Samsung NX1000 + 20-50 mm

Samsung-nx1000-20-50-mm
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 07/2012

Produktbeschreibung

Samsung NX1000 + 20-50 mm

EAN 8806085044180, 8806085158511
gelistet seit 07/2012
Hersteller Samsung, http://www.samsung.de
samsung-electronics-gmbh
weitere Samsung Systemkameras

Allgemeine Informationen

Gewicht 222 Gramm

Ausstattung

Bilddiagonale 3 Zoll
Bildstabilisator elektronischer Bildstabilisator
Chip-Typ CMOS
Eingebauter Blitz vorhanden
Maximale Lichtempfindlichkeit 12800 ISO
Maximale Pixel (in Millionen) 20,3 Pixel
Objektivbrennweite von bis 20-50 Millimeter
RAW-Dateiformat vorhanden
Serienbildfunktion vorhanden
Sucher-Typ LCD-Monitor
Videoauflösung 1920 x 1080 Pixel

Speicher

Speicher-Typ Externer Speicher

Anschlüsse

Externer Blitzschuh vorhanden
HDMI-Anschluss HDMI mini
WLAN-Schnittstelle vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Solide Systemkamera zu günstigem Preis

    • Bildqualität:  gut
    • Ausstattung:  gut
    • Zuverlässigkeit:  gut
    • Akkulaufzeit:  lang
    • Bedienkomfort:  gut
    • Tragekomfort:  sehr gut
    • Verarbeitung:  gut
    • Support & Service:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    gute Bildqualität, hohe Konnektivität, gutes Handling, unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis

    Kontra:

    schlechtere Bildqualität bei hohem ISO

    Empfehlung:

    Ja

    Grundsätzliches

    Ich habe mir die Systemkamer Samsung NX1000 vor 1 Woche in einem super Schnäppchen bei einem bekannten Online Elektrohandel bestellt.

    Die Kamera habe ich, wie von Samsung gewohnt, schön Verpackt erhalten. Kamera-Body, externer Blitz, sowie das Mitgelieferte 20-50mm Objektiv sind alle seperat Umhüllt wodurch diese gut geschützt den Versand überstanden.

    Die NX1000 an sich ist sehr kompakt und somit gut für Unterwegs geeignet.

    Bildqualität

    Der CMOS-Bildsensor der NX1000 löst mit einer Pixelzahl von 20 MP auf und ist mit einer Größe von 23,5 x 15,7 mm deutlich größer als
  • Tolle Kamera

    • Bildqualität:  sehr gut
    • Ausstattung:  sehr gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  sehr lang
    • Bedienkomfort:  sehr gut
    • Tragekomfort:  gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Support & Service:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Top Qualität, breites Spektrum an Funktionen, WLAN

    Kontra:

    Mir fällt nichts ein

    Empfehlung:

    Ja

    Warum?

    Mein Traum war es eigentlich irgendwann eine Spiegelreflexkamera zu besitzen... schon immer. Da diese Kameras aber eher nicht für jedermann erschwinglich sind, dachte ich mir, besorge ich mir eine etwas günstigere Lösung und stieß im Elektronikmarkt auf die Systemkamera Samsung NX1000. Aber auch da war der Preis so hoch, dass ich erstmal schlucken musste... 699 Euro. Da ich mich nicht dazu durchringen konnte so viel auf einmal auszugeben, sah ich im Internet nach und hatte Glück diese Kamera in neu bei Kleinanzeigen für 250 Euro zu finden. Überglücklich holte ich sie mir. Mittlerweile bekommt man die

    Verpackung & Inhalt

    Die Kamera ist in einem quadratischen, sehr ansprechenden Paket verpackt. Darin finden sich natürlich die Kamera, die übrigens in weiß und schwarz erhältlich ist, das 20-50mm F3.5-5.6 ED II Objektiv, ein externer Blitz, der Akku, das Ladegerät, ein Tragegurt, Software und natürlich die Bedienungsanleitung.

    Produktdaten

    Diese  nenne ich euch nur kurz:

    • Sensorauflösung: 20.3 Megapixel
    • 3D-Technologie
    • Typ des optischen Sensors CMOS
    • Größe des optischen Sensors 15.7 x 23.5 mm
    • Drahtlosverbindung Wireless LAN
    • Videoauflösung 1920 x 1080
    • 1080p Full HD-Filmaufnahme
    • AV-Schnittstellen Composite Video/Audio, HDMI
    • Max. Verschlussgeschwindigkeit 1/4000 Sek
    • Min. Verschlussgeschwindigkeit 30 Sek
    • Kamerablitz: Abnehmbarer Blitz
    • USB 2.0-Kompatibilität
    • Anschlüsse: 1 x Hi-Speed USB, 1 x Composite-Video/Audio-Ausgang, 1 x HDMI-Ausgang, 1 x Fernsteuerung, 1 x Mikrophon
    • Speicherkartensteckplatz SD card
    • Unterstützte Speicherkarten SD Memory Card, SDXC Memory Card, SDHC-Speicherkarte
    • Betriebssystemunterstützung MS Windows XP, MS Windows 7, Apple MacOS X 10.4 oder höher, MS Windows Vista
    • Breite 11.4 cm, Tiefe 3.8 cm, Höhe 6.3 cm, Gewicht 222 g

    Inbetriebnahme

    Nach dem Auspacken habe ich erstmal den Akku auf die mitgelieferte Ladestation gesteckt. Dort leuchtet während des Ladens eine Lampe. Ist sie rot, muss der Akku noch weiter geladen werden. Ändert sie sich irgendwann in grün ist der Akku voll. 

