Melbourne Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von surfergir00

Melbourne

Pro:

schöne Stadt, viel zu Sehen

Kontra:

zu weit weg :(

Empfehlung:

Ja

Hallo!

Wie ihr bestimmt schon bemerkt habt schreibe ich gerne über Australien. Ich finde dieses Land einfach genial und möchte euch in diesem Bericht etwas mehr über die Stadt Melbourne berichten. Ich war den größten Teil des Urlaubs in Melbourne, da hier meine Tante wohnt. Mein Onkel war der Meinung, dass ich auch etwas über die Stadt wissen sollte und deswegen hat er mir einige Sehenswürdigkeiten gezeigt und mir viel über die Geschichte Melbournes erzählt. Ich werd euch nun davon berichten und hoffe, dass ich noch an das meiste erinnern kann...


Melbourne im Überblick:

Melbourne ist die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria. Sie ist die zweitgrößte Stadt Australiens und gilt nach Sydney als die wichtigste Metropole des Landes. Melbourne wurde 1837 nach dem damaligen britischen Premierminister Lord Melbourne benannt und ist katholischer sowie anglikanischer Erzbischofsitz. Die Einwohnerzahl beträgt 3.384.671. Zur Bevölkerung der Stadt gehören zahlreiche chinesische, britische, griechische, italienische, irische und vietnamesische Einwanderer. Innerhalb der 170-jährigen Geschichte der Stadt haben Menschen aus fast 150 verschiedene Nationen eine Heimat in Melbourne gefunden. Die Stadt ist außerdem das wichtigste wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum des Bundesstaates Victoria.


Geographische Lage & Klima:

Melbourne liegt direkt am Yarra River. Die Stadt erstreckt sich von Nord nach Süd über etwa 70 Kilometer und von Ost nach West über rund 50 Kilometer. Die geografischen Koordinaten sind 37,51 Grad südlicher Breite und 144,44 Grad östlicher Länge. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 14,6 Grad Celsius und Melbourne liegt somit in einer gemäßigten Klimazone. Der kälteste Monat ist der Juli mit 9,4 Grad Celsius im Durchschnitt und der wärmste Monat ist der Februar mit einer Durchschnittstemperatur von 20 Grad Celsius. Der meiste Niederschlag fällt im Oktober. Da das Wetter stark vom Meer bestimmt wird, kann es aber auch sehr wechselhaft. Es kann sowohl schreckliche Hitzeperioden als auch Überschwemmungen geben


Geschichte:

Im Jahre 1803 wurde das Gebiet zum ersten Mal von Europäern erkundet und im Jahre 1835 siedelten sich dort Gruppen aus Tasmanien an und gaben ihm den Namen \"Port Phillipp\". Die Gründer waren John Batman und John Pascoe Fawkner. Batman kaufte im selben Jahr rund 240.000 Hektar Land von den ansässigen Aborigine-Stämmen und gründete auf der Nordseite des Yarra-Flusses eine Siedlung. Im Oktober 1835 schlossen sich John Pascoe Fawkner und eine Gruppe tasmanischer Siedler an. Melbourne wurde im Gegensatz zu anderen Siedlungen im Südosten Australiens nie eine Strafkolonie sondern als Wohngebiet mit weitläufigen Parks geplant. 1837 erhielt die Stadt von dem damaligen Premierministers von Großbritannien ihren heutigen Namen. Melbournes größte Wachstumsperiode begann in den frühen 1850er Jahren, als in Victoria Gold entdeckt wurde ( besonders in Bendigo und Ballerat => sehr empfehlenswerte Ausflugsziele!!!). Melbourne entwickelte sich zum Handels- und Geschäftsszentrum. Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Stadt ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt und ihr Hafen wurde ausgebaut. Im Jahr 1901 wurde des Australische Bund gegründet und Melbourne war zeitweise Sitz der australischen Bundesregierung. 1956 fanden die Olympischen Sommerspiele in Melbourne statt.


