Detektiv Conan 13 (gebundene Ausgabe) / Gosho Aoyama Testbericht

ab 6,50
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
6,50 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004
Übersicht & Preise (6)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsberichte (3)
Summe aller Bewertungen
  • Niveau:  anspruchsvoll
  • Unterhaltungswert:  hoch
  • Spannung:  hoch
  • Humor:  durchschnittlich
  • Stil:  ausschmückend

Erfahrungsbericht von Howl

Conan ist enttarnt

  • Niveau:  anspruchsvoll
  • Unterhaltungswert:  hoch
  • Spannung:  hoch
  • Humor:  durchschnittlich
  • Stil:  ausschmückend
  • Zielgruppe:  jedermann

Pro:

Story mit guten Zeichnungen, viel Lesestoff, verblüffende Fälle, Spannung pur, Dramatik

Kontra:

nein

Empfehlung:

Ja

Conan, der 13... zurück zu unserem kleinen Detektiv.

Die Zahl ist wirklich mystisch und erinnert mich daran das bald mein heißgeliebtes Halloween vor der Tür steht. Am 31. Oktober ist es mal wieder so weit und man kann seine gruselige und makabre Seite zur Schau stellen.

Meine Schwestern und ich verkleiden uns dann in Schauergestalten und machen so mächtig Sense, schade das dieses Fest hierzulande nicht so ausgeprägt wie in Amerika ist.

Wenn man sich hier verkleidet wird man sofort komisch angeschaut, das nervt echt! Toleranz und Frieden heisst die Devise, das hat nur noch nicht jeder verstanden:)





*********momentane Geschehnisse***********




Es wird mächtig gefährlich, den Heiji Hattori hat seine lauernden Augen überall und konfrontiert Conan mit seiner wahren Identität. Natürlich passt es Conan überhaupt nicht, den der westliche Detektiv ist ganz schön hartnäckig und lässt einfach nicht locker.

Nachdem Conan seinen Narkosechronometer auf Heiji abgeschossen hatte, übernahm er den momentan Fall und klärte das Verbrechen auf. Beim ersten Zwischenfall setzte der Täter Herrn Kanaya in seinen Wagen und ließ diesen ohne Skrupel die Klippe herunter stürzen. Beim zweiten Mord verbrannte er die hübsche Frau Ayako bei lebendigen Leib in der Garage.


Wenn ich mal selber sterben sollte dann bitte auf natürliche Art und Weise, ich will nie gekillt werden.

Der Täter hinter all diesen Verbrechen ist Herr Togano, wenn ich ehrlich bin habe ich auch die ganze zeit auf ihn getippt. Natürlich hätte es aber jeder von den Anwesenden sein können, nur nicht Conan---Ran---Kogoro. Diese drei würden so etwas nie tun, wäre ja auch ziemlich dreist wenn unsere Helden durch die Gegend laufen würden um andere umzubringen.

Jedenfalls waren alle Anwesenden ziemlich erschrocken und erstaunt. Keiner hätte es Herr Togano zugetraut, aber wie immer steckt eine spannende Geschichte dahinter und offenbart die menschlichen Handlungen. Der Grund für diesen Mord war einfach lächerlich, wenn man ein großer Sherlock-Holmes Fan ist wird man im wahrsten Sinne des Wortes den Kopf schütteln.

Ran sah echt süß aus, als sie Heiji als Meisterdetektiv des Westens bezeichnete. Ich liebe die Szene als das Mädchen Ran Mori dann weg geht und Conan alleine mit Heiji in einer Ecke steht. Heijis Augen sind da von Haarsträhnen bedeckt, die Hände ganz tief in den Hosentaschen vergraben und die ganze Pose ganz cool und markant eingenommen.

Auf der nächsten Seite hat er dann den Blick gehoben und Conan ganz ernst anschaut, dann kam plötzlich der Satz: "Du bist doch Kudo, oder?" Wahnsinn! Das gesamte Bild und die tolle Szene war einfach eine Wucht, da kam so viel rüber...das war Drama pur genau wie ich es liebe. Jetzt sitzt unser Conan wirklich in der Patsche, denn er hat nun einen Mitwisser und einen sehr Klugen dazu.




°°°°°°°°°°Preis°°°°°°°°°°°°°°




Ich habe mir den Conan Manga Band *13.* für 5,00 Euro bei Amazon gekauft und wie ich immer erwähne kaufe ich mir alle veröffentlichten Bände nach und nach.

Der Stil und die Qualität der Werke ist bis jetzt immer 1A und überzeugt vollkommen.





