Sanostol Multi-Vitamin Saft Testbericht

Sanostol-multi-vitamin-saft
ab 7,85
Bestes Angebot
mit Versand:
MyApo
8,23 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Abdeckung der Tagesdosis:  75 - 100%
  • Geschmack:  sehr angenehm
  • Nebenwirkungen:  eher viele

Erfahrungsbericht von Moni87

Ein Produkt aus Kindertagen

  • Wirkung:  gut
  • Nebenwirkungen:  sehr viele

Pro:

Geschmack, zahlreiche Vitamine

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Heute möchte ich euch von einem Produkt aus meinen Kindertagen berichten- dem Sanostol Multivitamin Saft.
Mein Bruder hat sich, wie die meisten Kinder, oft geweigert Obst und Gemüse zu essen. Also beschloss meine Mutter uns den Multivitamin Saft von Sanostol zu geben. Obwohl ich Obst und Gemüse eigentlich gern gegessen habe, bekam ich vorsichtshalber den Saft auch gleich noch mit.

***Der Kauf***

Der Saft wird in einer braunen Flasche verkauft, die zusätzlich in einer Packschachtel verpackt ist. Auf der Schachtel lachen einen zwei süße Kinder an. Kaufen kann man den Multivitamin saft in Apotheken und gut sortiereten Drogeriemärkten, da das Produkt nicht rezeptpflichtig ist. Es gibt den saft in folgenden Verpackungsgrößen: 230 ml, 460 ml, 780 ml.

***Die Inhalsstoffe***

Wasser, Zucker, Glucosesirup,Orangensaftkonzentrat, Malzextrakt , Vitamin C, Grapefruitsaftkonzentrat, Verdickungsmittel Xanthan, Säurungsmittel Zitronensäure, Orangenöl, Konservierungsstoff Natriumbenzonat, Nicotinsäureamid, Dexpanthenol, Vitamin E, Emulgator Polysorbat 80, Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin A, Vitamin D

***Warum empfehle ich das Produkt?***

Wie bereits eingangs erwähnt, weigern sich viele Kinder regelmäßig Obst und Gemüse zu essen. Außerdem ist es fraglich welche Qualität dieses heute noch hat und wie viele Vitamine darin wirklich noch enthalten sind. Für die Entwicklung und das Wachstum sind Vitamine jedoch lebenswichtig. Aus diesem Grund ist der Sanostol Multivitamin Saft die ideale Ergänzung.

***Der Geschmack***

Sanostol wirbt damit, dass der Saft auf die Geschmäcksnerven der Kinder abgestimmt ist und diese den Geschmack als angenehm entfinden. Dies kann ich nur bestätigen. Ich erinnere mich, dass ich den Saft regelrecht gerne zu mir genommen habe. Auch Bekannte, die ihren Kindern heute den saft geben, haben mir dies bestätigt.

***Dosierung***

Der Multivitaminsaft ist für Kinder ab 1 Jahr geeignet. Aber auch Erwachsene können diesen Saft regelmäßig einnehmen. Empfohlen werden 10 ml täglich.

***Das Fazit***

Ich kann dieses Produkt nur empfehlen. Ich selbst habe es als Kind gern genommen. Die Vitaminzufuhr ist auf diesem Weg auf jeden Fall gesichert und die Eltern können beruhigt sein. Auf zusätzliches Obst und Gemüse sollte dennoch nicht verzichtet werden. Vitamine sind nicht nur für die Entwicklung wichtig, sondern stäken die Abwehrkräfte und helfen Krankheiten vorzubeugen. Ich selbst war als Kind sehr wenig krank und hatte höchstens mal eine Erkältung. Sicherlich hat Sanostol auch dazu beigetragen.

46 Bewertungen, 21 Kommentare

  • paula2

    03.12.2008, 16:29 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße

  • MasterSirTobi

    28.11.2008, 13:43 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr hilfreicher Bericht! LG MST

  • Striker1981

    20.11.2008, 15:23 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER

  • frankensteins

    17.11.2008, 14:11 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße aus dem kalten Taunus

  • bigmama

    16.11.2008, 23:42 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • may786

    15.11.2008, 14:56 Uhr von may786
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht!! LG & ein schönes WE

  • racheane

    13.11.2008, 23:26 Uhr von racheane
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße,,,,,Anne

  • funkey

    13.11.2008, 22:39 Uhr von funkey
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh und lG von funkey

  • LiFo

    13.11.2008, 20:45 Uhr von LiFo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schön berichtet! Lg, Lifo

  • bodenseestern

    13.11.2008, 20:29 Uhr von bodenseestern
    Bewertung: sehr hilfreich

    hm, das stammt auch aus meinen Kindertagen:-)

  • Jerry525

    13.11.2008, 18:32 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß vom JERRY

  • morla

    13.11.2008, 16:40 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg............ petra

  • anonym

    13.11.2008, 16:26 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh für deinen guten Bericht, LG Bernd

  • senora

    13.11.2008, 16:23 Uhr von senora
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruß aus dem Norden

  • Mondlicht1957

    13.11.2008, 16:19 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • blackangel63

    13.11.2008, 16:01 Uhr von blackangel63
    Bewertung: sehr hilfreich

    WuEnScHe EiNeN sChOeNeN dOnNeRsTaG....gRuEsSE.aNjA

  • werder

    13.11.2008, 15:49 Uhr von werder
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht! Lieben Gruß aus Hannover!

  • Gozo-Bernie

    13.11.2008, 14:40 Uhr von Gozo-Bernie
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich kriegte noch Lebertran - war nicht abgestimmt auf die Geschmacksnerven von Kindern - aber da gabs wohl Sanostol noch gar nicht ...

  • anonym

    13.11.2008, 14:32 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    ja, das sind Kinheitserinnerungen

  • sigrid9979

    13.11.2008, 14:23 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsch dir einen schönen Donnerstag Lg Sig

  • sindimindi

    13.11.2008, 14:17 Uhr von sindimindi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Die Werbung dafür vergißt man nie...*g* LG, Roland