Gefu Stifte Schneider Testbericht

ab 23,95
Bestes Angebot
mit Versand:
cookplanet.com
27,85 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2004
Übersicht & Preise (18)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Mondlicht1957

Kartoffelkopf und Co geht es an den Kragen

  • Funktionalität:  sehr gut
  • Design:  sehr gut

Pro:

Durch die super Hebelwirkung kinderleicht mit zu arbeiten

Kontra:

bisher nichts

Empfehlung:

Ja

Gefu Pommes Schneider
Das Gerät nennt sich zwar Pommes-Schneider ist jedoch auch für Gemüse sehr gut geeignet.
In der Werbung hatte ich mal ein gerät gesehen, was mich sehr gereizt hatte. Vor allem weil ich mit diesem kleinen Küchenhelfer Pommes, Gurken, Möhren usw. in wirklich gleichgroße Streifen schneiden kann.
Was ich da in der Werbung sah war jedoch aus Kunststoff. Das gefiel mir nicht so wirklich und ich schaute mich mal um nach etwas Alternativen.

Und so fand ich den


Gefu. Pommes-Schneider
--------------------------------

welcher sehr stabil wirkt und auch nicht so viel Platz im Küchenschrank benötigt.

Das Gerät besteht eigentlich aus 4 Teilen:

- Das Gerät mit dem Hebel
- 2 verschiedene Messer
- Stoßer
- Saugfuß


Produktmerkmale
------------------------

· Mit starkem Vakuum-Saugfuß und geschärften Stahlmessern,
· integrierter Ausstoßer, 36 Quadrate / 12 x 12 mm,
· Stößer und Messer herausnehmbar.
· Edelstahl.
· Produktabmessung: 25,0 x 9,8 x 13,5 cm


GEFU Stifte-Schneider ist also geeignet für Gemüse und Kartoffeln.
Schneidet Gemüse und Kartoffeln problemlos in 36 Stifte von 12 x 12 mm Durchmesser.

GEFU Schneideinsatz für Stifte-Schneider.
Das Austauschmesser schneidet Gemüse wie Möhren, Gurken in 64 dünne Stifte (64 à 9 x 9 cm).


Preis
-------

Der momentane Preis beträgt z.B. bei Amazon knappe 30 Euro.


Lieferumfang
-----------------------

- Das Gerät
- 2 Schneideinsätze
- kleine Bedienungsanleitung

Die Messereinsätze sind rostfrei, und der Druckbügel ist aus Stahl

Eine Garantie von 2 Jahren vom Hersteller


Was kann ich nun mit dem Gerät alles so anfangen?
---------------------------------------------------------------

Um das Gerät zu nutzen muss ich mich zuerst entscheiden, was ich machen möchte. Die verschiedenen Messergrößen lassen mir die Wahl. Wir bevorzugen jedoch vorrangig auch bei Pommes die dünnere Variante, somit erspar ich mir das Austauschen der Messer.

Das Austauschen ist jedoch absolut auch kein Problem. Vorn am gerät befindet sich direkt über dem Messer eine „Klammer“ welche das Messer im eigentlichen Sinne hält. Dieses muss ich nur hochklappen und dann einfach das quadratische Messer herausziehen, nach oben.
Nun kann ich das zweite Messer einfach wieder nur hineinschieben, hinten den Stoßer wieder hinten einsetzen und das Gerät ist wieder bereit.

Unten am Gerät befindet sich ein sehr großer, saugstarker Saugfuss, welcher mittels eines kleinen Hebels, der seitlich am gerät ist, bedient wird.
Einfach den Hebel nach vorn, das Gerät auf eine möglichst glatten Untergrund drücken und den Hebel umlegen. Schon haftet das Gerät am Tisch und es kann losgehen.

Probleme gibt es, wenn der Untergrund nicht glatt ist, hier kann es passieren, dass nach dem ersten Schneiden der Saugfuß sich lockert. Auf meiner Küchenarbeitsplatte jedoch habe ich keine Probleme.
Wichtig ist auch, dass der Saugfuss sauber ist, sonst haftet er auch nicht.


Benötige ich viel Kraft?
------------------------------

Nun könnte man annehmen, dass doch eine Menge Kraft aufgewendet werden muss um den Hebel zu bewegen. Das ist aber nicht der Fall, denn der Hebel ist so gearbeitet, dass er 3 Gelenke hat, die auch sehr stabil sind, und dadurch so gut wie gar keine Kraft benötigt wird beim Schneiden.
Hebelgesetz, langer Hebel, große Wirkung ohne viel Kraftaufwand!!!!!

Um das Gemüse in das entsprechende Fach einlegen zu können lege ich den Hebel eh nach vorn und nun muss ich ihn bloß noch nach hinten ziehen. Dabei sind alle Gelenke in Bewegung und eigene Kraft wird so gut wie nicht benötigt. Ich kann beobachten wie sich das Gemüse mit Hilfe des Stoßers nach vorn schiebt durch die Messer und ich muss am Schluss nur noch ein wenig nachdrücken. Und schon hab ich gleich große Streifen, die sich vorn durch das Messer schieben.
Der meiste Kraftaufwand wird bei Möhren benötigt, so meine Erfahrung. Gurken und Kartoffeln sind einfacher zu schneiden.

Der runde breite Griff ist mehr als ergonomisch gearbeitet, sicher dreht er sich in der Hand mit beim Bewegen und das macht das ganze dann noch leichter.



