Jewel Time Deluxe (Nintendo DS Spiel)

Preisvergleich

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
f+f distribution jewel time deluxe
24,99 €¹
Versand ab 3,00 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

Jewel Time Deluxe (Nintendo DS Spiel)

EAN 5060015539976
gelistet seit 03/2012

Allgemeine Informationen

Altersfreigabe (USK) 0 Jahre
Genre Denkspiel
Unterstützte Konsole Nintendo DS

Tests und Erfahrungsberichte

  • Was für ein bescheidenes Spiel

    Pro:

    die Steuerung

    Kontra:

    Grafik, Sound, Spielablauf, und der ganze Rest auch

    Empfehlung:

    Nein

    Die Aufgabe

    Jewel Time Deluxe ist ein 3-Gewinnt Spiel. Es gibt hier 6 verschiedene Spielvarianten die wie folgt aussehen:

    Arcade Modus
    Im Oberen Bildschirm wird dir eine Skala angezeigt. Ist diese Voll gelangst du automatisch zum nächsten Level. Jedoch bist du zu langsam sinkt die Skala, ist diese auf Null heißt es Game Over und du musst von Level 1 wieder anfangen. Diese Skala füllst du mit dem kombinieren von Reihen. Dazu gibt es im Touchscreen ein Spielfeld. Hier befinden sich Juwele/Symbole drauf. Nun musst du die Symbole so verschieben das mindestens eine Dreier Reihe entsteht. Im oberen Spielfeld werden zudem noch deine Punkte und das jeweilige Level dargestellt.

    Zeitspiel
    Hier das gleiche Prinzip wie bei Arcade Modus nur das die Skala diesmal Voll ist und langsam sinkt bis sie auf Null steht. Im Prinzip dient dieser Modus dazu, in einer bestimmten Zeit so viele Punkte wie möglich zu bekommen.

    Klassicher Modus
    Gleiches Spielprinzip wie bei Arcade Modus nur das du diesmal die Skala mit Punkten füllen musst und auch keine Zeitvorgabe existiert. Das heißt die Skala läuft nicht Rückwärts. Du kannst dir also Zeit bei dem Kombinieren von Reihen nehmen.

    Gravitationswechsel
    Hier gilt das gleiche Prinzip wie bei Arcade Modus. Erneuerung ist hierbei das die Gravitation sich ändert. Das heißt auf gut deutsch: Wenn Reihen vernichtet werden Rutschen von Oben neue Symbole nach. Hier wird jedoch mal die Gravitation geändert sodass sie auch mal von Links, Rechts oder unten nachrutschen.

    Isolation
    Hier befinden sich Symbole auf dem Spielfeld, sehen aus wie kleine Wasserstrudel. Diese dürfen nicht kombiniert werden sonst heißt es Game Over. Hier gilt auch fast das gleiche Spielprinzip wie bei Arcade Modus. Es gibt hier allerdings keine Zeiteinwirkung. Die Skala muss mit Punkten durch Kombination von Reihen gefüllt werden. Ist das erledigt wird das nächste Level frei geschaltet.

    Freier Spielmodus
    Es gibt hier keine Skala oder ein Level. Du kombinierst hier nur Reihen damit du Punkte bekommst. Zudem gibt es auch kein Zeithindernis. Es geht hier nur darum einen neuen Highscore aufzustellen.

    So das war erstmal ein kleiner Einblick in das Spiel.

    Fakten

    erschienen Juli 2011
    Plattform: Nintendo DS
    von F+F Distribution GmbH
    Alter: ohne Altersbeschränkung
    Genre: 3-Gewinnt Spiel
    Sprache: Deutsch

    Grafik

    Ich Drücke es mal vorsichtig aus – Die Grafik ist einfach bescheiden. Die Spielfelder egal in welchen Modus sind immer gleich. Das heißt der Hintergrund ist Schwarz und auf diesen sind kleine Leuchtende Sterne oder ähnliches abgebildet. Von Abwechslung wirklich keine Spur. Und die Juwele bzw. Symbole sind zu blass von kräftiger Farbe ist nichts zu erkennen. Zudem sind auch die Umrisse pixelig. Es macht einfach keinen Spaß die Grafik anzuschauen.

    Sound

    Wie nicht anders zu erwarten ist der Sound sehr nervig. Es gibt hier nur eine Melodie, zumindest hört es sich so für mich an, die auch ständig wiederholt wird. Um keine Ohrenschmerzen zubekommen hilft nur Sound ausschalten.

    Fazit/Meinung

    Also ich glaube das ist mit Abstand das einfachste und liebloseste 3-Gewinnt Spiel das ich jemals gespielt habe. Die Grafik ist immer die gleiche. Es gibt hier keine Abwechslung bei den Hintergründen und auch der Sound ist recht nervig. Die verschiedenen Spielvarianten sind fast alle gleich ok mal ändert sich die Gravitation oder man Spielt mit einem Zeithindernis aber das war’s dann auch schon. Auf was Neues wird hier vergebens gewartet. Es ist immer der gleiche Ablauf. So fängt man im Menü von Oben an und arbeitet sich schnell nach unten, da die Modusvarianten schnell eintönig werden, bis man alle durch hat und denkt – War’s das jetzt wirklich?

    Wo ist der Spielspaß? Tja hier ist wirklich keiner Vorhanden. Ich mag ja solche Spiele recht gerne und drücke an manchen Stellen auch mal ein Auge zu aber hier geht das leider nicht. Lieblos und Träge, zudem keine Herausforderungen, das Spiel macht einfach keinen Spaß und wird schon nach den ersten Minuten langweilig.

    Das einzige was zumindest eine Positive Erwähnung wert ist, ist die Steuerung. Diese ist wirklich sehr leicht. Hier müssen nur Symbole getauscht werden und dazu wird der Touchpen genommen. Man zieht somit ein Symbol auf ein anderes Feld damit eine Reihe gebildet wird. Diese verschwindet dann und neue Symbole rutschen nach. Dabei entstehen auch Kettenreaktionen, das gute dabei ist man kann auch während der Kettenreaktionen weiter steuern und muss nicht warten bis diese erledigt sind.

    Abschluss:
    Das Spiel ist keine Empfehlung wert. Ich hatte den Anschein das hier lieblos an dem Spiel gearbeitet wurde – Im Sinne schnell mal ein Spiel erstellt irgendwer wird das schon kaufen. Es macht keinen Spaß und es wiederholt sich alles. Es gibt keine Herausforderung wodurch der Spielspaß erheblich darunter leidet. Deshalb gibt es nur einen Punkt für das Spiel.