Rosenlöcher Hoppel Moppel Alleinfutter

Preisvergleich

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
Rosenlöcher- Hoppel Mobbel Futter für alle Nager 5 Liter/ 2.5 kg
5,99 €¹
2.40 / kg
Versand ab 6,90 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

Rosenlöcher Hoppel Moppel Alleinfutter

EAN 4012387186211
gelistet seit 11/2011

Tests und Erfahrungsberichte

  • Mit Hoppel Moppel gesund füttern

    Pro:

    preiswert und gut

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Ein Haustier kann schnell zu einer teuren Angelegenheit werden, aber Futter muss nicht immer teuer sein.
    Zu frischem Gemüse und Stroh empfiehlt es sich, auch täglich eine Hand voll Trockenfutter – spezielles Nagerfutter – zu reichen. Vitaminreich und abwechslungsreich sollte es sein und alle diese Produkteigenschaften findet ihr im

    Hoppel-Moppel

    -------------------------------------------

    und das wirklich zu einem tollen Preis.
    Zudem reicht es auch länger als einen Monat in der Großpackung.

    Preis
    ---------

    Grundpreis: 1 L = 1,20 Euro
    5 Liter Eimer: 5,80 Euro bei Amazon
    dort kauft mein Sohn das Futter ein.

    Produktdetails
    ----------------------

    Alleinfutter für Nager
    Plus Vitamin C
    5-Liter-Eimer
    Natürlich - gesund

    Verpackung
    -------------

    Die Verpackung ist sehr praktisch, denn es handelt sich um einen Kunststoffeimer mit Henkel und Deckel.
    So kann das Futter geschützt aufbewahrt werden und bleibt dauerhaft frisch und wurmfrei.
    Gerade bei solchem Futter besteht schnell die Gefahr, dass sich Ungeziefer ansammelt, leider, aber wenn der Eimer kühl und immer geschlossen aufbewahrt wird passiert gar nichts.
    Der Deckel lässt sich leicht abnehmen aber auch einfach mit leichtem Druck wieder verschließen.
    Das Produktbild auf dem Eimer macht richtig Laune, „HOPPEL MOPPEL“ ist in großen bunten Buchstaben zu lesen und darunter ist ein Meerschweinchen und ein Häschen zu sehen, naturgetreu.
    Hieran kann man bereits erkennen, dass dieses Futter für alle Nager zu verwenden ist.
    In unserem Falle wird jedoch nur ein liebes kleines Kaninchen gefüttert.
    Oben auf dem Deckel klebt dann nochmals ein Informationszettel mit allen wichtigen Hinweisen zum Produkt.

    Nimmt man den Deckel ab kann man die verschieden farbigen Pellets sehen. Vor kleinen Kindern sollte der Eimer jedoch verschlossen aufbewahrt werden. Gerade diese bunte Mischung verleitet schnell mal zuzugreifen, obwohl ich denke, dass der Geruch, der aus dem Eimer strömt vermutlich vom Naschen abhält, man weiß jedoch nie.


    Akzeptanz beim Tier
    ---------------------------

    Das kleine Häschen meiner Enkeltochter frisst dieses Futter sehr gern. Als Wuschel neu ins haus kam war es sehr schüchtern. Ständig verschwand es in seinem Häuschen in seinem großen Käfig.
    Nur wenn niemand in der Nähe war steckte es neugierig seinen Öhrchen aus dem Haus.
    Meine Enkeltochter war schon sehr traurig, dass es sehr scheu war. Sie wollte ja auch mit ihm kuscheln. Aber nachdem sie begann, ihr Häschen mit dem Futter zu locken war schnell eine Freundschaft geschlossen.
    Heute muss sie nur ein paar der Pellets auf die Hand nehmen, an den Käfig halten und schon steckt er sein Schnäuzchen durch die Käfiggitter und schnüffelt.
    In diesem Futter, welches dem Häschen nun zum Stroh gereicht wird, steckt alles, was ein Kaninchen benötigt um gesund groß und stark zu werden.

    Inhaltstoffe – Mischung
    ---------------------------

    Pellets, Weizen, Hafer,
    Kroketten, Mais, Johannisbrot
    Karotten, Puffweizen,
    Sonnenblumenkerne, Erdnüsse

    Zusatzstoffe
    -----------------

    Vitamin A – 2.300 I.E.
    Vitamin D3 – 270 mg
    Vitamin C – 500 mg
    Vitamin E – 8,08mg
    Kupfer aus Kupfer(II)sulfat 2,3 mg

    Wuschel steht absolut auf dieses Futter und kann nicht genug davon bekommen. Schnell ist der Fressnapf leer aber am liebsten knabbert das Häschen die Pellets von der Hand meiner Enkeltochter, was sie einfach nur toll findet.
    Aber Wuschel hat auch seine Vorlieben, so können wir beobachten, dass er sich vor allem die Nüsse zuerst „herauspickt“. Das heißt aber nicht, dass er den Rest nicht mag. Es dauert nicht lange und die handvoll des Futters ist aufgefressen.
    Wie gesagt, täglich gibt es eine Handvoll davon, frische Möhren oder Äpfel mag er nämlich auch sehr gern. Da Wuschel die Pellets so gern frisst liess sich meine Enkeltochter anfangs dazu verleiten, mehr zu füttern. Hier half nur noch die „Keule“ – nachdem mein Sohn ihr sagte, dass er als Weihnachtsbraten endet wenn er zu fett wird, hält sie sich an die Fütterregeln :O) Klingt hart, musste aber sein. Es macht ihr viel zu viel Spaß, ihr Kaninchen von der Hand zu füttern. Aber das kann man ja auch mit frischem Salat.

    Herstellerinformation
    --------------------------

    Rosenlöcher GmbH & Co. Spezialfuttermittel und
    Heimtiernahrung KG
    Gewerbering 33
    01809 Dohna
    Tel: 03529 510434
    Fax: 03529 511763
    http://www.rosenloecher.de/home.html

    „Vor über 50 Jahren hat sich die Firma ROSENLÖCHER zu einem anerkannten Markenhersteller im Bereich der Heimtiernahrung entwickelt. Der Gründer, Kurt Rosenlöcher übergab 1964 die Firma an seinen Sohn Siegmund. Es wurden eine Reihe von Tiernahrungsartikel entwickelt und im gesamtdeutschen und europäischen Fachhandel vertrieben...“

    Fazit
    ______


    Das Trockenfutter ist preiswert und der Eimer reicht auch sehr lange wenn er richtig aufbewahrt wird.
    Mit diesem Futter bekommen die Nager, in unserem Falle Kaninchen Wuschel, alles was sie zusätzlich zum frischen Gemüse und Stroh benötigen. Vor allem zusätzliche Vitamine C. Aber auch hier gilt, alles in Maßen, damit es gesund bleibt und nicht überfüttert wird.
    Unser Kaninchen nimmt das Futter sehr gern an.
    Auf alle Fälle zu diesem super Preis mehr als zu empfehlen.

    Euer Mondlicht1957

Rosenlöcher Hoppel Moppel Alleinfutter im Vergleich