*******~~~~INFORMATIONEN--CONAN BAND 11. ~~~~~~*****



Zeichner: Gosho Aoyama
Taschenbuch: ~ 180 Seiten
Verlag: Ehapa Comic Collection
Datum: 2003
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 18,1 x 11,4 x 1,8 cm

Conan schaut diesmal ziemlich erstaunt und überrascht dem Zuschauer entgegen. Sein Blick ist offen und voller Hingabe, er hat sicher wieder einen interessanten Fall im Kopf und möchte diesem nachgehen.

Sein Kleidungs-Stil ist mal wieder typisch Conan, er hat eine türkis-farbene Shorts an, eine Jeansjacke und ein weisses Shirt drunter. Im Hintergrund sieht man ein Photo darauf ist eine Stadt mit einem Hafen abgebildet.

Die Coverseiten sind fest und halten eine Menge Druck aus. Die Einzelseiten des Manga sind ziemlich kräftig und stabil, die Farbe der Blätter liegt zwischen grau/gelb.

Der Druck ist Klasse und die Rastereffekte kommen sehr gut zur Geltung. Die Bilder sind sehr schön, die Sprechblasen sind gut verteilt und überdecken die Graphiken nicht. Ich hätte aber Conan trotzdem total gerne in der Größe DIN A4.





°°°°°°°°MEINUNG/FAZIT------CONAN BAND 13°°°°°°°°°°°




Ich mag in diesem Band die weiterführende Geschichte mit Heiji am meisten. Shinichi und Heiji sind wirklich eine tolle Kombi und ergänzen sich total gut gegenseitig, beide haben auch eigentlich schon eine Freundin in Petto. Unser Shinichi, wenn er irgendwann mal wieder seine wahre Gestalt zurückerlangt wird sicherlich mit seiner Freundin Ran Mori zusammenkommen.

In den späteren Kapiteln kommt dann das Mädchen Kazuha hinzu und diese hängt total an Heiji, die beiden kennen sich auch schon seit den Kinderzeiten. Kazuha ist echt cool und ich freue mich schon total wenn ich über sie berichten kann.

Conan Band 13 hat einen guten Aufbau und die Fälle sind sehr tiefsinnig und gut ausgearbeitet. Es macht Freude sich diesen Band durchzublättern, zu lesen und darin zu schmöckern. Conan ist ein *MUSS* für jeden Liebhaber von schwarz-weiss Comics und für alle die es werden wollen.

Die Szene wo Ran und Sonoko im Wasser plantschen ist ziemlich heiss und sexy. Unsere Freunde entspannen sich nach langer Zeit mal wieder, aber der nächste Mord lässt nicht lange auf sich warten:)

Conan bringt uns mit seiner Klugheit wieder um den Verstand. Man muss sich wirklich durch den Manga lesen und Lesefaule werden hier gewiss ihre Schwierigkeiten haben, aber die Bilder werden auch diese vom Gegenteil überzeugen.

Die schönen Zeichnungen die hart/kantig sind aber gleichzeitig total weich/zart, das ist wirklich eine "Mords-Kombi" und passt zu Conan wie die Faust auf Auge.


Spannung, Spannung und viele Wendungen---das macht Conan aus.

69 Bewertungen, 13 Kommentare

  • misscindy

    03.02.2011, 23:32 Uhr von misscindy, Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • mima007

    03.02.2011, 12:52 Uhr von mima007, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • edelcat

    03.02.2011, 08:49 Uhr von edelcat, Bewertung: sehr hilfreich

    Ein wirklich toller Bericht. Liebe Grüsse, Edeltraud

  • hexi5

    02.02.2011, 20:45 Uhr von hexi5, Bewertung: sehr hilfreich

    lieben Gruß und noch einen schönen Abend.

  • morla

    02.02.2011, 18:47 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • hameln58

    02.02.2011, 16:32 Uhr von hameln58, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße..Gina

  • Summertime_1981

    02.02.2011, 15:41 Uhr von Summertime_1981, Bewertung: sehr hilfreich

    Prima vorgestellt. GLG

  • XXLALF

    02.02.2011, 15:26 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    und ganz liebe grüße

  • cleo1

    02.02.2011, 15:18 Uhr von cleo1, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße. cleo1

  • Lale

    02.02.2011, 13:56 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • Befamous

    02.02.2011, 13:38 Uhr von Befamous, Bewertung: sehr hilfreich

    Ganz Liebe Grüße von Famous ;)

  • Lanch999

    02.02.2011, 12:27 Uhr von Lanch999, Bewertung: besonders wertvoll

    Super Bericht! LG von Lanch999

  • katjafranke

    02.02.2011, 10:51 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA