Diebels Alt Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Wirkungsgrad:  hoch

Erfahrungsbericht von Düsseldorf

### DIEBELS ALTBIER --- WEM ES SCHMECKT ??? ###

  • Geschmack:  durchschnittlich
  • Wirkungsgrad:  durchschnittlich

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leserinnen und Leser!


Auch heute gibt es mal wieder einen neuen Bericht von mir und zwar diesmal über ein Produkt aus dem Bereich der Getränke. Es handelt sich hierbei diesmal um ein alkoholisches Getränk, dass meiner Meinung nach zwar nicht so besonders gut schmeckt, ich aber schon ein paar Mal getrunken habe, so dass ich beschlossen habe, einen Bericht darüber zu verfassen.

Bei dem Bier handelt es sich um die Sorte Diebels Alt und für mich als Düsseldorfer gehört es sich einfach so, dass man ein Diebels trinkt und vor allem deshalb, weil es ein Altbier ist und schon gar nicht ein Kölsch oder eventuell auch noch ein Pils.


Preis:


Die Preise für Bier sind so unterschiedlich wie kaum etwas anderes auf dieser Welt und irgendwie kann man je nachdem wie man es möchte, entweder einiges bezahlen für so eine Flasche Bier, oder sie aber auch halbwegs günstig kaufen. Auch besteht die Möglichkeit, direkt ein ganzes Fass, oder eben einen Kasten zu kaufen.

Für eine normale Flasche müsst ihr im Laden je nachdem wo ihr sie denn kauft mit einem Preis von etwa 60 bis 80 Cent rechnen, wobei dieser Preis an einer Tankstelle oder so noch ein wenig teurer werden kann, was den meisten Leuten aber eh nichts ausmacht, denn so ein Bier, dass scheint einfach wichtig zu sein.

Wenn ihr euch lieber direkt einen gesamten Kasten kaufen wollt, zahlt ich auch ein paar Euro und so kostet bei uns im Getränkemarkt ein Kasten Diebels Altbier gerade einmal 11,99 Euro und dazu kommt noch einiges an Pfand.


Wann trinke ich Diebels?


Ich selber habe mir noch nie in meinem Leben in Flasche Diebels gekauft, was einfach daran liegt, dass ich selber generell Bier einfach nicht so mag, dass ich es mir immer kaufen würde und so lasse ich es lieber von anderen Kaufen und trinke ab und zu mal eine Flasche mit, so wie es neulich der Fall war.

Bei einem guten Freund von mir schwören die Eltern quasi auf Diebels und irgendwie gibt es dort auch außer O-Saft nicht sehr viel anderes zu trinken, so dass ich dort ziemlich oft mal ein Diebels trinke, was aber nicht unbedingt heißt, dass ich dieses Getränk favorisiere.


Geschmack:


Der Geschmack dieses Bieres ist sehr dunkel und herb. Das Bier geht vom Geschmack her auch ein wenig in die Richtung bitter und ist meiner Meinung nach wirklich nicht gerade das beste Bier, was man einem Düsseldorfer hier anbieten kann. Im Vergleich zu den anderen guten Biersorten wie Füchschen oder Frankenheim Altbier zieht es eindeutig den Kürzeren.


Mit freundlichen Grüßen

Euer Düsseldorf

25 Bewertungen, 1 Kommentar

  • sinfortuna

    23.11.2006, 15:16 Uhr von sinfortuna
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich will aber Frankenheim:-))