McDonald's McRib Testbericht

Mc-donald-s-mcrib
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Aussehen:  sehr gut
  • Geschmack:  sehr gut
  • Sättigung & Erfrischung:  durchschnittlich
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  schlecht

Erfahrungsbericht von tigerle3

Sonderbestellung: ein bodenloser McRi(p)!

  • Aussehen:  durchschnittlich
  • Geschmack:  durchschnittlich
  • Sättigung & Erfrischung:  durchschnittlich

Pro:

Gut, wenn alles dran ist... :-)

Kontra:

Fehlende Teile... :-)

Empfehlung:

Ja

Wie baue ich mir einen McRib?
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Man nehme 2 längliche brötchenähnliche Gebilde, lege eine alte Schuhsohle drauf und bedecke das ganze mit reichlich scharf gewürzter, rote Soße. Irgendwas muß an dem Teil ja den Geschmack bringen! :-) Damit man noch den Eindruck hat man ißt etwas gesundes, legt man noch ein paar Zwiebeln drauf. Das ganze schmeißt man aus 1 Meter Entfernung mit viel Liebe in einen Pappkarton und fertig ist der McRib. :-)

Ok, Scherz beiseite. :-) Ich denke wie die Teile aussehen und schmecken, weiß wohl jeder. :-)

Seit langem mal wieder beim McDonalds. Genauer beim McDrive.
Ich gab eine nicht grade kleine Bestellung auf. Darunter auch einen McRib ohne Tomaten und Zwiebeln.

Zuhause angekommen stürzte sich mein Schatz auf den Burger...
Er freute sich noch, daß diesmal so viel von dieser komischen roten Soßen drauf war! Er faßte in die tolle Kartonverpackung und seine ganzen Finger waren voller Soße!
Ähm, aber irgendwie auch komisch, daß McDonalds seit neuestem so spendabel ist... :-) Er drehte den Burger um und siehe da, es war kein Boden drunter!!! Ohne Mist, da war kein halbes Brötchen!!!
Sie hatten scheinbar den normalen Burger auseinander gebastelt und für die Sonderbestellung einfach die Zwiebeln runtergefriemelt.
Beim liebevollen In-die-Packung-Weitwurf ist wohl die untere Hälfte unterwegs verloren gegangen.

Also gut, wieder zurück zum McDonalds und beschwert. Erst wollte es niemand glauben, daß wir ihn wirklich SO in der Packung liegen hatten! Aber dann war der Chef ganz nett und hat sogar noch 2 Hamburger springen lassen. Na immerhin etwas! :-)

Fazit:
°°°°°°°°°°°°
Nicht JEDER Burger besteht aus 2 Brötchenhälften! :-)

22 Bewertungen