Aiwa AM-F65 Testbericht

Aiwa-am-f65 Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Produktübersicht
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Die_Superanglerin

**°°°°°Einer der Besten Minidisc-Player auf dem Markt!°°°°°*

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe yopi Freunde, heute möchte ich wiedermal einen Bericht schreiben und zwar über einen Minidisc Player den ich mir vor ein paar Monaten gekauft habe. Die Rede ist von dem Aiwa AM-F65.

Ich ging vor ein paar Monaten bei uns in ein Elektro Geschäft um mich über die besten Minidisc Geräte zu informiere der Verkäufer zeige mir zuerst ein paar Modelle von Sony die mir nicht so gut gefielen dann zeigte er mir den Aiwa AM-F65 der mir sofort gut gefiel, den Preis fand ich auch noch ganz akzeptabel nämlich 399,00 DM das finde ich ist für solch ein hochwertiges Gerät ein sehr guter Preis.

Ich kaufe ihn mir natürlich gleich und fuhr mit ihm zu mir nach Hause daheim angekommen packte ich ihn gleich mal aus. Ausser dem Gerät waren da auch noch ein Lithium-Ionen-Akku, die Bedienungsanleitung, ein Übertragungskabel und Kopfhörer dabei. Den Akku habe ich natürlich gleich mal aufgeladen, der Hersteller des Gerätes verspricht, das man den Akku bis zu 300 mal aufladen kann.

Wenn der Akku vollständig aufgeladen ist, hält er ca. 8 – 9 Stunden pausenloses Abspielen durch. Wenn man was aufnimmt hält der Akku nur ca. 2 – 3 Stunden. Nachdem ich die Akkus vollständig aufgeladen habe hab ich sie gleich mal eingebaut und dann mal fleißig die Bedienungsanleitung die sehr leicht zu verstehen ist durchgelesen.

Natürlich hab ich die Maße des Gerätes auch wieder für euch abgemessen sie sind: 78 mm x 19 mm x 97 mm. Wie ihr merkt ist das Gerät ziemlich klein, so dass es in jede Hosentasche passt. Das Gerät ist auch nicht sonderlich schwer es wiegt nämlich nur 187 Gramm. Ihr denkt jetzt sicher, dass es sehr schwer ist Lieder von der Anlage auf den Player zu übertragen aber das ist gar nicht so man schliesst einfach das mitgelieferte Übertragungskabel an der Anlage und an dem Gerät an und wählt die Lieder die man will aus, das ist wirklich kinderleicht.

Das grosse, übesichtliche Display an der Oberseite des Players zeigt immer den Batteriestatus an aber auch den Titel (nur wenn er vorher abgespeichert wurde) und die Länge des Liedes das gerade abgespielt wird. Am Anfang dachte ich mir immer die Tonqualität sei bei solchen Geräten nicht so gut aber da war ich positiv überrascht die Ton- und Klangqualität kann sogar der einer richtigen CD wenn sie im CD Player abgespielt wird das Wasser reichen.

Hervorragend finde ich auch die Verarbeitung des Gerätes einfach perfekt! Sicherlich wissen einige von euch gar nicht was eine MD = Mini Disc ist. Hier eine kurze Erklärung: Eine Mini Disc ist eine kleine CD etwa halb so gross wie eine normale CD. Von der Größe darf man sich aber nicht täuschen lassen auf die Mini Disc passen nämlich bis zu 148 Min Musik drauf. Man kann es aber einstellen ob man Stereo 74 Minuten Musik oder Mono 148 Minuten auf der CD haben will.

Bei längeren CD´s kann sich das Mono aufnehmen lohnen aber ich bevorzuge der Klanqualität halber lieber die 74 Minuten Mono. Ich erkläre euch jetzt mal ein paar Begriffe die man für den Gebrauch des Gerätes unbedingt wissen muss. Bei Erase kann man ein Lied oder den gesamten Inhalt der CD löschen, das ist z.B. gut wenn einem ein Lied das man schon zu oft gehört hat nicht mehr gefällt.

Für jedes Lied kann man wie oben schon angesprochen einen Namen eingeben, dies geschieht mit dem Multi-Jog. Ich finde diese Funktion sehr gut da man da immer weiß welches Lied gerade abgespielt wird, der Name steht dann in der Mitte des Displays sobald der Song abgespielt wird. Wie auch schon bei meinem Discman läßt sich hier auch wieder der Bass in drei verschiedene Stufen einstellen, das kann bei Liedern mit viel oder wenig Bass sehr praktisch sein.

Bei Divide kann man ein Lied in verschiedene Abschnitte teilen, der Gegensatz zu Divide ist die Combine bei der lassen sich zwei Titel zu einem verbinden, das kann man z.B. sehr gut einsetzen wenn man die Lieder Non-Stop abspielen will. Falls man ein Lied auf der CD verschieben will kann man das mit der Move Funktion, dass kann sehr hilfreich sein wenn das Lieblingslied auf der Nummer 14 ist das kann man es gleich auf die Nummer 1 setzen.

Was ich auch sehr gut finde ist dass man sich auch vom Internet Songs auf die Mini Disc herunterladen kann, das kann man aber nur wenn man sich ein Übertragungskabel kauft dieses kostet auch wieder um die 100 DM. Dieses Kabel schliesst man dann hinten am PC und kann sich die Lieder ganz bequem auf das Gerät übertragen.

Ich finde dieses Kabel sehr praktisch da ich nicht gerade sehr viele CD`s daheim habe deshalb lade ich mir auch immer Songs aus dem Internet auf meinen PC herunter da das im Moment noch kostenlos ist. Ich empfehle euch hier wiedermal die Adresse: www.Audigalaxy.com bzw. www.MusicCity.com diese beiden Seiten sind meiner Meinung nach die besten die es z. Zt. gibt.

Nachteile kenne ich bei diesem Gerät glücklicherweise keine. Bis jetzt habe ich damit noch keine negativen Erfahrungen gemacht, ich hoffe auch dass es so bleibt. Ich kann euch nur sagen kauft euch diesen super MD- Player er ist wirklich sehr empfehlenswert und kostet auch nicht die Welt *gg*.

Ich möchte euch bitten, dass ihr mir noch einen kurzen Kommentar zu meinem Bericht schreibt.
Vielen Dank fürs Lesen ich werde mich revanchieren. Gruss Die_Superanglerin

24 Bewertungen, 3 Kommentare

  • Cubeteam

    13.11.2002, 13:19 Uhr von Cubeteam, Bewertung: sehr hilfreich

    Der Beitrag hat mich sehr überzeugt, ich habe mir einen bei Ebay ersteigert.

  • Rosen

    20.02.2002, 11:37 Uhr von Rosen, Bewertung: sehr hilfreich

    habe dich im Gästebuch besucht, danke Heike

  • playtick

    20.02.2002, 08:25 Uhr von playtick, Bewertung: sehr hilfreich

    Hört sich recht gut an, nur der Preis würde mich ein wenig stören, da ich selbst halt nur wenig Musik höre...aber ansonsten scheint es ja ein Gerät zu sein, welches mittleren Ansprüchen gerecht wird. Allerdings bin ich mir auc