Coca-Cola Powerade Testbericht

Coca-cola-powerade
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  gut
  • Wirkung:  gut
  • Grad der Süße:  durchschnittlich
  • Eignung zum Durstlöschen:  gut

Erfahrungsbericht von singer71ljc

Powerade Wilde Cherry - gekühlt sehr gut

  • Geschmack:  gut
  • Wirkung:  durchschnittlich
  • Grad der Süße:  durchschnittlich
  • Eignung zum Durstlöschen:  durchschnittlich
  • Kaufanreiz:  Preis

Pro:

Schmeckt gekühlt sehr gut

Kontra:

Siehe Bericht

Empfehlung:

Ja

Der Getränkemarkt boomt. Nahezu jeder Hersteller lässt sich neue Sachen einfallen lassen. Bei dem einen ist es nur eine Umstellung von Glas- auf Plastikflasche, weil sie leichter ist. Bei dem anderen kommen neue Sorten ins Spiel. So auch bei der Range „Powerade“ aus dem Hause Coca Cola. Das neueste Produkt hierzu möchte ich euch heute näher bringen.

Die Flasche
========

Wie alle anderen Powerade-Flaschen ist auch diese voll durchsichtig, so dass man den Inhalt von 0,5 Litern gleich begutachten kann.
Die Flasche ist ca. 20 cm hoch. Auf der oberen Hälfte befindet sich eine ca. 5 cm breite Banderole, auf der alle wichtigen Informationen wie Zutaten, Hersteller, Inhalt, Nährwertangaben usw. stehen. Natürlich wird auch werbewirksam damit geworben, dass Powerade ein offizieller Sports-Drink der Olympischen Spiele ist.
Nach unten hin verjüngt sich die Flasche. Zudem ist der untere Teil grob geriffelt, so dass man die Flasche besser greifen kann (die drei mittleren Finger der Hand passen nahezu perfekt zwischen die einzelnen Riffel) und sie einem auch nicht aus der Hand fällt, wenn man nasse Hände hat (z.B. nach dem Sport) oder man sie gerade aus dem Kühlschrank geholt hat.
Der Verschluss ist wie bei allen anderen Sorten auch ein Sportdrinkverschluss, der noch durch eine zusätzliche Kappe gegen Verschmutzung geschützt ist.

Der Inhalt, Nährwertangaben und Preis
============================

Auch wenn der Name „Wild Cherry“ vielleicht etwas anderes vermuten lässt, ist dieses Produkt nahezu rein künstlicher Natur. Daher auch nachfolgend die Nennung der Inhaltsstoffe: Wasser, Zucker, Maltodextrin, Säuerungsmittel Citronensäure, Säureregulatoren Natrium- und Kaliumcitrate, Aroma, Stabilisatoren E 414 und E 445, Magnesiumchlorid, Farbstoff E 122.
Wie ihr seht werden Geschmack und Farbe also rein künstlich erzeugt.
Trotzdem kostet so eine Flasche im Handel um 1,00 Euro, wird aber trotzdem stark gekauft, was mich als Mitarbeiter im Einzelhandel natürlich freut, als Konsumenten dann aber doch eher abschreckt.
Die Nähwertangaben sind schnell gemacht: Eiweiß < 0,1g; Kohlenhydrate 8,2g; Fett < 0,1g. Der Brennwert liegt bei 146 kj/ 34,5 kcal.

Der Hersteller
==========

Der Hersteller ist die weltbekannte Coca-Cola Company die sich durch Produkte wie Coke und Fanta in diversen Sorten und Sprite einen Namen gemacht hat.

Unter www.powerade.de kann man sich im Internet zusätzlich kundig machen.

Der Geschmack
===========

Nun komme ich zum wichtigsten überhaupt.
Als ich Powerade Wild Cherry das erste Mal getrunken habe, war es nach meiner Frühstückspause im Betrieb und die Flasche war ungekühlt. In diesem Zustand schmeckt mir dieses aber gar nicht so gut. Der Kirschgeschmack trat zwar hervor, aber insgesamt schmeckte mir alles zu wässerig. Selbst als ich ein paar Stunden später eine gekühlte Flasche trank, war das Ergebnis immer noch nicht befriedigend. Zwar schon wesentlich besser, aber in meinen Augen immer noch zu wenig nach Kirsche und zuviel nach Wasser.
Erst hier zu Hause, wo die Flasche, die ich gerade leer getrunken habe, zwei Tage im Kühlschrank lag, hat mir der Geschmack so richtig gefallen.
Der pure Kirschgeschmack trat eindeutig hervor, ohne aufdringlich zu sein. Auch der vorher bemerkte „Geschmack“ des Wassers war nicht mehr da.

Fazit
===

Insgesamt stehe ich dieser Neuheit mit gemischten Gefühlen gegenüber. Nach zwei Tagen im Kühlschrank schmeckt Powerade Wild Cherry wirklich nicht schlecht. Aber es ist und bleibt ein rein künstliches Produkt für das man einen viel zu hohen Preis bezahlt. Der „Powereffekt“ hält sich in Grenzen und ist wahrscheinlich nur rein subjektiv. Allerdings schmecken mir die anderen Powerade-Produkte außer Mountain Blast (blau) gar nicht.
Zu erwähnen ist noch, dass Wild Cherry im nächsten Jahr die Geschmacksrichtung Forrest Force (dunkelgrün) ablöst. Außerdem ist Powerade Wild Cherry nach Auskunft unseres zuständigen Coca-Cola-Außendienstmitarbeiters bis Jahresende nur bei Marktkauf und Edeka erhältlich.

Ich vergebe für das Produkt insgesamt drei Sterne auf Grund des hohen Preises und seiner künstlichen Beschaffenheit. Würde es auch ungekühlt mehr nach Kirsche schmecken, würde ich vielleicht vier geben. Für jemanden, der gerne Powerade trinkt ist Wild Cherry sicherlich ein „muss“, für alle anderen eine nette Abwechslung. Daher bedingt empfehlenswert.

21 Bewertungen, 6 Kommentare

  • LittleSparko

    03.01.2007, 20:04 Uhr von LittleSparko
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg, daniela

  • Zuckermaus29

    01.01.2007, 16:18 Uhr von Zuckermaus29
    Bewertung: sehr hilfreich

    Frohes neues Jahr!!! Liebe Grüße Jeanny

  • hjid55

    10.12.2006, 20:06 Uhr von hjid55
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh + lg Sarah

  • superlativ

    31.08.2006, 16:34 Uhr von superlativ
    Bewertung: sehr hilfreich

    ••••• liebste gruesse von superlativ •••••

  • Sayenna

    21.04.2006, 00:47 Uhr von Sayenna
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh…...‹(•¿•)›…..LG Ela

  • anonym

    20.04.2006, 23:46 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ungesund und nicht gut für die Zähnchen! <br/>;-))