    Während das erste Laden stattfand, habe ich die Kamera schon mal "zusammengebaut". Dafür habe ich den Blitz eingesetzt und das Objektiv "rangedreht". Auch die Speicherkarte habe ich bereits in den Slot gesteckt. Die Speicherkarte findet man unter der Akkuklappe neben dem Akku. 

    Nachdem einige Stunden später nun auch endlich der Akku voll war, konnte ich auch diesen einstecken und die Kamera mit großer Vorfreude starten. 

    Als erstes folgten standardmäßig die Einstellungen Sprache, Datum und Uhrzeit. Aber danach konnte es losgehen...

    Programme

    Beim ersten Einschalten ist man wirklich überrascht, was diese Kamera alles kann. Es gibt zahlreiche Programme wie z. Bsp. Nachtbetrieb, Text, Nahaufnahme, Leuchtpult, Beach/Snow, Kinder, Feuerwerk, 3D-Bild, Panoramaaufnahmen, Sportmodus, Sonnenuntergang, Beauty und Dawn.

    Dazu gibt es außerdem zahlreiche Spezialeffekte, die angewendet werden können (Cool, Negativ, Vivid, Benutzerdefinierter Effekt, Rahmen, Fischauge, Soft Focus, Sketch, Querformat, Porträt, Miniature, Calm, klassisch, Forest, Retro, Vignettierung, DeFog, Rasterpunkte, Alter Film).

    Was wohl am meistene überrascht, aber in der heutigen Zeit wohl "normal" ist, ist die WLAN Funktion dieser Kamera. Es ist möglich Bilder sofort, beispielsweise beim allseits bekannten Facebook, hochzuladen. 

    Zusammengefasst kann man sagen, dass diese Kamera ein sehr breites Spektrum bietet und man sehr lang braucht, um alles zu entdecken. Jede einzelne Funktion zu nennen, würde den Rahmen sprengen. Ich hoffe ihr verzeiht mir das.

    Meine Erfahrungen

    Das Wichtigste hier ist natürlich, was man selbst von einer Kamera erwartet.

    Für mich ist wichtig, dass ich ein breites Spektrum an Programmen habe, damit für jede verschiedene Situation das passende ausgewählt werden kann und dort einzelne Feinheiten zusätzlich eingestellt werden können, ähnlich wie bei einer Spiegelreflexkamera. Natürlich ist hier ebenso wichtig, dass es auch eine Automatikfunktion gibt, wenn's mal schnell gehen muss. Das erfüllt diese Kamera definitiv. Es gibt allerhand Funktionen/Programme, bei denen ich noch sehr viel selbst einstellen kann. Es gibt aber auch die Funktion "Smart Auto", sodass beispielsweise Anfänger erst einmal damit anfangen können. In diesem Punkt ist die Kamera perfekt. 

    Des Weiteren ist mir bei einer Kamera wichtig, dass der Akku eine lange Lebensdauer hat. Ich besitze die Kamera mittlerweile seit etwa 5 Monaten, habe in dieser Zeit mal mehr, mal weniger Bilder gemacht und habe festgestellt, dass die Akkulaufzeit enorm ist. Damit bin ich mehr als zufrieden. 

    Einer der wichtigsten Aspekte bei einer Kamera ist die Schnelligkeit des Auslösers. Man will ja keinen schönen oder lustigen Moment verpassen, weil die Kamera zu langsam ist, oder?! Hier habe ich nur einen kleinen Kritikpunkt, der aber wahrscheinlich normal ist. Manchmal findet der Sucher nicht das angepeilte Motiv und brauch eine Weile bis er sozusagen "checkt", was ich möchte. Das ist aber sehr selten der Fall. Ansonsten bin ich mit der Schnelligkeit sehr zufrieden.

    Der wichtigste Punkt bei einer Kamera ist natürlich die Qualität der Fotos. Hier bin ich sehr begeistert, da die Ergebnisse denen einer Spiegelreflexkamera nahekommen. Die Bilder kann man nicht mit denen einer normalen Digitalkamera vergleichen. Ich bezeichne die Samsung NX 1000 deswegen sehr gern als Mischung von Digital- und Spiegelreflexkamera. Die Einfachheit der Bedienung kommt dabei von der Digitalkamera, aber die Qualität von der Spiegelreflex. Perfekt.

    Fazit

    Die Kamera ist ihr Geld mehr als wert. Sie bietet alles, was man braucht, nein.. sogar noch viel mehr. Wer gerade im Begriff ist sich eine neue Kamera zuzulegen, sollte sich für sie entscheiden. :)

Samsung NX1000 + 20-50 mm im Vergleich

Hersteller Samsung samsung-electronics-gmbh