Oettinger Radler Testbericht

Oettinger-radler
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Erfrischungsfaktor:  sehr hoch
  • Wirkungsgrad:  hoch
  • Nachwirkungen:  keine
  • Design:  gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut

Erfahrungsbericht von DocT.

Preiswert, gut und lecker !!

  • Geschmack:  sehr gut
  • Wirkungsgrad:  hoch

Pro:

lecker, wenig Alkohol, erfrischend, sehr preiswert

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

In Norddeutschland nennt man ein Radler ein Alster. Da ich generell fast immer mit dem Wagen unterwegs bin und auf diesen gewissermaßen auch nicht verzichten kann, bin ich des öfteren gezwungen, am Abend entweder ein alkoholfreies Bier oder aber auch mal ein Alster bzw. ein Radler zu trinken. Deshalb werde ich heute das Oettinger Radler vorstellen, ein Biermixgetränk, das meiner Meinung im Preis- Leistungsvergleich sehr gut abschneidet.

Aussehen der Flasche
Das Aussehen der Flasche ist schnell beschrieben. Es ist eine normale braune Bierflasche, auf der ein meiner Meinung nach etwas lieblos entworfenes Etikett klebt. Ähnliches hatte ich zwar auch schon bei dem Oettinger Alkoholfrei bemängelt, aber letztendlich soll das Etikett nicht ausschlaggebend für den Inhalt sein.
Als immerhin ganz witzigen Einfall finde ich die Umsetzung des Namens Radlers, denn es ist auf dem Etikett ein Fahrradfahrer abgebildet, dessen Räder zwei Goldmedaillen bilden, auf denen in kleinen Buchstaben steht: Der Tradition verpflichtet – Otto J. Koller

Geschmack
Der geschmackliche Vorteil des Oettinger Radler liegt eindeutig auf der Hand. Es ist durch die Zitronenlimonade nicht so herb, wie ein gewöhnliches alkoholhaltiges oder auch alkoholfreies Bier. Dennoch schmeckt es meiner Meinung nach fast ebenso gut und erfrischt kalt getrunken besonders im Sommer in wunderbarer Weise!! Auch die Frauenwelt wird sicherlich von diesem Radler sehr angetan sein, denn häufig ist ja gerade den Frauen ein Bier zu herb und zu kräftig im Geschmack. Da kommt so ein Oettinger Radler gerade recht. Es ist nämlich deutlich milder im Abgang, dennoch bleibt der prickelnde Moment ähnlich wie beim Bier erhalten.
Es eignet sich meiner Meinung nach als Allroundgetränk, sei es nun bei einem Grillabend, nach einem gestressten Arbeitstag oder als Erfrischung auf einer Fahrradtour.

Zutaten
50% Zitronenlimonade, bestehend aus Wasser, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel Citronensäure und natürlichem Aroma.
50% Vollbier Hell, bestehend aus Wasser, Gerstenmalz und Hopfenextrakt.

Hersteller
Oettinger Brauerei GmbH
D – 86732 Oettingen

Preis
Im Hit – Markt wird die 0,5 Liter Flasche Oettinger Radler für 0,39 Euro zuzüglich 0,08 Euro Pfand angeboten. Bei dem Preis, so möchte ich behaupten, kann man doch nur zugreifen!

Fazit
Das Oettinger Radler ist sicherlich eine gute Alternative für diejenigen, denen ein herkömmliches Bier zu herb und zu würzig im Geschmack ist. Es ist sehr preiswert und auch recht angenehm im Geschmack.

34 Bewertungen