Philips C 440 Testbericht

Philips-c-440
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2003
Summe aller Bewertungen
  • Rasur:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Masterflow2004

Nie mehr Geld beim Friseur ausgeben ! SPARTIPP

  • Rasur:  sehr gut
  • Kaufanreiz:  Zufall
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Preis, Ersparnis, Haarschnitt Qualitätsgerät

Kontra:

----------------------

Empfehlung:

Ja

Jeder muss mindestens 1 Mal pro Monat zum Friseur und dann sind mal eben 8-10 €
weg und wenn man dann noch eine größere Familie hat…
In meinem Testbericht zeige ich, wie man dieses Geld einsparen kann, und nie mehr zum Friseur gehen muss.


Die Lösung:

Philishave HQ 440 – Corded ( mit Kabel )

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Der Preis:

Das Gerät kostete 29,90 € im Makro Markt. Mittlerweile bekommt man diese Gerät
schon für 20 €. Das ist ein sehr günstiger Preis, bei einer Familie hat man das Geld schon
nach einem Monat eingespart und das Beste, man kann die Haare schneiden, wann man will
und ohne nach Draußen gehen zu müssen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Verpackung:

Das Gerät wird in einem grün-blauen Karton geliefert, auf der Vorderseite ist eine Familie
und das Gerät abgebildet, an den Seiten stehen kleine Bilder mit den Funktionen und auf der
Rückseite sind 2 Bilder, die erklären, wie man richtig die Haare schneidet.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Lieferumfang:

> Haarschneidegerät mit Stecker
> Bürste ( zum Reinigen des Aufsatzes )
> Kamm
> Bedienungsanleitung ( Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Spanisch,
Italienisch, Portugiesisch, Türkisch )

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Bedienungsanleitung:

Damit man nichts falsch macht, sollten Erstanwender zuerst die Bedienungsanleitung
durchlesen. Dort steht ausführlich und mit kleinen Bildern erklärt, wie man den Aufsatz einstellt, in welche Richtung man die Haare schneidet, wie man die Konturen schneidet oder das Gerät reinigt.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Das Gerät:


Das Gerät ist ca. 20cm lang und liegt gut in der Hand. Es ist hellgrau, mit einem gelben An-
und Ausschalter und der obere Teil ist dunkel blau mit der Schrift „Philishave C440.“
Ganz oben befindet sich ein verstell- und abnehmbarer Aufsatz zur Einstellung der gewünschten Haarlänge in 8 Stufen.
Das Stromkabel ist ausreichend lang, damit man sich frei bewegen kann. Das Gerät gibt es auch mit einer anderen Modellnummer als Akku + Stromversion, jedoch hält dieser nie lange,
wie ich schon bei anderen Modellen gesehen habe.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Einsatzgebiete:

Das Haarschneidegerät eignet sich hauptsächlich um die Haare auf dem Kopf zu schneiden.
Anders als bei allen anderen Haarschneidegeräten, die ich vorher hatte, kann man mit diesem
Gerät sogar mühelos fettige oder lange Haare schneiden. Alle anderen Geräte hatten dabei riesige Probleme, sind schnell stecken geblieben oder haben die Haare ausgerissen, nur bei diesem Gerät passiert as nicht.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Funktionen:

> Betrieb am Stromnetz
> Ultra-Light Design: Effizient und kompakt für die Handhabung
> Wartungsfreie Schneideeinheit: Gleich bleibend hohe Leistung
> 2D Aufsatz passt sich der Kopfform ideal an
> Variable Haarlänge in 8 Stufen: 3, 6, 9, 12, 15, 18 und 21mm
> Schnittlängenarretierung, damit sich der Aufsatz nicht verstellen kann.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Bedienung/Schneiden:

Zuerst stellt man am Aufsatz die gewünschte Haarlänge ein, die Bedienungsanleitung empfiehlt bei der ersten Verwendung 21mm einzustellen, ich habe die Einstellung standardmäßig auf 12mm. Dadurch verhindert man, dass die Haare gleichmäßig geschnitten werden und nicht zu kurz sind. Wenn man den Aufsatz richtig eingestellt hat, schaltet man das Gerät auf dem gelben Schalter an. Um die Haare zu schneiden, muss man das Gerät immer entgegen der Richtung des Haarwuchses schneiden, damit auch wirklich alle Haare abgeschnitten werden. Außerdem muss man das Gerät langsam durch die Haare schieben.
Um die Konturen über den Ohren oder um den Nacken auszurasieren muss man den Aufsatz
abnehmen. Um den Aufsatz wieder anzubringen, muss man ihn nur auf das Gerät schieben,
bis er einrastet. Wie schon gesagt, funktioniert das Gerät nur mit Strom, was jedoch nicht negativ ist, da das Kabel lang genug ist und man keinen Akku hat, der Mitten bei der Arbeit leer ist. Der Aufsatz passt sich der Kopfhaut an und es gibt dadurch keine Verletzungsgefahr.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Negative Erfahrungen mit günstigeren Geräten:

Wer sich jetzt denkt, dass das mit dem Haarschneider eine tolle Sache sei, aber es auch günstigere Geräte für 10 € gibt, den muss ich warnen. Bevor wir diesen Haarschneider
hatten, haben wir schon zahlreiche günstigere Geräte gehabt, die alle schlecht waren,
hier einige meiner Erfahrungen, die von günstigeren Geräten abraten:
> Wackeliger Aufsatz, ist einmal von 12 auf 3 mm während des Schneidens gerutscht
> Schwacher Akku, leer während des Schneidens
> Bleibt bei langen und fettigen Haaren stecken
> Aufsatz verstopft durch die vielen Haare

Alle diese negativen Erfahrungen hat man beim Kauf dieses Philips Haarschneiders nicht mehr, obwohl das Gerät auch nicht viel teurer ist.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Haarschnitt:

Wenn ich die haare mit 12mm geschnitten bekomme, sieht es Klasse aus und es dauert 1 Monat, bis ich das nächste Mal die Haare geschnitten bekomme. Man muss das Gerät also nur einmal im Monat rausholen und am Besten direkt der ganzen Familie die Haare schneiden.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Mein Fazit:

Wer jetzt zum Hobbyfriseur werden will, sollte zum Mercedes unter den Haarschneidegeräten
greifen. Den Kaufpreis von nur 20 € hat man schon nach einem Monat wieder reingeholt und
wir verwenden das Gerät schon über 1 Jahr lang. Die Ersparnis kann sich jeder selbst ausrechnen und außerdem kann man die Haare schneiden wann man will ohne bei jedem Wetter raus zu müssen. Mit dem Gerät lernt jeder Haare schneiden und viel falsch machen kann man auch nicht, wenn man die Bedienungsanleitung liest. Die Resultate des Geräts können sich sehen lassen.

Deshalb vergebe ich volle 5***** Sterne.

7 Bewertungen, 1 Kommentar

  • shelm23

    13.03.2005, 15:30 Uhr von shelm23
    Bewertung: sehr hilfreich

    Funktioniert aber auch nur bei einfachen Frisuren und somit bei kurzen Haaren. Wenn man auf's Geld achten muss, ist das sicher 'ne ganz praktische Sache, aber irgendwie haben Friseurbesuche doch auch was ...