Bastard!! 02. Die magischen Siegel (gebundene Ausgabe) / Kazushi Hagiwara Testbericht

Carlsen-verlag-gmbh-bastard-02-die-magischen-siegel-gebundene-ausgabe Produktfotos & Videos
ab 6,00
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
6,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004
Übersicht & Preise (4)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Dzsukela

Einer der besten?? Auf jeden Fall!!!!!

Pro:

Einfach alles!!

Kontra:

gibts noch nicht auf Deutsch(jedenfalls nicht das ich wüsste)

Empfehlung:

Ja

Hallo mal wieder!!

Ich will euch jetzt mal wieder mit einem Bericht quälen :D.
Ich bin ein sehr grosser Anime und Manga Fan und möchte euch heute eins von denen vorstellen. Ob ihr nun Animes, bzw. Mangas mögt oder nicht, ist egal. Liest es euch durch und ihr werdet sie mögen :D.

Zur Erinnerung: Manga sind die japanischen „Comics“, wobei ich etwas dagegen bin sie so zu nennen. Anime sind die „Zeichentrickfilme“ dazu(Gott hört sich das Wort schrecklich an).
Manga und Anime sind auch nicht unbedingt für Kinder, wie es viele denken, ohne je ein Anime gesehen oder einen Manga gelesen zu haben.
Es gibt Animes und Mangas, die „Kinder“ unter 16, bzw. 18 lieber nicht in die Hände bekommen sollten.
Über so einen will ich euch heute schreiben.

Ich möchte heute etwas über die Anime Fassung von „Bastard!!“ schreiben.
Ich habe leider selbst bisher nur 2 Folgen davon gesehen, daher kann ich auch nicht sehr viel darüber schreiben, aber ich hoffe es reicht um den einen oder den anderen von euch zu begeistern.

Story:
°°°°°°°°
Vor 15 Jahren gab es einen Schwarzmagier, der die Welt erobern wollte. Sein Name war „Dark Schneider“. Einem anderen Magier(Yokos Vater) ist es dann aber gelungen, Dark Schneider in einem Kindeskörper gefangen zu halten. Nur der Kuss einer Jungfrau kann Dark Schneider dann wieder befreien, aber auch nur für kurze Zeit(so war das jedenfalls beim ersten mal).
Als Kind heisst Dark Schneider „Luche“ und wohnt bei der hübschen Jungfrau „Yoko“.
Sie weiss am Anfang aber noch nichts von Dark Schneider.
Inzwischen will ein anderer die Welt erobern und greift die „Stadt“(wenn man es so nennen kann), in der Luche wohnt. Da der Gegner sehr stark ist, entscheidet sich Yokos Vater und der König, Dark Schneider wieder auferstehen zu lassen. Yoko wird kurz eingeweiht und soll Luche küssen, um Dark Schneider wieder zu erwecken.
Nach dem sich Luche in Dark Schneider verwandelt, will er gleich den Vater von Yoko töten. Er will sich rächen. Er greift ihn mit einem schwachen Zauberspruch an und der Vater blockt ihn. Dann will Schneider ihn mit einem sehr starkem Spruch angreifen, aber zum glück bricht gerade in dem Moment „der Angreifer“ ins Schloss mit seiner Hydra(ein grosses Vieh mit 5 Köpfen). Schneider wird sehr sauer, weil er ein wenig verletzt wurde. Da setzt er dann den Spruch gegen die Hydra ein….
Kurz danach verwandelt er sich wieder in Luche. Luche hat keine Ahnung, was passiert ist und guckt einfach blöd :). In der nächsten Nacht wird Yoko von dem Ninja Master „Gara“ entführt. Er hat die Macht von Venom(der Zauberspruch, den nur Dark Schneider beherrscht) gespürt und will wissen wo sich Dark Schneider befindet, aber Yoko will es ihm nicht verraten.
Dark Schneider muss Yoko befreien. Da Yoko nicht da ist, kann Luche nicht verwandelt werden, bis die (auch hübsche :)) Prinzessin Sheila sagt, dass sie Luche Küssen wird.
Dark Schneider wird also gerufen und er wechselt langsam auf die gute Seite und greift Yokos Vater nicht mehr an.
Dark Schneider macht sich mit der Prinzessin und den „Soldaten“ auf den Weg, um Yoko zu befreien.
Gara hat Yoko in auch so eine Art Schloss gebracht. Dark Schneider, so cool wie er ist :), zerstört natürlich das Haupttor und geht dadurch rein(es ist natürlich sehr unauffällig:), daher bekommen sie auch gleich besuch). Es erscheint ein Minotaur. Er ist sehr gross und stark. Dark Schneider überlässt den Minotaur den „Soldaten“ und er haut mit der Prinzessin über eine Leiter ab. Doch oben wird er auch gleich wieder angegriffen, und zwar von einem „Beholder“. Es ist ein Einäugiges Monster, oder eher gesagt, es besteht fast nur aus einem grossen Auge. In dem Kampf wird Dark Schneider wieder mal verletzt und wird wieder sauer. Er benutzt wieder einen starken Spruch „Sodom“.
So weit so gut. Als nächstes findet die Prinzessin ein Schwert. Sie nimmt ihn und das ist ein grosser Fehler, denn das ist das Teufels Schwert. Aus ihm erscheint dann der 300 Jahre alte Feuerteufel „Efreet“. Da Dark Schneider nur Feuer-, und Elektrizität Elementare Magie beherrscht, hat er kein leichtes Spiel mit dem Feuerteufel. Wie er ihn besiegt, das lass ich erstmal noch offen. Schliesslich will ich euch nicht alles verraten :).

