Lacoste touch of pink, Deo Roll-on Testbericht

Lacoste-touch-of-pink-deo-roll-on Produktfotos & Videos
ab 42,45
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
42,45 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 01/2005
Übersicht & Preise (1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsberichte (2)
Summe aller Bewertungen
  • Ergiebigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von michelle975

Touch of Pink ???

Pro:

Wirkung, Duft, Verträglichkeit

Kontra:

der Duft ist zu schwach und somit ist das Deo einfach viel zu teuer!

Empfehlung:

Nein

Hallo, liebe Leser..!!



Heute möchte ich einen Bericht über das teuerste Deodorant schreiben, das ich mir jemals gekauft habe. Es handelt sich dabei um Lacoste touch of pink Roll On Deodorant.


Wie ich zu dem Deo kam
---------------------------------------

Dazu kann ich erstmal sagen: Es war keine Absicht! Eigentlich wollte ich mir nämlich das Parfum von toch of pink kaufen und habe versehentlich die falsche Packung genommen, da ich mich mega beeilen musste. Zwar habe ich mich noch gewundert, dass ich nur 18 Euro bezahlen musste aber als ich das Zeug dann ausgepackt habe, war es zu spät es wieder umzutauschen.


Touch of pink Deo-Roller
-------------------------------------------

Ihr seht das Produkt auf dem Bild, so dass ich auf das Äussere nicht mehr näher eingehen möchte.
Die Tube mit den 50 ml Inhalt befindet sich in einem gleichfarbigen Pappkarton, auf dem auch noch einige Informationen zu dem Deo zu finden sind.
Öffnet man die Tube, befindet sich unter dem Deckel, der sehr leicht abzudrehen ist, eine Kugel, wie bei einem normalen Deoroller, die sich dreht, wenn man damit über die Haut streicht und durch das Drehen die Flüssigkeit abgibt.

Der Hersteller des Produktes ist:
P&G Prestige Beaute
Geneva . London EC 1a 4DD, UK
Made in Ireland

Aus der Serie Lacoste Touch of pink gibt es folgende Produkte:
Eau de Toilette Spray 50 ml = 45 Euro
Eau de Toilette Spray 90 ml = 56 Euro
Bodylotion 150 ml = 23 Euro
Duschgel 150 ml = 18 Euro
Deodorant 50 ml = 18 Euro
(Preise bei Douglas)


Die Inhaltsstoffe
-------------------------------

Aqua, Aluminium Chlorohydrate, PPG, 15 Stearyl Ether, Steareth-2, Parfum/Fragrance, Steareth-21, Benzyl Alcohol, Phenoxyethanol, Disodium Edta, BHT, Limonene, Benzyl Salicylate, Alpha-Isomethyl Ionone, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Hydroxycitronellal, Hydroxysohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Citronellol, Geraniol, Benzyl Alcohol, Citral.


Der Duft & die Konsistenz
------------------------------------------

Ich habe den Deoroller erstmal auf der Hand ausprobiert und ein bisschen mit der Kugel darauf hin und hergerollt. Mir fiel sofort auf, dass die Konsistenz sehr dünnflüssig ist, fast wie Wasser. Der Duft ist allerdings sehr intensiv und erinnert logischerweise auch sehr stark an das Eau de Toilette von Touch of pink.
Douglas beschreibt den Duft folgendermaßen:
Charismatisch. Fesselnd. Lebendig. Wie duftet prickelnde Lebensfreude? Wie duftet das "Feeling Pink"? Bezaubernd und unwiderstehlich! Der neue Damenduft des Lifestyle-Labels LACOSTE - touch of pink! Lassen Sie sich verzaubern von einem jungen Duft aus Blutorange, Jasmin und Sexy Vanille! (Quelle: www.douglas.de)

Ich kann bestätigen, dass der Duft phantastisch ist. Jasmin kann man sehr gut herausschnuppern, ebenso ein wenig Vanille. Genau lässt sich der Duft allerdings nicht beschreiben. Er duftet einfach nach pink, sehr blumig und dennoch sinnlich und elegant. Die Orange kann ich überhaupt nicht wahrnehmen, wobei da auch nicht schlimm ist, da ich sowieso nicht so wahnsinnig auf Orangenduft stehe.


