Retterspitz Muskelcreme

ab 10,29
Bestes Angebot
mit Versand:
HAD Apotheke
12,28 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 04/2013

Preisvergleich

Retterspitz Muskelcreme
10,29 €¹
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  oft nicht vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr schlecht
  • Information & Kundenservice:  schlecht
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  durchschnittlich
Retterspitz Muskelcreme
10,29 €¹
Versand ab 1,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
Retterspitz Muskelcreme
10,61 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
Retterspitz Muskelcreme
10,63 €¹
Versand ab 2,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
 
Retterspitz Muskelcreme
10,80 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
 
Retterspitz Muskelcreme
10,98 €¹
Versand ab 1,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
Retterspitz Muskelcreme
11,43 €¹
Versand ab 4,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
RETTERSPITZ Muskelcreme 100 g PZN: 9442171
11,71 €¹
Versand ab 3,95 €
 
petersberg-apot...
(34204
Türkise Sternschnuppe für 25.000 - 49.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
RETTERSPITZ Muskelcreme 100g PZN 9442171
12,04 €¹
Versand ab 3,90 €
 
counterapo
(368886
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
RETTERSPITZ Muskelcreme Inhalt: 100g
12,06 €¹
Versand ab 3,99 €
 
gebrauchs-info
(16243
Gelbe Sternschnuppe für 10.000 - 24.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,4% 99,4% Positive Bewertungen
Retterspitz Muskelcreme, 100 g
12,05 €¹
12,05 EUR / 100g
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
RETTERSPITZ Muskelcreme (100 g Creme)
13,39 €¹
Versand ab 1,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
retterspitz gmbh retterspitz muskelcreme 100 gramm
13,69 €¹
13,69 EUR / 100 g
Versand ab 2,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
 
Retterspitz Muskelcreme
13,81 €¹
Versand ab 3,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
Alle Angebote anzeigen

Produktbeschreibung

Retterspitz Muskelcreme

gelistet seit 04/2013

Allgemeine Informationen

Darreichungsform Salbe

Tests und Erfahrungsberichte

  • Retterspitz Muskelcreme. Hilfreich und gut

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    Es hilft
    Natürliche Inhaltsstoffe
    Sehr ergiebig
    Belastet nicht

    Kontra:

    Geruch
    Evtl. ein Problem für Allergiker

    Empfehlung:

    Ja

    Einleitung

    Vor einiger Zeit habe ich mir eine kleine Verstauchung zugezogen. Diese war schmerzhaft und ich konnte den Fuß nicht ruhen lassen weil ich noch mit dem Hund herausgehen musste. Ein Retterspitzwickel (feucht) konnte ich daher nicht anlegen und zum Arzt wollte ich auch nicht gehen. So habe ich recherchiert und ich fand dann die Retterspitzmuskelcreme. Diese besitzt pflanzliche Inhaltsstoffe wie Muskatnuss- und Rosmarinöl sowie Menthol. Wichtig ist allerdings, dass man nicht auf den einen oder anderen Inhaltsstoff allergisch reagiert. In diesem Falle wäre das Produkt natürlich kontraproduktiv.
    Ich habe die Creme, wie in der einfache Anleitung
  • Adriana Grobosch sagt zu Retterspitz Muskelcreme

    • Wirkung:  durchschnittlich
    • Verträglichkeit:  gut
    • Nebenwirkungen:  fast keine
    • Packungsbeilage:  gut verständlich
    Ich habe mir neulich bei einer Freundin den Rat geholt, diese Muskelcreme zu kaufen, weil ich eine leichte Muskelzerrung hatte. Sie war total begeistert davon, die Meinung kann ich leider nicht teilen. Als ich die Creme aufgetragen habe, wurde mein Knöchel, an dem die Zerrung gewesen ist, zuerst angenehm kühl, aber mit der Zeit leider immer wärmer. Das Gefühl diese Creme auf der Haut zu tragen war sehr unangenehm und letzlich habe ich sie abgewaschen, weil ich es nicht mehr ertragen konnte. Ich habe dann rote Flecken auf der Haut entdeckt, das heißt, wer sie sich kauft, sollte dringend darauf achten, dass er oder sie nicht gegen die Inhaltsstoffe allergisch reagiert, sonst kann das noch ein
  • Retter in der Not - Retterspitz Muskelcreme

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    gute Wirkung, angenehmes Gefühl auf der Haut, keine Wärmebildung, färbt nicht auf Stoffen, ergiebig

    Kontra:

    Geruch ist Geschmacksache

    Empfehlung:

    Ja


    Heute möchte ich mal über eine besonders gute Salbe berichten, und zwar geht es hier um die Retterspitz Muskelcreme.

    Bis vor zwei oder drei Jahren hieß die Creme noch Retterspitz Quick und half gegen Muskelschmerzen, Verspannungen und witzigerweise gegen Erkältung. Die Zusammensetzung dieser Salbe war einfach genial und ich persönlich fand sie sehr praktisch.

    Eine Salbe für zwei unterschiedliche Erkrankungen. Und ich muss sagen, sie hatte geholfen. Einmal im Bereich Muskelverspannungen, bei Verstauchungen, Zerrungen pp. und auch gegen Erkältungskrankheiten.

    Das Schöne: Eine Salbe - ein Preis!

    Tja,

    Rosmarinöl

    steigert die Durchblutung und hilft bei Muskelverspannungen, lindert Muskelschmerzen.


