Unerhörter Mut (gebundene Ausgabe) / Alfons Dür

Unerhoerter-mut-gebundene-ausgabe Produktfotos & Videos
ab 19,90
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
19,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2012
Übersicht & Preise (4)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsbericht
Zu Ostern 1942 befreit der 22-jährige Deutsche Heinrich Heinen unter lebensgefährlichen Bedingungen seine jüdische Braut Edith Meyer aus dem Ghetto von Riga. Gemeinsam flüchten sie Richtung Schweiz, wo sie hoffen, eine Zukunft für ihre Liebe zu finden. In Feldkirch an der Grenze zur Schweiz scheitert ihre Flucht. Heinen wird wegen Rassenschande verurteilt, versucht aber im Gefängnis ein zweites Mal, seine Braut zu retten und mit ihr in die Schweiz zu fliehen. Gemeinsam mit anderen Häftlingen durchforstet er Zelle für Zelle nach seiner Braut vergeblich, denn sie befindet sich bereits auf dem Weg Richtung Auschwitz. Und auch Heinen und seine Mithäftlinge werden die rettende Schweiz nicht mehr erreichen.
Lebendig und packend erzählt Alfons Dür anhand von Originaldokumenten und Bildzeugnissen die berührende und erschütternde Geschichte eines Liebespaares auf der Flucht vor dem Rassenwahn.
Produktdetails

Preisvergleich

 
Produktbezeichnung

Preis
 
Versandinformationen
 
Shopbewertungen

Produktbeschreibung

Unerhörter Mut (gebundene Ausgabe) / Alfons Dür

  • EAN 9783852187358
  • ISBN 3852187354
  • gelistet seit 05/2012

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ein grossartiges Buch über eine außergewöhnliche Liebe

    Pro:

    alles

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Unerhörter Mut ist ein Buch über eine außergewöhnliche Liebe. Die Liebe zwischen der Jüdin Edith Meyer und dem "Arier" Heinrich Heinen. Der 22-jährige junge Mann befreite sie zu Ostern 1942 aus der Hölle des Ghettos von Riga. Gemeinsam versuchten sie in die Schweiz zu entkommen und scheiterten. Sie wurden an der Grenze Vorarlberg/Schweiz verhaftet.

    Der Autor macht gleich zu Beginn alles klar. Die Flucht der zwei jungen Menschen, die ihre Liebe gegen den Rassismus der Nazizeit stellten, scheiterte. Edith Meyer wurde in Auschwitz ermordet. Heinen gelingt ein zweites Mal ein tollkühnes Unterfangen. Gemeinsam mit Mitfhäftlingen überwältigt er die Wachen des Gefängnis und bricht aus.