Anwendung und Wirkung
------------------------------------------

Wie ich oben bereits erwähnt habe, rollt man mit der Kugel einfach ein wenig auf der Haut hin und her, so dass die Flüssigkeit aus der Tube durch die Kugel auf die Haut gelangen kann.
Anfangs fand ich es etwas unangenehm, dass das Deo so flüssig ist, da ich normalerweise Deo-Cremes benutze.
Ich rieb also die Haut in der Achselhöhle nach der Reinigung mit dem Deoroller ein und hatte erstmal ein ziemlich nasses Gefühl auf der Haut, dass aber nach ca. 10 Sekunden trockener wurde. Der Geruch nach touch of pink war zu dieser Zeit ziemlich intensiv wahrzunehmen, ebbte aber auch schnell wieder ab, als das Deo trockener wurde. Ich ging in BH und ansonsten freiem Oberkörper ins Nebenzimmer zu meinem Freund und fragte, ob er Parfum an mir riecht. Er sagte nein. Erst als ich so ca. 10 cm vor ihm stand, meinte er, schwach einen Duft wahrnehmen zu können aber ehrlich gesagt brauche ich dafür auch keine 18 Euro auszugeben, wenn kaum etwas wahrzunehmen ist. Ich selbst konnte, nachdem ich mich angezogen hatte, also noch ein Shirt über dem BH anhatte, nichts mehr von dem Geruch des Deodorants wahrnehmen und darum ärgere ich mich total über diese Geldverschwendung für das Deo.

Die Wirkung und die Ergiebigkeit sind zwar super, da man gar nicht erst ins Schwitzen gerät und die ganze Zeit über ein trockenes Gefühl hat aber das geht auch mit einem günstigeren Deo.
Auch braucht man nicht viel von dem Deo, um einen ausreichenden Schutz zu haben und ich habe jetzt, nach mehreren Monaten immer noch ein die Hälfte Flüssigkeit in der Tube.
Kombiniert mit dem Parfum wird der Duft natürlich mehr hervorgehoben aber das erreicht auch das Parfum alleine, so dass das Deo eigentlich überflüssig ist.

Was mich erstaunt hat ist, dass ich dieses Deo so gut vertrage, obwohl Alkohol darin enthalten ist und meine Haut gewöhnlich sehr empfindlich darauf reagiert. Bei diesem Deo konnte ich keinerlei Unverträglichkeiten feststellen und ich muss sagen, dass es in der Wirkung einfach super ist.


Fazit
--------

Obwohl ich über Wirkung, Duft und Verträglichkeit, sowie Ergiebigkeit nur positives berichten kann, kann ich das Deo nicht weiterempfehlen. Der Grund dafür besteht ganz einfach darin, dass es mit 18 Euro zu teuer ist und man den Geruch unter der Kleidung einfach nicht mehr wahrnehmen kann. Mein Freund hat ihn, wie oben bereits geschrieben nicht mal wahrgenommen als ich in Unterwäsche direkt vor ihm stand und deswegen bereue ich es, so viel Geld für ein Deo hingelegt zu haben. Diese Wirkung erzielt man auch mit billigeren Deos, die nicht mal die Hälfte kosten und von daher rate ich euch vom Kauf ab!



Liebe Grüße,

Eure Michelle:o)

36 Bewertungen, 4 Kommentare

  • KTB88

    10.04.2008, 16:07 Uhr von KTB88, Bewertung: sehr hilfreich

    sh, alles gut beschrieben. 18 Euro für nen schwachen Duft finde ich auch übertrieben.

  • gloriaforever

    29.03.2007, 15:45 Uhr von gloriaforever, Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris :-)

  • schokohase29

    26.12.2006, 14:18 Uhr von schokohase29, Bewertung: sehr hilfreich

    Naja wenigstens ist die Wirkung super *G*

  • MolBox

    24.07.2005, 17:12 Uhr von MolBox, Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht! Und gut beschrieben!!! Liebe Grüße Torsten