    Thymol

    ist ein natürlicher Bestandteil des Thymianöls, welches zur Behandlung von Erkältungskrankheiten und Husten eingesetzt wird.
    Thymol selbst besitzt eine keimtötende Wirkung. Es wird unter anderem eingesetzt bei Entzündungen der Haut.

    Muskatnussöl

    wirkt entzündungshemmend und krampflösend

    Levomenthol

    besitzt einen minzig frischen Geruch, welches in Pfefferminzblättern vorkommt. Es besitzt eine kühlende, juckreiz- und schmerzlindernde Wirkung.

    Edeltannenzapfenöl

    hierbei handelt es sich um das ätherische Öl der Pflanze Abies alba MILL. Es wird aus Nadeln und Zweigspitzen hergestellt und fördert die Durchblutung.

    Arnika Tinktur

    wird verwendet bei Entzündungen der Haut, Ekzeme, Krampfadern, Venenentzündungen, Blutergüssen, Gelenkentzündungen, Quetschungen, Verstauchungen, Zerrungen und Muskelkater.

    sowie die Zusatzstoffe:

    Cetylstearylalkohol, Isopropylpalmitat, Macrogolcetylstearylether, mittelkettige Triglyceride, Silikonöl, Stearylheptanoat/Caprylat, Softisan 649 (Bis-Diglyceryl-Caprylat/Caprat/Isostearat/Hydroystearat/Adipat), Citronensäure, Monohydrat, 2-Phenoxyethanol, Macrogolglycerolhydroxystearat, Cetiol SB45 (Shea Butter), Sorbinsäure, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser.

    Was ist Retterspitz und wofür braucht man diese Salbe?

    Hierbei handelt es sich um eine Salbe mit reinen ätherischen Ölen und pflanzlichen Extraktstoffen.

    Eingesetzt wird sie u.a. bei Muskelverspannungen. Ich nutze sie überwiegend für Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich, was sehr häufig der Fall ist. Ich habe schon viele Salben getestet und es waren auch einige gute dabei, aber irgendwie bin ich bei dieser "hängen" geblieben.

    Auch bei Sportverletzungen, Verstauchungen und anderen stumpfen Verletzungen ist die Salbe sehr hilfreich und wirksam.

    Nach Einmassieren derselben entsteht ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Ein leichtes Kribbeln signalisiert, dass die Durchblutung der Haut besser funktioniert. Die Hautpartien werden nicht heiß, weil es sich nicht um eine Wärmesalbe handelt, wie z.B. bei Rheumasalben der Effekt erzielt wird.

    Vorteil ist auch, dass die Salbe von weißer Konsistenz ist und deshalb auch keine Flecken auf der Kleidung hinterlassen. Ich habe schon bräunlich gefärbte Salben gehabt, die Flecken auf dem Stoff hinterlassen haben.

    Anwendung:

    Die Salbe sollte nicht auf offene Wunden aufgetragen werden. Ebensowenig darf es mit den Augen oder Schleimhäuten in Berührung kommen. Deshalb empfiehlt es sich, sofort nach dem Einreiben der Salbe die Hände gründlich mit Seife zu waschen.

    Soweit nicht anders verordnet, wird ein 5 - 10 cm langer Salbenstrang auf die Körperstelle aufgebracht und einmassiert. Dieses kann mehrmals am Tag geschehen.

    Die Salbe wirkt besonders gut, wenn die eingeriebenen Stellen warm gehalten oder auch wenn die Hautstellen gesäubert und trocken frottiert werden. Dadurch werden die Hautschichten aufgelockert, wobei sich die Aufnahmefähigkeit der Haut wesentlich verbessert.

    Besondere Hinweise:

    Bei Säuglingen und Kleinkindern sollte die Salbe nur nach Rücksprache mit dem Arzt verwendet werden, da noch keine ausreichenden Erfahrungen für diese Altersgruppe vorliegen. Ebenso sollten Schwangere Rücksprache mit ihrem Arzt oder Apotheker halten.
    Für ältere Menschen gibt es keine Einschränkung.

    Die Verkehrstüchtigkeit sowie das Bedienen von Maschinen werden nicht eingeschränkt.

    Welche Nebenwirkungen sind möglich?

    Wechselwirkungen und Nebenwirkungen sind laut Hersteller nicht bekannt.


    Wie ist Retterspitz Muskelsalbe aufzubewahren?


    Die Salbe sollte gut verschlossen unter + 25° C aufbewahrt und in geöffnetem Zustand innerhalb von 12 Wochen aufgebraucht werden.

    Hersteller:
    Retterspitz GmbH
    Laufer Straße 17-19
    D-90571 Schwaig

    Telefon: +49 911-50700-0
    Fax: +49 911-50700-45
    www.retterspitz.de

    Fazit:

    Ich nutze diese Salbe schon seit längerer Zeit und bin damit äußerst zufrieden. Deshalb kann ich sie jedem weiter empfehlen.

    Bisher habe ich sie im Internet immer unter 10 € kaufen können. Außerdem ist sie sparsam im Verbrauch. Über den Geruch kann man sich natürlich streiten. Die Salbe riecht natürlich nach Kräutern, ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber welche Salbe riecht schon sehr gut? Sie soll ja schließlich helfen und nicht als Körperlotion dienen.

Retterspitz Muskelcreme im Vergleich