Erika (Taschenbuch) / Elke Heidenreich, Michael Sowa Testbericht

Rowohlt-taschenbuch-verla-erika-taschenbuch Produktfotos & Videos
ab 5,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
5,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004
Übersicht & Preise (5)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Matze081

Ein schönes Märchen für Zwischendurch

Pro:

Schön

Kontra:

nix

Empfehlung:

Ja

Einleitung
-------------
Für mich ist es mal etwas neues, über ein Prosa Werk einen Bericht zu schreiben, doch dieses kleine Geschenk einer guten Freundin muss einfach erwähnt werden. Es ist ein originelles Geschenk, in dem es auch über ein originelles Geschenk handelt. Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten.

Daten
---------
ISBN: 978-3-499-23513-9
Umfang: 62 Seiten
Untertitel: Oder der verborgene Sinn des Lebens
Preis: 5,95 €
Autor: Elke Heidenreich
15. Auflage 2010

Autor und Illustrator
-------------------------
Das Buch verrät uns nur, dass die Autorin, geboren 1943, für diverse Medienformate im Printbereich und in einigen Sendehäusern arbeitete und arbeitet. Die Kölnerin hat schon einige Bücher im Verlag rororo herausgebracht, von denen nur wenige im Vorwort vorgestellt werden.

Der Illustrator Michael Sowa ist mit dreißig Jahren freischaffender Künstler geworden und kann als einer der wenigen Berliner behaupten, den Olaf-Gulbransson-Preis erhalten zu haben.

Handlung
-------------
Wir alle kennen die ausgebrannte Hektik am Vorabend von Weihnachten. Die Kaufhäuser sind überfüllt, als wenn die Welt am 25.12. sich selbst in den Schlussverkauf gibt. Die Menschen haben so panische Angst vor den bekannten Weihnachtsfamilienkrisen, dass sie in der Regel die erste schon hinaufbeschwören. Kurzum, das Fest der Liebe wird zu Farce, übertüncht von einer Konsumwut, die im westlichen Kalender seinesgleichen sucht. In diesem Gefühl startet die Geschichte in der deutschen Hauptstadt. Die Erzählerin startet genau hier mit einem Monolog, aus dem es reicht, den Satz: “Es war, als hätte ich zu leben vergessen” zu zitieren.

Sie beschließt ihren Exfreund Franz in Italien zu besuchen. Eigentlich will sie nichts mehr von ihm, doch er scheint eine gute Möglichkeit zu sein, den Selbstzweifeln in ihr und dem Trouble um ihr herum entfliehen zu können. Als Gastgeschenk entscheidet sie sich spontan ein “ausgewachsenes Plüschschwein” zu kaufen. Sie tauft es Erika und erlebt eine sonderbare Wendung:

Erika verwandelt nicht nur ihr Gemüt, sondern gibt auch der Umgebung Ruhe und Frieden. In der Zeit der Hektik und des Streits scheinen alle das Schwein nur anzulächeln und innere Ruhe zu finden.

So reist sie mit dem Schwein nach Italien und …..

Mehr werde ich nicht verraten, da es die Spannung dieses kurzen aber sehr schönen Märchens nicht vorweg lösen soll. Erst dachte ich, dass das Märchen für Kinder sei, doch die Monologe und Gedankensprünge der Hauptperson scheinen vielleicht weniger für einen kindlichen Leser geeignet zu sein.

Aufmachung
-----------------
Das Buch von Elke Heidenreich wurde von Michael Sowa editiert. Die Schriftgröße ist äußerst lesefreundlich. Beinahe hat man den Eindruck, ein Kinderbuch vor sich liegen zu haben. Zusätzlich befinden sich einige Illustrationen genau an den Stellen, an denen man eine Imaginationsstütze am ehesten erwartet. Weiter ist gar nichts zur Aufmachung zu sagen, denn das Buch umfasst ja nur wenige Seiten, die man schnell durchliest.

Meinung und Fazit
------------------------
Insgesamt ist es ein sehr schönes Erwachsenenmärchen. Natürlich wird man an die Geschichte des “Kleinen Prinzen” erinnert, doch dies soll die Bewertung nicht schmälern.

Auch wenn das Ende nicht ganz nach meinem Geschmack niedergeschrieben wurde, kann man dem Leser ein Schmunzeln nach der Lektüre versprechen. Als kleines Geschenk ist das Buch ideal und durchaus zu empfehlen. Daher sind die fünf Sterne hier obligatorisch.

© Matze081 (ciao.de yopi.de dooyoo.de)

89 Bewertungen, 12 Kommentare

  • celles

    26.02.2011, 23:56 Uhr von celles, Bewertung: sehr hilfreich

    Heidenreich schätze ich

  • dsander

    21.02.2011, 23:17 Uhr von dsander, Bewertung: sehr hilfreich

    Beste Grüße Von David! Freu mich über deine Gegenlesungen :-D

  • hameln58

    17.02.2011, 18:11 Uhr von hameln58, Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße..Gina

  • Lale

    13.02.2011, 10:57 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • Clematis

    11.02.2011, 16:40 Uhr von Clematis, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • hexi5

    11.02.2011, 08:20 Uhr von hexi5, Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsch dir einen schönen Tag, Lg Lisa

  • XXLALF

    31.01.2011, 22:49 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    und ganz liebe grüße

  • morla

    31.01.2011, 22:02 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    einen guten wochenstart wünsch ich dir. lg. petra

  • Hedwig_2010

    31.01.2011, 20:50 Uhr von Hedwig_2010, Bewertung: sehr hilfreich

    Gut gemacht. Weiter so :-)

  • 1simsgirl

    31.01.2011, 19:45 Uhr von 1simsgirl, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner bericht :D Weiter so! Lg Melli

  • Summertime_1981

    31.01.2011, 19:03 Uhr von Summertime_1981, Bewertung: sehr hilfreich

    Prima beschrieben - LG und eine schöne Woche.

  • katjafranke

    31.01.2011, 18:58 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA