Remington HC 354 Testbericht

Remington-hc-354
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2004
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von trenker26

Ich bin rasiert!

Pro:

Wartungsarm, Sehr leise, viel Zubehör,praktischer Alukoffer

Kontra:

nichts gefunden

Empfehlung:

Ja

Servus Leute!

Vorwort
++++++
Es war irgendwann in 2004 als ich merkte daß mein aktueller Langhaarschneider nach gut 10 Jahren langsam seinen Dienst verweigerte. Der Akku war wohl ziemlich am Ende, denn trotz langer Aufladezeit hielt er nur noch wenige Minuten durch. Ich machte mich auf die Suche und wurde auf ungewöhnliche Weise fündig. Bei Shell im Prämienkatalog von Clubsmart! So ließ ich mir für 6499 Punkte den Remington Ceramic Hairklipper HC354 raus. Auf normalen Weg kostet das Teil so circa 75 Euro. Bereut habe ich diese Anschaffung nicht, warum erfährt ihr in den nachfolgenden Zeilen.

Aussehen
+++++++

Eigentlich war das allein der ausschlaggebende Punkt mir dieses Produkt anzuschaffen. Denn der Rasierer mit samt Zubehör ist verpackt in einen gut aussehenden silbernen Aluminiumkoffer. Dazu ist der mit einen schwarzen Tragegriff ausgestattet. So läßt sich alles schön und gut verstauen ohne daß man sich dauernd auf die Suche nach den Zubehör begeben muß.

Öffnet man nun den Koffer bemerkt man, daß er in drei Sparten aufgeteilt ist. So findet man im ersten Teil den Rasierer selber, der auf den ersten Blick recht groß und schwer aussieht. Außerdem ist noch das Ladegerät, eine Reinigungsbürste, eine Schere und ein Kamm vorhanden. In der zweiten Sparte findet man die Aufsätze, die von einer Länge 3 mm bis 25 mm gehen. Außerdem zwei schräge Aufsätze mit denen man rund um die Ohren schneiden kann. Ansonsten findet man noch drei Klammern und eine weitere Bürste. Im dritten Fach findet man noch einen Umhang.

Meine Erfahrungen
++++++++++++++

Laut Beschreibung sollte man den Akku 16 Stunden lang aufladen. Ich finde das zwar etwas lang, aber wenn das edle Teil das braucht, machen wir das eben. Wie oben gesagt sieht der Rasierer an sich etwas groß und schwer aus, was sich aber beim ersten Test widerlegen läßt. Im Vergleich zu meinen alten Rasierer ist er zwar ungefähr das doppelte größer am vom Gewicht her merke ich keinen Unterschied. Er liegt auch dank seiner Form, fast wie eine Banane gekrümmt, recht gut in der Hand. Außerdem ist der Lärmpegel des Gerätes mehr als zufriedenstellend, denn mehr als ein leises Brummen ist ihm nicht zu entlocken. Es tauchen zwar leichte Vibrationen auf, aber das ist erträglich.

Auch beim Praxistest hat dieses Gerät erstaunlich gut abgeschnitten. Der gewünschte Aufsatz wird einfach über die Klinge geschoben und meine Frau kann loslegen mich zu scheren -) Und wie sie loslegt! Mein Haarschnitt dauert nur noch ungefähr die Hälfte der Zeit wie vorher und gerupft werde ich auch nicht mehr *g*

Auch scheint man hier bei der Wartung und Pflege sich um nicht sehr viel kümmern zu müssen. Denn mehr als die Klinge mit der mitgelieferten Bürste zu reinigen muß man wohl nicht. Da die Schneide aus Keramik besteht muß man sie auch nicht ölen. Zudem verfügt das Gerät über einen sogenannten Klingenhebel. So läßt sich die äußere Klinge auf und ab bewegen und so lassen sich Haare, die sich zwischen den beiden Klingen verfangen haben, entfernen. Sollte das nicht erfolgreich sein, läßt sich die äußere Klinge wegschrauben und man kann so die Reinigung beginnen. Bei meinen Gerät war das zwar bisher nicht nötig, aber aus Neugier habe ich das doch einmal gemacht. Aber zwei Minuten später war das Gerät schon wieder gereinigt und einsatzbereit.

Fazit
++++

Sollte jemand mit der Anschaffung eines Langhaarschneiders liebäugeln kann ich dieses Gerät nur empfehlen. Da es in den äußerst praktischen Aluminumkoffer daherkommt sieht es äußerlich schon recht professionell aus. Für den Hausgebrauch ist das mitgelieferte Zubehör gänzlich ausreichend. Da das Gerät auch äußerst praktisch in der Anwendung ist, kann man hier nicht viel falsch machen. Durch die Geräuscharmut und die fast gänzliche Wartungsfreiheit machen dieses Gerät fast perfekt.

MFG Werner

38 Bewertungen