Der englische Roman des 20. Jahrhunderts (gebundene Ausgabe) / Nünning Ansgar Testbericht

Klett-ernst-verlag-gmbh-der-englische-roman-des-20-jahrhunderts-gebundene-ausgabe Produktfotos & Videos
ab 14,95
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
14,95 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004
Übersicht & Preise (3)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Writer81

Der englische Roman des 20. Jahrhunderts

Pro:

Übersichtlichkeit verständliche Schreibweise eine Fülle an Informationen gut verpackt

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Zum Author:

Ansgar Nünning ist Professor für Englische und Amerikanische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Giessen.

Zum Buch:

Wie die Überschrift des Buches bereits verrät, geht es in diesem Buch um den englischen Roman im 20. Jahrhundert.
Dabei gliedert sich das Buch wie folgt, in die einzelnen Kapitel:

Kapitel 1: Der englische Roman des 20. Jahrhunderts zwischen Realismus und experimentellem Erzählen

Kapitel 2: Der realistische Roman vor dem Ersten Weltkrieg

Kapitel 3: Bewusstseinsdarstellung und neue Erzählformen im Roman des Modernismus

Kapitel 4: Die Politisierung des englischen Romans in den 30er und 40 er Jahren

Kapitel 5: Die Abkehr vom experimentellen Erzählen im realistischen Roman der 50er Jahre

Kapitel 6: Formenexperimente und Geschichtsrevision im Roman der 60 er und 70 er Jahre

Kapitel 7: Der Anschluss an die POstmoderne im Roman der 80 er und 90er Jahre

Kapitel 8: Überschreitung von Gattungs- und Mediengrenzen in Roman der Gegenwart

Des weiteren untergliedern sich die einzelnen Kapitel in weitere Unterkapitel.
Das Buch ist gut strukturiert geschrieben und gibt einen guten Einblick in den englischen Roman des 20. Jahrhunderts. Nach einer kurzen Einführung in das Thema, beginnt der Autor sogleich mit den ersten Phasen des englischen Romans im 20. Jahrhundert.
In den einzelnen Kapiteln beschreibt der Autor nicht lediglich die Entwicklung an sich, sondern gibt auch sehr hilfreiche Beispiele bekannter Autoren der jeweiligen Phasen und führt diese exemplarisch auf. Dadurch kann dem Leser unmittelbar die Entwicklungen und Veränderungen in den einzelnen Phasen verdeutlicht werden.
Trotz der Fülle an Informationen, die zu dem Thema des englischen Romans im 20. Jahrhunderts bereit stehen, beschränkt sich der Autor lediglich die wichtigsten Punkte abzuhandeln. Dabei verfällt er keineswegs in eine hoch wissenschaftliche und von unendlich vielen Fachausdrücken geprägte Sprache, sondern bleibt stets sachlich und sehr gut verständlich.
Die Sprache in der das Buch geschrieben ist, ist übrigens "Deutsch" und nicht wie vielleicht anzunehmen "Englisch".

Leseprobe:

Eine erste Phase, die vom ausgehenden 19. Jh. bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs reicht und als Edwardian period bezeichnet wird, steht noch weitgehend in der Tradition des realistischen Gesellschaftsromans. Hauptkennzeichen des englischen Romans vor dem Ersten Weltkrieg ist das Vorherrschen eines materialistischen und sozialkritischen Realismus. Dieser gilt als Markenzeichen der Romane von H.G. Wells, Arnold Bennett und John Galsworthy.
Quelle: Ansgar Nünning; Der englische Roman des 20. Jahrhunderts.

Für wen oder was ist das Buch geschrieben?

In erster Linie kann man sagen, dass das Buch zur Unterstützung von Studenten der Anglistik geschrieben wurde. Des Weiteren würde ich das Buch aber jedem empfehlen, der sich für das Thema interessiert und sich Hintergrundwissen über den englischen Roman des 20. Jahrhunderts aneignen möchte. Wie oben bereits beschrieben, ist es nicht sonderlich schwer zu lesen. Das Buch bringt den englischen Roman des 20. Jahrhunderts, jedem näher, der sich dafür interessiert.

Der strukturierte Aufbau und die leicht verständliche Schreibweise sind ein großes plus.

21 Bewertungen, 11 Kommentare

  • TexanGal2000

    14.03.2007, 10:28 Uhr von TexanGal2000, Bewertung: sehr hilfreich

    das kenn ich sogar ;)

  • gloriaforever

    12.03.2007, 18:54 Uhr von gloriaforever, Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris :-)

  • AndreaBln

    12.03.2007, 18:12 Uhr von AndreaBln, Bewertung: sehr hilfreich

    ***sh***LG Andea

  • LadySimara

    27.02.2007, 17:40 Uhr von LadySimara, Bewertung: sehr hilfreich

    ~°SH°~°Liebe Grüße Steffi°~

  • Leela

    26.02.2007, 22:29 Uhr von Leela, Bewertung: sehr hilfreich

    sh :o)

  • Nick_Neschi

    26.02.2007, 22:20 Uhr von Nick_Neschi, Bewertung: sehr hilfreich

    o---> lg...jonny :o)

  • morla

    26.02.2007, 22:14 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • sandrad198

    26.02.2007, 22:12 Uhr von sandrad198, Bewertung: sehr hilfreich

    *sh+lg** Sandra :o)

  • creedy18

    26.02.2007, 21:49 Uhr von creedy18, Bewertung: sehr hilfreich

    sh + lg

  • Sweeaty

    26.02.2007, 21:32 Uhr von Sweeaty, Bewertung: sehr hilfreich

    guter bericht! :) liebe grüße!!

  • michaela_black

    26.02.2007, 20:58 Uhr von michaela_black, Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich Grüße aus Rostock