Dyson DC37 Allergy

Preisvergleich

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
dyson staubsauger ohne beutel dc37 allergy
269,90 €¹
Versand ab 4,99 €
 
 
Dyson Staubsauger DC37 Clean & Tidy
299,00 €¹
Versand ab 6,99 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
dyson dc37? allergy (silber) (versandkostenfrei)
349,00 €¹
versand-kostenfrei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Dyson DC37 Allergy Staubsauger (Ball, 1300 Watt, HEPA-Dauerfilter, ohne Beutel) Sprayed Satin Rich Blue
496,99 €¹
496.99 / Stück
Versand ab 3,00 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

Dyson DC37 Allergy

EAN 5025155011720, 5025155014653
gelistet seit 10/2011
Hersteller Dyson, http://www.dyson.de
dyson-gmbh
weitere Dyson Staubsauger

Allgemeine Informationen

Bauform Bodenstaubsauger (Schlitten)
Maximale Leistung 1000 Watt
Maximales Volumen des Staubbehälters 2,5 Liter

Ausstattung

Geräuschpegel keine Angabe
HEPA Filter vorhanden
Multifunktionaler Sauger nein
Staubbehälter optional

Weitere Merkmale

Kabelaufwicklung nicht vorhanden
Stromversorgung Netz

Tests und Erfahrungsberichte

  • Starker Typ

    • Handhabung & Komfort:  sehr gut
    • Design:  sehr gut

    Pro:

    augt wirklich alles problemlos weg, macht auch den Tierhaaren den Garaus, wendig, beutelfrei

    Kontra:

    NIX

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem mein mit der Zeit immer weiter nachlassender Staubsauger mich fast irre gemacht hat, habe ich ja einen neuen gekauft.
    Leider hat mein zehnjähriger Sohn es gut gemeint und wollte seinen vorm Bett umgekippten Tee wegsaugen, das war es dann, ich hab das vorher nicht mitbekommen und schon war der Sauger auch Schrott.
    Nun hat mein Sohn aber einen Vorteil, er darf jetzt nicht mehr selber saugen, denn der


    Dyson DC37 Allergy
    //_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

    ist neu erst ab 350€ zu bekommen und ich habe ihn meinem Vater abgeluchst, der hat eh gar keinen Teppich mehr-))


    Versprechen:
    ******************
    "Der Staubsauer DC37 von Dyson DC37 ist mit der Radial Root Cyclone Technologie ausgestattet. Starke Zentrifugalkräfte schleudern Staub und Schmutz aus der Luft direkt in den durchsichtigen Behälter. Der Luftstrom wird optimiert, um die Saugkraft zu maximieren. Der Dyson DC37 reinigt ohne schwerfälliges Lenken und dreht auf dem Punkt. Im Ball befinden sich auch einige der schwersten Komponenten. Das sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und größere Stabilität. Die Bodendüse ist umschaltbar und garantiert so eine hohe Staubaufnahme auf allen Bodenbelägen. Die äußeren Ränder bewegen die Teppichfasern, um Staub und Schmutz zu entfernen. Kann zur Reinigung von Hartböden einfach umgeschaltet werden. Der Motor wurde mit Schall dämpfenden Halterungen am Gehäuse befestigt. Weniger Lärm entweicht durch die Luftkanäle. Schall absorbierendes Polyurethan reduziert zusätzlich das Geräusch der Abluft. Die Behälterentleerung erfolgt einfach und hygienisch per Knopfdruck. Für Allergiker ist ein HEPA-Filter integriert."


    Daten:
    ***********
    "Schnelle und hygienische Behälterentleerung einfach per Knopfdruck, Leichtes verstellbares Teleskoprohr
    2-teiliges Zubehör bestehend aus Kombi- und Polsterdüse zum schnellen Entfernen von Staub und Schmutz von Polstern, schmaler Zwischenräume und empfindlicher Oberflächen
    Motorleistung: 1300 Watt
    Behältervolumen: 2 Liter
    Kabellänge: 6,5 Meter, max. Reichweite: 10 Meter
    Vormotorfilter: waschbar (einmal pro Monat)
    Nachmotorfilter: Lebenslanger HEPA Nachmotorfilter
    Größe in cm (Breite x Höhe x Tiefe): 28,9 x 35,2 x 46
    Gewicht: 7,5 kg
    Farbe: Sprayed Satin Rich Blue"