Hier ist leider die 2. Folge auch schon zu ende.
Nun wenn ihr wollt, dann werde ich den Bericht erweitern, sobald ich wieder ein paar Folgen gesehen habe.


Charakterguide:
°°°°°°°°°°°°°°°°°

Dark Schneider:
--------------------
Er ist ein 400 Jahre alter Schwarzmagier, der seit 15 Jahren in einem Kindeskörper gefangen ist. Er beherrscht die Feuer-, und Elektrizität Elementare Magie.
Ausserdem macht er sich noch an jede Frau ran, die er sieht :). Anfangs will er die Welt erobern, aber nachher wird er zum Guten.

Luche:
---------
Luche ist Dark Schneiders Kindkörper, in dem er gefangen ist.
Als Luche ist er ein ganz lieber und netter Junge, der gerne alles für Yoko macht(z.B. ihre Unterwäsche waschen :)). Yoko ist darüber meistens nicht sehr erfreut und da fliegt hin und wieder mal eine Hand über Luches Gesicht(wenn ihr wisst was ich meine :)).
Er weiss nicht, dass er eigentlich Dark Schneider ist.

Yoko:
--------
Wie schon erwähnt, wohnt Luche bei ihr. Sie ist eine Jungfrau, mit denen Hilfe sich Luche in Dark Schneider verwandeln kann. Sie ärgert sich immer, wenn Luche ihr an die Wäsche geht(natürlich nur zum Waschen :)). Ihr Vater ist auch ein Magier.

Yokos Vater:
-----------------
Ich habe leider seinen Namen vergessen.
Er ist ein Weissmagier, dem es vor 15 Jahren gelungen ist Dark Schneider daran zu hindern, die Welt zu erobern, in dem er ihn im Kindeskörper gefangen nahm. Er dient ausserdem, dem König.

Prinzessin Sheila:
----------------------
Sie ist auch noch eine Jungfrau, die Dark Schneider geweckt hat, als Yoko entführt wurde.

Ninja Master Gara:
------------------------
Er entführt Yoko, als gemerkt hat, dass Dark Schneider wieder lebt. Er hat Angst von ihm und möchte ihn am liebsten Tot sehen. Daher schickt er ein paar Monster(und den Feuerteufel Efreet) los, um Schneider zu töten. Doch Dark Schneider ist sehr zäh :).


Meine Meinung und Fazit:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Ich habe auch ein Band von Bastard!! gelesen, aber ich finde die Anime Version um einiges besser.
Einen unterschied in der Story habe ich zwar nicht bemerkt, aber trotzdem ist die Anime Fassung besser.

Alles ist sehr schön gezeichnet und schön texturiert(gefärbt). Die „Effekte“, wenn verschiedene Sprüche eingesetzt werden, sind auch sehr schön gezeichnet.

Der Sound ist auch sehr gut gewählt. Die Stimmen(japanisch) sind auch super.

Die Story(soweit ich sie kenne) find ich auch super gut. Besonders gut find ich noch, dass ziemlich viel Humor eingebracht ist, also nicht zuviel und auch nicht zu wenig. Man hat fast immer was zu lachen. Die Story ist find ich auch reichlich abwechslungsreich. An Action kann man auch nicht mängeln.

Jetzt kommt der Grund, warum der Anime nicht unbedingt für Minderjährige zu empfehlen ist. In dem Anime fehlt es nicht an Brutalität. d.h. „Blut an jeder Ecke“. Es kommt auch mal vor, das mal hier ein Arm rumfliegt, weil er gerade „abgeschnitten“ wurde und sowas.
Ausserdem sieht man auch ziemlich viel nackte Haut und Mädels in.. nett ausgedrückt „Unterhosen“ :). Die Geschlechtsorgane werden zwar nie gezeigt, aber trotzdem…

Ich kann Bastard!! jedem (über 16 :D)empfehlen. Besonders denen, die den Manga schon gelesen haben. Sie werden von dem Anime sehr begeistert sein.

Das einstigste, was noch stört ist, das es noch keine Deutsche Version gibt. Ich habe auch nur die japanische, mit Englischen SUBs(Untertiteln) gesehen. Obwohl es muss nicht unbedingt Kontra sein, weil die Deutsche Version sicherlich geschnitten und viel zensiert wird.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ich hoffe euch hat mein Beitrag mal wieder gefallen und geholfen, und einige, die gegen Animes sind bisschen „umgepollt“.
Falls ihr noch mehr über Bastard!! wissen wollt, so lasst es mich wissen und ich werde meinen Bericht erweitern, sobald ich noch ein paar Folgen gesehen habe.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

greetz Dzsukela


P.S. Dieser Bericht ist auch bei CIAO unter den selben Accountnamen zu finden!!

9 Bewertungen