Politik:

Melbourne hat 31 Bezirke \"local councils\" mit eigenständigen Bürgermeistern. Man kann diese Bezirke mit Stadtbezirken von deutschen Großstädten wie Berlin vergleichen. In Melbourne gibt es jedoch eine größere Anzahl. Der Bürgermeister der City of Melbourne wird Lord Mayor genannt. Dieser zentrale Bezirk von Melbourne hat circa 52.000 Einwohner.


Wirtschaft:

Die Hauptwirtschaftszweige der Stadt sind: Nahrungs-, Papier-, Auto-, Genussmittelindustrie, Landwirtschaft ( alsoGetreide, Fleisch, Milch und Wolle) .Die Industrie lebt von Braunkohle- und Erdgasvorkommen. Außerdem gibt es in Australien sehr viele Weiden für Tiere, die unter sehr guten Bedingungen gehalten werden ( es sind bis jetzt noch keine BSE Fälle bekannt)
Melbourne besitzt einen der bedeutendsten Frachthafen und ist die Finanzhauptstadt Australiens.


Nachtleben:

Fitzroy und St. Kilda ( North Melbourne) sind berühmt für ihre legendären Clubs und Kneipen. Allerdings muss man sich erst an die Öffnungszeiten gewöhnen, denn hier schließen abhängig von der Lizenz des Inhabers die meisten Lokalitäten zwischen 24.00 und 01.00 Uhr. Das ist ziemlich früh aber wenn man sich daran gewöhnt hat macht das \"Clubbing\" richtig Spass. Wer dann doch lieber einen drauf machen möchte sollte es in den Diskotheken und Kneipen Downtown Melbourne versuchen. Man kann in St. Kilda auch ganz lustig feiern, denn die Australier sind ja bekanntlich recht trinkfest. Hier trifft man allerdings auch die meisten Touristen. Wer sich aber an die üblichen Regeln des Nachtlebens hält, der gerät selten in eine gewalttätige Auseinandersetzung. Wenn man möchte kann man aber auch zum Southgate Centre (südlich Yarra River) gehen. Dort sind zahlreiche Restaurants, Weinlokale, Diskotheken und kleine Theater.

Fazit:

Mir gefällt diese Stadt sehr. Ich kann nur jedem, der die Gelegenheit hat nach Australien zu kommen, einige Zeit in Melbourne zu verbringen! In meinem nächsten Bericht werde ich euch etwas von den Sehenswürdigkeiten der Stadt erzählen.

Ich hoffe ihr habt Spass beim Lesen und ich freue mich schon auf eure Bewertungen!

39 Bewertungen, 9 Kommentare

  • morla

    02.04.2006, 21:21 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich <br/>

  • FetteKugel

    25.08.2005, 22:21 Uhr von FetteKugel
    Bewertung: sehr hilfreich

    Berict ist klasse

  • mojito

    25.08.2005, 21:17 Uhr von mojito
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! Liebe Grüße

  • stormblade00

    24.08.2005, 11:52 Uhr von stormblade00
    Bewertung: sehr hilfreich

    ... vielleicht solltest du später mal als Australienreisführer dein Geld verdienen :)

  • Flitz1504

    24.08.2005, 11:51 Uhr von Flitz1504
    Bewertung: sehr hilfreich

    ... da würde ich auch gerne mal hin...

  • lilia2005

    24.08.2005, 01:20 Uhr von lilia2005
    Bewertung: sehr hilfreich

    jetzt richtig Lust auf Urlaub bekommen!

  • robs2243

    24.08.2005, 01:14 Uhr von robs2243
    Bewertung: sehr hilfreich

    Stadt ist wirklich sehr schön. Ich war da letztes Jahr und es hat mir sehr gut gefallen.

  • anonym

    23.08.2005, 14:54 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    da bekommt man lust auf urlaub.

  • anonym

    23.08.2005, 01:55 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein super Bericht, wie immer!! Da kriegt man gleich Fernweh! LG Sab