    Meine Meinung:
    ********************


    Niemals hätte ich selbst soviel Geld für einen Staubsauger ausgegeben, mein letzter war schon in meinen Augen richtig teuer, dabei hat der nicht mal ein Drittel gekostet.
    Muss mich aber auch nicht stören, da ich ihn ja so bekommen habe, und mittlerweile muss ich sagen, das der jeden Cent wert ist.
    Nicht nur, das ich auch für diesen keine Beutel kaufen muss, auch das entleeren des Behälters ist simpel und einfach, das spart ja zusätzlich Geld, denn Staubbeutel sind ja nicht gerade günstig und da ich ja auch einen Hund und zwei Katzen habe, ist so ein Beutel entsprechend schnell auch voll.
    Hier muss man nichts machen, außer den Behälter auszuleeren und ab und an mal den Vormotorfilter durchzuwaschen, das mache ich alle paar Wochen per Hand mit ein wenig Shampoo und setze ihn wieder ein, wenn er trocken ist, alles ganz einfach.
    Hier habe ich ja überwiegend Parkett und Laminat, aber unter den Tischen sowie ums Bett eben auch noch Läufer und Teppiche, zwei davon sind eigentlich furchtbar schlecht zu saugen, bisher habe ich da immer noch mit einer klebenden Fusselrolle nacharbeiten müssen, da mein alter Sauger es nie geschafft hat, alle Haare da rauszukriegen.
    Ganz anders ist es bei diesem, das saugen an sich geht nahezu mühelos von der Hand und nach dem absaugen ist kein Haar eines meiner Tiere mehr sichtbar und auch sonst ist alles sofort weg.
    Das hat mich sofort erstaunt, denn der Fuß gleitet nur so über den Teppich und saugt sich nicht regelrecht am Boden fest, das war so beim meinem alten Sauger und trotzdem hat er kaum was gebracht, zumindest nie genug und bei den Tierhaaren wurde es richtig schwer..
    Der Fuß ist auch einfach zu bedienen, je nachdem, ob ich nun Teppich oder den glatten Boden absaugen will, ist mit einem Hebeldruck (geht mit dem Fuß) die Düse umgeschaltet.
    Ebenso ist das Rohr auf die individuelle Körpergröße einstellbar, so das hier keiner, ob mein Teeniesohn oder mein doch größerer Freund oder eben ich saugen, das ist auch in einer Sekunde angepasst und damit natürlich auch rückenschonend.
    Dazu kommt die doch relativ angenehme Lautstärke, der Sauger ist wirklich nicht laut, ich mag das summen schon fast als angenehm bezeichnen, die Leistung hätte ich gar nicht erwartet.
    Ausserdem ist er total wendig und ist mir noch nicht einmal umgekippt, zeitweise habe ich das sonst immer geschafft, wenn ich beim saugen mal wieder rasant um die Kurven flitze, aber dieser rollt einfach mit mir mit.-).
    Was mir auffällt ist, daß mein Sohn, der ja allergisch auf Hausstaubmilben reagiert und auch leichtes Asthma hat, fast beschwerdefrei ist, seit ich mit diesem Sauger arbeite, auch die Matratzen sauge ich ja alle paar Tage ab, scheinbar bringt das hier wirklich mehr als mit einem anderen Sauger, erklären kann ich mir diesen Effekt zwar nicht, aber meckern will ich keinesfalls, was besseres kann uns ja wohl auch kaum passieren.
    Die Leistung lässt überhaupt nicht nach, erst wenn der Behälter zu voll wird, aber das ist ja in einigen Sekunden erledigt und dann kann ich ihn wieder einsetzen.
    Ich bin ja immer kritisch und der Werbung, die ja immer besagt, das es hier keinen Saugkraftverlust gibt, stand ich ausschliesslich skeptisch gegenüber, aber manchmal hält ja auch die Werbung was sie verspricht und hier ist das definitiv der Fall.
    Ich habe hier rein gar nichts zu meckern, natürlich ist ein Dyson nicht billig, aber er hält doch was er verspricht und ich hoffe, das der mich über Jahre noch begleitet, sollte er jemals ersetzt werden müssen, wird es dann sicher wieder ein Dyson, ich glaube ich werde nie wieder einen anderen akzeptieren wollen.

Dyson DC37 Allergy im Vergleich

Hersteller Dyson dyson-gmbh
Weitere interessante Produkte