Essen und Trinken Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Rioja

Romantischer Abend zu zweit gefällig?

Pro:

Es lebe die perfekte Romantik ... auch für Realisten geeignet.

Kontra:

-

Empfehlung:

Nein

Hallo meine Lieben,

ich will mich mal wieder meinem Lieblingsthema widmen. Ja. Und wer mich kennt, kommt schnell darauf:

++++ ROTWEIN ++++

Natürlich will ich nicht nur über einen bestimmten Wein schreiben; vielmehr habe ich ein Gesamtverwöhnpaket erdacht. Was ist das -- mag sich jetzt der eine oder andere fragen.

Das Paket besteht aus:
*********************

Vorstellung eines Weines
Einladungen besonderer Art - haben natürlich auch mit dem Wein zu tun
Verführrezept - natürlich auch mit diesem Wein gekocht

Der Wein:
~~~~~~~~

SONTINO - Traditionale Rosso - (Rotwein)
Traubenherkunft: Italien
Abfüller: F.W. Langguth - Traben/Trabach
Füllmenge 0,75 ml
11,5 % Alkohol

Die Trauben des Weines sind in Apulien/Italien gewachsen. Dieser weiche und doch kraftvolle Rotwein lebt von der Sonne Süditaliens und gilt als \"eleganter\" Wein.
Die Rebstöcke befinden sich in fruchtbaren Lagen am Fuße der Abruzzen, ganz in Wassernähe.

Als Trinktemperatur werden 16 bis 18 % C empfohlen. Auf dem Etikett des Weines ist ein sehr passender Hinweis für meinen Vorschlag: Sontino ist der ideale Begleiter zu einem italienischen Essen oder einfach die Vollendung eines schönen Abends.

Mein persönliches Fazit:
+++++++++++++++++++
Für den Preis von 2,29 Euro sollte man kein hochwertiges Produkt erwarten, allerdings fällt es schwer, diesen Wein für so günstig zu halten! Die Säure ist angenehm (ich bekomme kein Sodbrennen), der Geruch ist voll und der Geschmack macht sich angenehm auf der Zunge breit.

Wenn das nichts ist??? Perfekter geht´s nimmer!!!!! ;-))

Da ich erfahren konnte, dass der Wein vom Gut Langguth abgefüllt wird, bin ich dort mal auf die Internetseite gegangen, um mir Informationen zu holen.
Die fand ich nicht, aber dafür eine Gratis-Weinprobe, die man mit Produkten des Gutes machen kann. Und natürlich die Einladungsvorschläge zu einem gemütlichen Abendessen mit viiiieeeel Romantik!
Von der Seite aus (www.langguth.de) kann man eine \"Flaschenpost\" verschicken.
Ich meine, dass ist doch eine Superidee, um Einladungen jeder Art auszusprechen!

Jetzt noch das Rezept, um den Abend so richtig schmackhaft zu machen:

Spaghetti Sontino
~~~~~~~~~~~~~

Zutaten:
500 g Tomaten
100 g Oliven (schwarz)
3 EL Kapern
1 scharfe Peperoni
4 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Olivenöl
100 ml Rotwein (Sontino)
2 EL Tomatenmark
400 g Spaghetti

Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen.

Die Tomaten von der Haut befreien und grob würfeln. Oliven und Kapern ebenfalls würfeln, aber etwas feiner! Die Kerne der Peperoni entfernen (wer es superscharf mag, lässt sie in der Frucht) und in kleine Stücke schneiden.
Ebenso mit der Zwiebel und den Knoblauchzehen verfahren. Knoblauch, Zwiebeln und Peperoni in Olivenöl leicht anbraten. Den Wein, die Tomaten und Tomatenmark hinzufügen. Etwa eine viertel Stunde bei kleiner Hitze garen lassen.
Kapern zum Schluß in die Sosse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Superlecker ist dazu frisch geriebener Parmesankäse.

So, meine Lieben, wenn das kein Angebot für einen perfekten romantischen Abend ist, dann weiß ich auch nicht! Vielleicht dann Eros Ramazotti in den CD-Player und schicke Kerzen auf den Tisch .... und isch habe fertisch!

16 Bewertungen