textverarbeitung nutzt, ist mit diesem Laptop bestens bedient. Bildbearbeitung und Videozusammenschnitte gelingen in einer guten Qualität und Zeit.

    Fazit: Super Preis-Leistung also volle Punktzahl!

Medion AKOYA P8610 im Vergleich