Frankenheim Blue Testbericht

Frankenheim-blue
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Wirkungsgrad:  hoch

Erfahrungsbericht von Düsseldorf

### FRANKENHEIM BLUE --- EINE MISCHUNG AUS COLA UND BIER ###

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leserinnen und Leser!


Auch heute gibt es wieder einen neuen Bericht von mir und wieder werde ich euch etwas vorstellen, was wirklich sehr viele von euch kennen werden und was viele von euch auch schon einmal getrunken haben werden.

Heute möchte ich euch einmal eines der neuen modernen Biermischgetränke vorstellen, die ich ab und zu wirklich sehr gerne trinke und heute geht es einmal um ein Bier aus der Brauerei Frankenheim, die hier bei uns in Düsseldorf sehr gerne getrunken wird.

Es geht heute um das Produkt Frankenheim Blue, einer Mischung aus dem leckeren Altbier und einer leckeren kalten Cola, die einen guten Geschmack zusammen erzeugen werden.


Preis:


Ich muss sagen, meine erste Flasche Frankenheim Blue habe ich umsonst bekommen ,denn es war im Rahmen einer Markteinführung für dieses Produkt und so habe ich eine Flasche geschenkt bekommen.

Es war in meinem Getränkemarkt und dort gab es einen Stand mit diesen Getränken, so dass man sich von dort eine Flasche mitnehmen konnte und nur das Pfandgeld dafür hinterlassen musste.


Inhalt:


So eine kleine Frankenheim Blue Flasche ist gar nicht mal so groß, denn man hat dort wirklich nicht mehr sehr viel mehr Inhalt, als es in einer Dose der Fall ist aber so eine kleine Flasche wirkt natürlich viel cooler als eine billige Dose.

Außerdem würde es ja sonst direkt wieder heißen, dass man Dosenbier habe und das schmeckt ja bekanntlich nicht wirklich so lecker und da stelle ich mir lieber so eine kleine Flasche in den Kühlschrank.


Geschmack:


Der Geschmack ist meiner Meinung nach gar nicht mal so schlecht und nur anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, so wie es bei so ziemlich jedem etwas bekannteren Produkt ist, was neu eingeführt wird.

Wenn man dieses Getränk trinkt, merkt man erst einmal, dass der Geschmack nach Bier viel stärker ist als der nach Cola und man schmeckt den Colageschmack eigentlich nur ziemlich leicht wenn man das Bier verdrängt hat im Gaumen oder wenn man einmal dran reicht.


Mit freundlichen Grüßen

Euer Düsseldorf

33 Bewertungen, 2 Kommentare

  • Nasaak

    13.12.2010, 19:50 Uhr von Nasaak
    Bewertung: sehr hilfreich

    super Bericht, freue mich über Gegenlesung :)

  • anonym

    22.11.2006, 20:17 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :o)