Clatronic BS 1215 Testbericht

Clatronic-bs-1215 Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Produktübersicht
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von lemsi

CLATRONIC BS 1240 Der Bodenstaubsauger der saugt was er verspricht!

  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Design:  sehr gut

Pro:

Hohe Saugleistung, herausnehmbarer Staubbehälter

Kontra:

kenne ich keine :->

Empfehlung:

Ja

Meine Staugsaugermarke die ich euch heute mal vorstellen möchte ist der CLATRONIC BS 1240:


technische Daten:
--------------------------

Modell:BS 1240
Er hat eine Leistung zwischen 1200 Watt bis 1500 Watt.
Er läuft bei 230 Volt und 50 Hz.
Schutzklasse: 2
Dieser hat mich 29,99 € gekostet
Funktionabel ohne Staubsaugerbeutel, da ein eingebauter Staubbehälter eingebaut ist
Teleskop-Saugrohr
Fugen/Bürstendüse o. Bodendüse


Er ist mit seinen 4 kg. sehr leicht, außerdem ist er sehr klein und handlich, lässt sich also überall hin zuverstauen.

Besonders positiv ist zu bewerten, dass der Staubsauber ohne Beutel, sondern nur noch mit einem Staubbehälter
versehen ist. Dieser lässt sich problemlos herausnehmen und von unten entlehren. Zusätzlich ist im Staubbehälter
ein Motorschutzfilter eingebaut, dass kein Dreck in diesen gelangt.

Der Motorschutzfilter lässt sich problemlos säubern einfach mit warmen Wasser abspülen und reinigen.
(Sollte man so bei jeder 3. Entleerung des Staubbehälters machen)

Der Staubbehälter ist transpartent somit sieht man sofort wann dieser geleert werden muss.

Der Staubbehälter lässt sich problemlos reinigen, einfach unter den Wasserhahn halten und ausspülen.
Das mache ich ca. 1 mal im Monat.

Durch das integrierte Teleskop-Saugrohr ist es möglich ihn genau auf eure Körpergröße anzupassen, ohne dass
man bei längerem Saugen Rückenschmerzen bekommt. Er lässt sich problemlos durch eine Linksdrehung Entriegeln
und durch Drehen einzustellen.

Das Kabel lässt sich durch Drücken oder Dreten einer Taste auf dem Staubsaugers aufwickeln, dies ist heutzutage
aber eigentlich bei jedem Sauger vorhanden.

Außerdem sind 2 Düsen vorhanden. Zum Saugen in Ecken benutzt man die Fugen- oder Bürstdüse. Für Teppiche, Laminat
oder andere Böden die Bodendüse. Die Bodendüse kann entweder für Laminat oder Fliesen mit Büstenfunktion verwendet
werden oder für Teppich mit Rollenfunktion, sonst leidet der Teppich nach längerer Benutzung darunter.

Schlechte Erfahrungen hatte ich nur gemacht als ich den Staubsauger länger als 30 Minuten an hatte, ging er aufeinmal
aus. Ich steckte ihn rein und raus nix passierte.Nach ca. 1 Stunde versuchte ich es wieder, diesmal mit Erfolg, entweder
hat er gesponnen oder er hat einen Überspannungsschutz.

Der Staubsauger sorgt durch seine hohe Watt-Zahl von 1500 für enorme Power, dass es spielend leicht macht den Hausputz
schnell und ordentlich zu bewältigen.


Der Sauger wird in 3 Saugleistungsstufen unterschieden:

Eine niedrige Saugleistung, besonders geeignet für sehr empfindliche Stoffe z. Bsp. Gardinen
Eine mittlere Saugleistung, geeignet für dünnere Teppiche, Sofa etc.
Eine hohe Saugleistung, hervorragend geeignet für Fussböden (Laminat, Fliesen) oder dickere Teppiche


Außdem erspare ich mir ständig den Kauf von Staubbeutel die mich mittlerweile "fast" so viel gekostet hätten wie mein
Staubsauger, den ich für 29,99 € vor ca. 5 Monaten gekauft habe.



Zum Schluss bin ich einfach begeistert von diesem Teil. Ich liebe Ihn und könnte mir ein Leben ohne Ihn nicht mehr vorstellen,
alles läuft wie von Zauberhand.

80 Bewertungen, 1 Kommentar

  • misscindy

    14.05.2008, 23:13 Uhr von misscindy, Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich, lg Sylvia