Diebels Alt Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Wirkungsgrad:  hoch

Erfahrungsbericht von Beatrix20

Glück Glück Glück ist ein leckeres Diebels

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Also dies ist ein Bericht, den ich im Namen meines Freundes schreiben soll. Er ist von diesem Bier wirklich begeistert. Er hat schon viele verschiedene Sorten ausprobiert, aber mit diesem ist er schon sehr lange Zeit zufrieden.

Mein Freund hat einen sehr empfindlichen Magen und bekommt schnell Sodbrennen. Er sagt, daß er nach Genuß dieses Bieres deutlich weniger Probleme mit Sodbrennen hat, als bei anderen Bieren.
********************
Geschmack
Diebels ist ein Altbier und schmeckt herb, aber nicht zu herb. Ein eindeutiges Merkmal ist seine erfrischende Wirkung.
********************
Verpackung
Das Bier ist in der üblichen braunen Glasflasche verpackt, dazu ein ansprechend gestalteter grün-goldener Aufkleber mit dem typischen Diebels-Emblem.

Seit einiger Zeit gibt es die Abfüllung des Diebels-Kastens mit 11 Flaschen, seit dem kann sogar ich den Kasten tragen. Der normale Kasten faßt 20 Flaschen.

********************
Brauweise
Das Bier wird getreu dem deutschen Reinheitsgebot gebraut.

Ein Flasche hat 4,8 % Alokoholgehalt. Zutaten sind Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Gärungskohlensäure. Das Bier ist ca. ein halbes jahr haltbar.

Das Bier ist weit über seine Heimat hinaus bekannt und beliebt. Es wird in 28 Ländern und auf vier Kontinenten angeboten und verkauft.
********************
Preis
Eine Flasche kostet ca. 0,50 -0,80 €.
********************
Dimix
Dann gibt es noch ein besonderes Getränk (seit 2000), es heißt dimix. Es ist ein Gemisch aus Diebels und Cola und schmeckt auch ganz lecker.
********************
Die Brauerei Diebels
Die Brauerei "Diebels live" ist in Issum am Niederrhein. Sie besteht seit 1995. Hierzu gehört eine tolle Gaststätte, wo man klasse feiern kann und auch zum Beispiel einen Betriebsausflug oder ein Meeting wunderbar enden lassen kann. Auch essen kann man hier wunderbar, es gibt sogar einen "Fan-Shop".

Brauereiführung

Diebels live bietet dem Besucher die Möglichkeit einer Brauereiführung. Preis: 14,50 €

Man kann die Führung montags bis donnerstag von 14-18 Uhr machen.
Als erstes zur Auflockerung bekommt man ein frisches Diebels und dazu eine leckere warme Brezel. Man bekommt einen Film über das Unternehmen vorgeführt und wird dann durch die Brauerei geführt. Zum Abschluß kann man dann eine niederrheinische Spezialität genießen und ein leckeres Bierchen dazu trinken. Dann gibt es noch als Erinerung ein sogenanntes "Genießer-Zertifikat"

************************
Zur Geschichte:
Das Bier gibt es seit 1878, also jetzt schon 124 Jahre, da steht ja bald wieder eine Feier ins Haus.

Diebels war vor ca. 30 Jahren eine gute Brauerei, die aber viele verschiedene Biersorten produzierte.

Anfang der 70erJahre beschloß das Unternehmen eine ganz neue Strategie und braute nur noch Altbier. Nach einiger Zeit wurde die Brauerei Diebels Marktführer Altbier.

1981 wurde die Brauerei Diebels ein ganz besonderer Millionär, nämlich der Hektoliter-Millionär.
*********************
Light-Version
Es gibt dann noch die Diebels-Light-Version. Das Diebels light ist Alkoholfrei. ( seit 1992)
*********************
Geschäftsführer
Dr. Paul Bösken-Diebels (Marketing/Vertrieb, seit 1991)
Dr. Werner Lenzhofer (Verwaltung, seit 1979)und
Dipl.-Braumeister Franz Schießl (Technik, seit 1991).


Fazit: Diebels ist ein leckeres, erfrischendes Bier, daß jedem Bierkenner und -möger Freude machen kann, es hat eine alte tradition und eine schöne Brauerei, bei der sich ein Besuch immer lohnt.

14 Bewertungen