Rausch Weidenrinden-Shampoo Testbericht

Rausch-weidenrinden-shampoo
ab 2,41
Bestes Angebot
mit Versand:
petersberg-apotheke
6,36 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2005
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  durchschnittlich
  • Wirkung:  gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Auswaschbarkeit:  einfach
  • Design:  gut

Erfahrungsbericht von claremuc

Läuse ade!

  • Geruch:  sehr unangenehm
  • Wirkung:  gut
  • Verträglichkeit:  gut
  • Auswaschbarkeit:  schwierig

Pro:

Wirkung gegen Parasiten

Kontra:

Geruch! Preis

Empfehlung:

Ja

► Produkt

Rausch
Weidenteer Shampoo
(Laut Website heisst das Shampoo neuerdings \"Weidenrinden-Shampoo\")


► Hersteller

Rausch AG
Kreuzlingen, Schweiz

http://www.rausch.ch


► Preis

7,80 Euro für 200 ml (Apotheke)

► Aussehen

Eine konische, durchsichtige Plastikflasche, gefüllt mit bräunlichem Shampoo. Ein Aufkleber vorne informiert mich in Deutsch und Französisch über das Produkt, das gegen Schuppen und Juckreiz sein soll. Ganz oben finde ich eine Schweizer Flagge, mit den Worten \"Competence since 1890\" - Kompetenz seit 1890 - na, nach so einer langen Zeit wissen die sicher, was sie tun! ;-) © claremuc

Auf der Rückseite mehr Wissenswertes: Wirkstoffe aus Weidenrinde und Thymian wirken leicht antiseptisch und unterstützen die Wirkung. Das Weidenrinden Shampoo eignet sich auch zur Vorbeugung gegen parasitären Befall (Kopfläuse).



► Inhaltsstoffe
Bitte nicht. *argh* Die sind so winzig klein auf der Rückseite der Flasche abgedruckt dass ich keine Chance habe sie zu entziffern, auch auf der Website hatte ich kein Glück.


► Anwendung und meine Meinung

Meine Kopfhaut spinnt (siehe mein Bericht \"10 Sterne\" über das sebamed Shampoo) und ist sehr, sehr empfindlich, ausserdem schuppt sie sich mehr oder weniger heftig.
Deshalb gibt es von mir jede Menge Shampoo Berichte! :-)

Als ich vor einigen Jahren mal in der Apotheke nach einem neuen Shampoo guckte, kam die Apothekerin (ich bin sicher von dieser Apotheke dürften mir schon 51% gehören, bei den Summen, die ich da lasse! *hmpf*) und beriet mich. Sie empfahl mir das Weidenteer Shampoo von Rausch - wobei ich sagen muss, dass ich entsetzt zurückgezuckt bin, als ich an der Flasche gerochen habe. © claremuc Ein ekelhafter Gestank kommt aus der Flasche, noch NIE habe ich so etwas bei einem Kosmetikprodukt gerochen. Die Apothekerin schmunzelte und erklärte mir den allergrössten Vorteil des Haarshampoos. Aufgrund des widerwärtigen Geruches ist man absolut sicher vor Parasiten, sprich Läusen.

Wir haben zwar keine Läuse, hatten zum Glück nie welche, GottseiDank !!!, denn die Vorstellung von Krabbeltieren auf meinem Kopf, in den Betten, den Handtüchern, der Kleidung etc. ist so dermassen widerlich, dass ich das Shampoo sofort gekauft habe, trotz des Geruchs. Denn meine Kinder kamen schon öfter aus der Schule mit dem \"Läusezettel\" - in dem die Eltern von der Schulbehörde mitgeteilt bekommen, dass man leider, leider in der Schule Lausbefall hat und man solle doch bitte die Köpfe der Kinder kontrollieren. © claremuc Allein dieser Zettel jagt mir kalte Schauer den Rücken herunter, und in einem Zustand, den man durchaus als beginnende Hysterie bezeichnen kann, werden alle im Haushalt vorhandenen Köpfe gründlichst inspiziert.

Wir nutzen das Shampoo nicht als Schuppenshampoo, tut mir leid, es stinkt dermaßen dass ich das einfach nicht kann, deshalb kann ich zur Antischuppenwirkung nicht viel sagen. Zur Anti Läuse Wirkung kann ich aber nur positives berichten. Sobald in der Schule Läuse sind, werden bei uns die Haare mit dem Stinke Shampoo gewaschen. © claremuc Laut Hautarzt \"stinkt das Zeug so, dass nicht mal eine Laus das riechen mag\".
Ich denke, ich muss nicht extra erwähnen, dass wir bisher noch nie Läuse hatten.

Meine Freundin hatte dieses Jahr fast 4 Monate lang eine Läuseplage. Als sie es bemerkt hat, hatten schon die 2 Kinder, sie und ihr Mann heftigsten Lausbefall. Das bedeutet, die Haare behandeln mit einer Lösung, ständiges Auskämmen mit dem Läusekamm, alle Bettbezüge, Decken, Kissen Jacken alles, alles, alles! waschen oder in Tüten lagern, nach einer Woche nochmal die Haare behandeln wegen den Nissen - Stress pur. Das schlimmste war aber, dass als sie dachte es ist vorbei, die Läuse wieder kamen .. ingesamt 3 mal. © claremuc Endlich hat sie sich das Stinke Shampoo gekauft und mal ein paar Wochen durchgehend benutzt und siehe da, seitdem ist Ruhe.


► Fazit

Es ist hervorragend geeignet als Vorbeugung gegen Läuse, über die Antischuppenwirkung kann ich leider nicht viel sagen, aber ich bin sicher es wirkt. Die Schuppen fliehen sicher vor dem Gestank! *L* Nein Quatsch - aber wer z. B. in den Urlaub fährt oder Kindergarten- oder Schulkinder hat, die oft Lausbefall in der Schule haben, da lohnt sich die Anschaffung des doch sehr teueren Shampoos auf jeden Fall. © claremuc Meine Flasche ist noch mehr als halbvoll, da man es wirklich nur ab und zu benutzt.

Ich gebe 4 Sterne, einen ziehe ich ab wegen dem Geruch sowie dem hohen Preis.



LG, © claremuc für Ciao und Yopi

16 Bewertungen, 2 Kommentare

  • bodenseestern

    20.01.2007, 19:12 Uhr von bodenseestern
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße Petra

  • schnekuesschen

    27.04.2006, 21:56 Uhr von schnekuesschen
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht....LG Sandy :-)))