Kann ich jedes Gemüse schneiden?
---------------------------------------------

Im eigentlichen Sinne schon, jedoch muss ich mir entsprechende Stücken zurechtschneiden, die ich dann in das Gerät einlege.
Bei Gurken und Möhren z.B. schneide ich auf Länge zu, bei Kartoffeln wähle ich eher die kleineren aus, oder ich muss sie halbieren.
Es versteht sich von selbst, dass Kartoffeln, die dicker sind als das Gerät hoch nicht hineinpassen. Dafür ist dieses Gerät auch nicht gedacht.
Aber wo ist das Problem, einfach eine große Kartoffel auch zu halbieren?


Der Vorteil?
-----------------

Der liegt ja vor allem bei Pommes auf der Hand. Ich habe gleichdicke Streifen, die dann im Herd oder in der Fritte einfach gleichmäßig durch sind.

Ich bereite auch gern mal Zucchini, auch die lassen sich super schneiden und in gleichgroßen Streifen garen oder schmoren.
Zudem habe ich viel weniger Aufwand als wenn ich das alles wie zuvor mit dem Messer geschnitten habe. Spart absolut eine Menge Arbeitszeit.

Zudem hab ich auch gern Hilfe bei der Arbeit, mein Enkel bedient dieses Gerät auch sehr gern. Ich sehe keinen Grund, ihm das nicht zu gestatten, denn es besteht absolut keine Gefahr, dass er sich damit schneiden könnte.

Reinigen
------------

Ich spüle das Gerät meist unter fließendem warmen Wasser ab, lass ich trocknen und fertig. Das muss auch nach jedem Einsatz passieren, getrocknete Kartoffelstärke ist nicht unbedingt so von Vorteil.
Der genoppte Stoßer sollte mit der Bürste geputzt werden, da setzt sich gern in den Zwischenräumen vor allem Stärke ab.


Herstellerinfos
-----------------------

Der Slogan der Firma:
Genial genießen mit GEFU Küchenhelfern
„GEFU ist der Profi für alle Gourmets, die gesund genießen möchten. Unsere Küchenhelfer sind praktisch und erleichtern die Arbeit beim Kochen und Backen. Käse reiben, Tomaten passieren, Teig rollen, Äpfel entkernen, Zwiebeln schneiden oder Knoblauch pressen – mit den hochwertigen GEFU Küchenhelfern gelingt jeder Handgriff“.


GEFU Küchenboss GmbH & Co. KG
Braukweg 28
D-59889 Eslohe
Telefon: 02973 9713-0
E-Mail: mail[at]gefu.com


Mein Fazit
-------------
Den Kauf habe ich bisher nicht bereut. Wir essen viel Gemüse und auch gern Pommes, die aber dann aus frischen Kartoffeln gemacht und ab in die Röhre. Hier ist es halt praktisch, wenn die Streifen die gleiche Länge und Stärke haben. Und das macht das Gerät mir mit wenig Kraft- und vor allem Zeitaufwand möglich.
Es ist wirklich simpel zu bedienen und vor allem vielfältig nutzbar.
Es gibt natürlich auch preiswertere Pommes-Schneider aus Kunststoff, aber ich habe mich lieber für dieses entschieden. Der Hauptgrund jedoch ist der Hebel an diesem Gerät, welcher mir das Schneiden so was von kinderleicht macht.

Euer Mondlicht1957

71 Bewertungen, 19 Kommentare

  • xSunnyx

    07.09.2011, 19:46 Uhr von xSunnyx, Bewertung: sehr hilfreich

    SH ... Viele liebe Grüße

  • quacky

    08.06.2011, 21:14 Uhr von quacky, Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht.LG Quacky

  • Lothlorien

    08.06.2011, 18:07 Uhr von Lothlorien, Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht, ich freu mich über jede Lesung.

  • Hedwig_2010

    08.06.2011, 05:33 Uhr von Hedwig_2010, Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch

  • weppi44

    05.06.2011, 18:12 Uhr von weppi44, Bewertung: besonders wertvoll

    supi, LG Sonja

  • campino

    05.06.2011, 14:35 Uhr von campino, Bewertung: sehr hilfreich

    lg andrea

  • misscindy

    02.06.2011, 18:42 Uhr von misscindy, Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • ThomasKu

    01.06.2011, 23:10 Uhr von ThomasKu, Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht! Würde mich über Gegenlesungen freuen!

  • mima007

    01.06.2011, 17:06 Uhr von mima007, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • hundeliebe02

    01.06.2011, 13:34 Uhr von hundeliebe02, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • yeppton

    31.05.2011, 18:53 Uhr von yeppton, Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schoen berichtet, Lg Markus

  • mauerblume

    31.05.2011, 08:19 Uhr von mauerblume, Bewertung: sehr hilfreich

    Pommes-Schneider fuer Gemuese *hihi* auch gut! Jaja, im Fernsehen stellen sie immer die tollsten Kuechenprodukte vor...

  • bigmama

    30.05.2011, 22:11 Uhr von bigmama, Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • morla

    30.05.2011, 20:20 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    einen guten wochenstart lg. petra

  • cleo1

    30.05.2011, 18:55 Uhr von cleo1, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. LG cleo1

  • celles

    30.05.2011, 16:19 Uhr von celles, Bewertung: sehr hilfreich

    lg aus Erfurt Celles

  • sigrid9979

    30.05.2011, 13:13 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche einen schönen Wochen-Anfang

  • katjafranke

    30.05.2011, 12:37 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße von der Katja

  • Lucky130

    30.05.2011, 12:23 Uhr von Lucky130, Bewertung: sehr hilfreich

    Hatten meine Eltern früher auch!