Grand Slam Tennis 2 (PS3 Spiel)

Preisvergleich

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
PS3 PS 3 Spiel Grand Slam Tennis 2 II Tennis Move kompatibel Neu
22,90 €¹
versand-kostenfrei
 
electronic arts grand slam tennis 2
44,44 €¹
44.44 / Stück
versand-kostenfrei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sony PS3 Playstation 3 Spiel ***** Grand Slam Tennis 2 ******************NEU*NEW
49,97 €¹
versand-kostenfrei
 

Produktbeschreibung

Grand Slam Tennis 2 (PS3 Spiel)

EAN 5030932105097
gelistet seit 05/2012

Allgemeine Informationen

Altersfreigabe (USK) 0 Jahre
Auslieferung 09.02.2012
Datenträger Blu-ray
EAN-Code 5030932105097
Genre Sport
Publisher Electronic Arts
Sprache mehrsprachig
Unterstützte Konsole Sony PlayStation 3

Tests und Erfahrungsberichte

  • == Game, Net and Match! ==

    • Grafik:  durchschnittlich
    • Sound:  durchschnittlich
    • Bedienung:  sehr einfach
    • Wird langweilig:  nach wenigen Stunden
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Altersbeschränkung:  ohne Altersbeschränkung
    • Schwierigkeitsgrad:  Einsteiger

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    ....kein Game Set and Match!

    Da ich selber Tennis spiele, bin ich immer ganz gespannt, wenn neue Tennisspiele für die Konsolen erscheinen und so war ich natürlich direkt angetan, als ich davon gelesen habe, dass es bald ein

    '''Grand Slam Tennis 2 (Playstation 3)'''

    geben wird. Das Spiel kommt aus dem Hause EA (u.a. bekannt für die Fifa Reihe) und kostete im Online Shop bei amazon über 50€. Da mir sowas, ohne vorher eine Demo gespielt zu haben, zu teuer ist, habe ich mich entschlossen, das Spiel erst einmal bei verleihshop.de auszuleihen - das kostet dann für eine Woche weniger als 10€ und ich bin nicht enttäuscht, sollte mir das Spiel nicht gefallen. Nun aber zum Spiel an sich:

    '''Die Karriere'''
    Herzstück des Spiels ist sicherlich die Karriere. Man konfiguriert sich hier einen einzelnen Spieler und nimmt mit diesem 10 Jahre lang der Vergleich gegen andere TOP Spiel auf. Darunter einige derzeit aktive, aber auch Spieler wie Becker, Sampras und Lendl, die einem auf einmal im Finale der US Open gegenüberstehen. Unrealistisch! Jedes karrierejahr besteht aus Training (verbessert die Spielerfähigkeiten), Showmatches (bringt neue Schläger, etc.), Turnieren (bringt Ranglistenpunkte) und den vier großen Grand Slam Turnieren (Australian Open, French Open, Wimbledon & US Open, jeweils auf verschiedenen Belägen, was sich aber spielerisch nicht auswirkt).
    Nach und nach wird der Spieler so also besser und steigt in der Rangliste auf, bekommt bessere Fähigkeiten und Ausrüstung.
    Nachteil: Die Karriere ist viel zu leicht! Bereits das erste Grand Slam Turnier habe ich von der ersten Runde bis zum Finale gewonnen, ohne ein Spiel abzugeben, ein Tenor, der sich aber auch im Internet breit macht!

    '''Die Legenden Matches'''
    Des Weiteren gibt es noch Legenden Matches, bei denen man als Spieler in berühmte Finals diverser Grand Slam Turnier einsteigt und Szenarien gewinnen muss (Bsp: fünfter Satz Wimbledon, man liegt 1:5 zurück und muss noch gewinnen). Auch hier gilt aber leider: viel zu leicht, gar keine Herausforderung!

    '''Die anderen Modi'''
    Des Weiteren gibt es noch diverse Schnellstartmodi, deren Erwähnung aber nicht sonderlich wichtig ist.

    '''Der Onlinemodus'''
    Auch Online kann man spielen. Leider kam es hier zu diversen Lags, das nervt, denn so ergibt sich kein flüssiges Spiel. Es sind zwar imemr Spielpartner vorhanden, aber man muss mindestens zwei Sätze a drei Spielen spielen, auch das kann nerven!

    '''Die Grafik'''
    Die Grafik des Spiels ist sicherlich nett, aber auch nicht überragend! Balljungen sitzen dort wie angewachsen, Spieler zeigen immer die gleichen Gesten, gut ist was anderes!

    '''Die Steuerung'''
    Wahlweise kann man das Spiel über die Tasten am Controller oder die Mini JoySticks spielen - letztere Variante bedarf etwas Eingewöhnungszeit, aber schon nach kurzer Zeit bekommt man hier richtige Paradeschläge hin. Die Steuerung ist also eine richtig sinnige Erweiterung!

    '''Der Sound'''
    Ebenfalls ein Manko, der Sound: Sind die Kommentatoren, die allerdings laufend das gleiche erzählen doch scheinbar Engländer und nehmen mir das Feeling, da sie doch nur Englisch sprechen!

    '''Die Trophäen'''
    Die Trophäen sind sehr leicht, bekommt man diese hauptsächlich für Karrieresiege. Lediglich die Platin Trophäe wird schwer zu erreichen sein, da man dafür 10 (!) Siege in Folge (!) erreichen muss, bei den Online- Lags fast unmöglich!

    '''Die Erfahrungen'''
    Die Erfahrungen sind leider nur sehr durchwachsen. KI Gegner reagieren immer nach dem gleichen Prinzip, so werden sie schnell ausrechenbar und das Spiel langweilig. Lediglich die Steuerung kann mich hier vollkommen überzeugen. Der Schwierigkeitsgrad des Spiels ist ein Witz und daher fehlt der Langzeitspaß enorm!

    '''Das Fazit'''
    Ich bin froh, dass ich das Spiel nur ausgeliehen habe - von mir keine Empfehlung!

Grand Slam Tennis 2 (PS3 Spiel) im Vergleich