Gewichtsabnahme, Abnehmen & Diäten allgemein Testbericht

Gewichtsabnahme-abnehmen-diaeten-allgemein
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  fast keine

Erfahrungsbericht von NadineKipphardt

So habe ich ein paar Pfunde verloren...

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

VORWORT:
````````

Da ich diesen Bericht schon einmal gepostet habe aber eins der Ciao Mietglieder der Meinung war ich haette dies unter der falschen Kategorie getan, poste ich diesen Bericht heute noch einmal neu und hoffe damit alle zufrieden stellen zu koennen !!!!

Vor einiger Zeit wollte ich auch mal ein paar Kilo abnehmen und hab lange hin und her ueberlegt was ich tun soll? Einfach nur weniger essen, oder eine der tollen Diaeten ausprobieren die man immer in den Zeitungen finden? Da viel mir ein das mir eine Freundin einmal dieses Fett-Verbrennungssuppenrezept gegeben hat und da dachte ich mir das probiere ich einfach mal aus. Ausser das ich nichts abnehme kann mir ja nichts passieren. Am darauf folgenden Montag hab ich mit der Diaet begonnen.

DAS REZEPT:
```````````
Ausser der Suppe darf man jeden Tag auch noch zusaetzlich das essen was in dem Diaet Plan steht. Wichtig ist das man sich ganz genau daran haelt.

FETT - VERBRENNUNGSSUPPENREZEPT

1 Bund Stangensellerie
3 Möhren
1 großer Krautkopf
6 große Zwiebeln
2 grüne Paprika oder Peperoni
1 oder 2 große Dosen Tomaten
1 Päckchen Zwiebelsuppe

Zum Würzen: Salz, Pfeffer, Curry, Petersilie etc. (falls erwünscht)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alle Zutaten in kleine Würfel bzw. Stücke schneiden, in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser soweit auffüllen, daß das Gemüse bedeckt ist. Dann 10 Minuten kochen. Anschließend auf kleiner Hitze so lange kochen lassen, bis das Gemüse gar ist.
Diese Suppe immer dann essen, wenn Du Hunger hast. Die Suppe hat kaum Kalorien. Je mehr Du davon ißt, desto mehr nimmst Du auch ab.
Du darfst auf keinen Fall nur diese Suppe essen, sondern Du mußt Dich strikt an den Diätplan halten, sonst kommt es zu Mangelerscheinungen.

1.Tag:
Du darfst außer Bananen neben Deiner Suppe jedes beliebige Obst essen. Nur Obst!
Trinken darfst du Wasser (ohne Kohlensäure), ungesüßten Tee, schwarzen Kaffee und ungezuckerte Fruchtsäfte.

2. Tag:
Jedes Gemüse, kein Obst. Bis Du satt bist, darfst du außer Bohnen, Erbsen und Mais jedes beliebige frische rohe oder gekochte Gemüse essen, bis Du satt bist. Versuche möglichst viel grünblättriges Gemüse zu essen. Neben Deiner Suppe versteht sich.
Am Abend darfst Du zur Belohnung eine große Folienkartoffel mit Butter essen. Iß soviel Du willst an Gemüse. Nur ja nichts anderes.

3. Tag:
Kombiniere den ersten und den zweiten Tag. Du darfst soviel Obst und Gemüse und Suppe essen, wie Du möchtest. Heute gibt es jedoch keine Folienkartoffel.

4. Tag:
Heute gibt es Bananen und Magermilch zum trinken. Iß und trink soviel davon wie Du möchtest. Bananen und Magermilch haben zwar viele Kalorien und Kohlehydrate, aber an diesem Tag der Diät braucht Dein Körper diese Proteine und Calcium, damit Dein Drang nach Süßem vermindert wird.

5. Tag:
Rindfleisch und Tomaten darfst Du heute essen. Du darfst zischen 320g und 340g Rindfleish und 1 Dose oder 6 frische Tomaten essen. Dazu mußt Du heute 6-8 Gläser Wasser trinken um die Säure aus Deinem Körper zu spülen.

6. Tag:
Rindfleisch und Gemüse. Soviel Du magst. Du Kannst 2-3 Steaks essen und Gemüse dazu aber keine Kartoffeln.

7. Tag:
Heute gibt's braunen Reis mit Gemüse und ungesüßtem Fruchtfleisch.
Hau rein!!!

Am Ende des 7. Tages wirst Du, wenn Du nicht gemogelt hast, 10- 17 Pfund verloren haben. Hast Du mehr als 15 Pfund verloren, mußt Du mit der Diät 7 Tage Pause machen und erst dann kannst Du neu anfangen.

Diese Diät ist darauf aufgebaut Fettzellen schnell abzubauen bzw. zu verbrennen. Du verbrennst einfach mehr Kalorien, als Du zu Dir nimmst. Die Diät reinigt Dein System und verleiht Dir ein allgemeines Wohlgefühl. Bei dieser Diät solltest Du keinen Alkohol trinken, da daß den Fettabbau verhindert und Du durch die Diät außerdem schon von einem Bier besoffen wirst. Solltest Du dennoch etwas trinken wollen, mußt Du die Diät mind.24 Std. vorher absetzten.

Weil das Verdauungssystem bei den verschiedenen Menschen unterschiedlich reagiert, hat auch die Diät unterschiedliche Auswirkungen. Nachdem Du einige Tage auf Diät bist, wirst Du eine Veränderung in Deinem Stuhlgang feststellen. Dann darfst Du eine Tasse Natur- Cornflakes essen.

Ganz bestimmt nicht gegessen werden dürfen Brot, Alkohol, kohlensäurehaltige Getränke, nicht einmal Diätgetränke.

Gut Speck (<- steht auf dem Rezept)

FAZIT:
``````

Ich bin von dieser Diät absolut begeistert denn ich hab in kurzer Zeit wirklich abgenommen und das Gewicht auch halten koennen. Wichtig ist das man danach nicht sofort wieder anfaengt all die Sachen zu essen die eh viele Kalorien haben. Einfach ganz langsam wieder anfangen normal zu essen.
Ausserdem ist es auch wichtig zu wissen das jeder Mensch nicht gleich schnell abnimmt und das es bei dem einem etwas laenger dauern kann als bei dem anderen. Nur nicht aufgeben.
Wie gesagt diese Diät hat wirklich wunderbar funktioniert und so richtig heiss Hunger hatte ich nie da man wirklich viel essen darf.

P.S. Natuerlich ist so ein schnelles Abnehmen auf die Dauer nicht gesund. Wenn mein ein paar Pfund abnehmen moechte ist diese Diaet voellig ok...aber wer mehr als nur ein paar Pfund abnehmen moechte sollte sich an seinen Arzt wenden und einen Diaet Plan ausarbeiten. Ausserdem sollte man nie vergessen das SPORT ganz ganz wichtig ist um die Muskeln zu straffen und den Koerper beim abnehmen zu unterstuetzen.

VIEL ERFOLG !!!

Danke fuers Lesen
Eure Nadine

Ich moechte auch noch ganz kurz erwaehnen das ich leider nicht weiss wer diese Diaet erfunden hat (ich war es nicht) Deswegen steht hier auch kein Name, Buchtitel/Autor oder aehnliches.

15 Bewertungen