Amazon Marketplace Bewertung

amazon-marketplace

Der Amazon Marketplace ist ein Marktplatz für Neu- und Gebrauchtware. Hier können private und gewerbliche Verkäufer ihre Produkte anbieten. Die Zahlung erfolgt über Amazon, der Versand direkt durch den Verkäufer.

Shop-Informationen

Erfahrungsbericht von

LinuxDude sagt zu Amazon Marketplace

  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  durchschnittlich
  • Information & Kundenservice:  schlecht
  • Umgang mit Reklamationen:  sehr schlecht
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  schlecht
  • Produktpräsentation:  gut
  • Sortiment:  groß
  • Sind Sie Kunde?:  ja
Nachdem die von mir bestellte DVD-Box grobe Transportschäden aufwies, habe ich mich entschieden sie innerhalb der 14-tägigen Rückgabefrist zurückzuschicken.

Da die DVD-Box mittels einer mittlerweile bereits abgelaufenen amerikanischen Debit-Karte bezahlt wurde (welche ich als Preis bei einem Programmierwettbewerb erhalten habe), habe ich mich zuerst beim Amazon Chat-Support informiert - welcher mir versicherte, dass selbst wenn das Geld an die abgelaufene Debit-Card überwisen werden sollte, es automatisch von der Bank retourüberwiesen wird - und anschließend auf meinem Bankkonto landet. Also selbst im Worst-Case bis auf etwas Verzögerung kein wirkliches Problem...

Also DVD-Box eingepackt, mit dem Hinweis den Betrag bitte auf mein Österreichisches Bankkonto zu überweisen, da die Kreditkarte mit welcher ursprünglich bezahlt wurde bereits abgelaufen ist.

Am 19.6 kam nun die Bestätigungsemail für die Erstattung:

> Die Erstattung erfolgt wie im Folgenden aufgeführt:
> * auf Ihre Visa -Kreditkarte [gültig bis: 5/2013] : XXY,ZZ €

Ärgerlich, aber halb so schlimm - laut Amazon-Support wird die amerikanische Bank das Geld innerhalb von ein paar Tagen rückbuchen und Amazon wird mir den Betrag auf mein Konto weiterleiten.

Bloß:
* Die amerikanische Bank weigert sich den Betrag rückzuüberweisen.

* Amazon weigert sich zu agieren, angeblich aus Gründen des Datenschutzes (hä?, immerhin hat Amazon diese Buchung veranlasst).

* Das vom Amazon-Support dargestellte Szenario der Rücküberweisung trifft auf mich anscheinend nicht zu.

Conclusio:
Hätte der Amazon-Support professioneller agiert und mir nicht einen reiibungslosen Ablauf versprochen, hätte ich mich für einen Austausch des genannten Artikels entschieden (=keine Geldtransfers).
Nachdem nun mein Geld futsch ist, weißt Amazon sämtliche Schuld von sich und verweigert mir sogar Hilfe bei der Kommunikation mit der amerikanischen Bank.

10 Bewertungen, 3 Kommentare

  • uhlig_simone@t-online.de

    14.08.2013, 09:26 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    GLG SIMONE -- EINE GEGENLESUNG WÄRE SEHR NETT VON DIR

  • allegra1805

    13.08.2013, 21:39 Uhr von allegra1805
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöne Grüße

  • monagirl

    13.08.2013, 18:24 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Mona lässt dir liebe Grüße da.