SLE Innovation Big Pump Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Wirkung:  gut
  • Grad der Süße:  hoch
  • Eignung zum Durstlöschen:  gut

Erfahrungsbericht von UNTERRATHER

EIN LECKERES GETRÄNK

  • Geschmack:  sehr gut
  • Wirkung:  gut
  • Grad der Süße:  gering
  • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
  • Kaufanreiz:  Werbung

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hi yopi Freaks!!


Nach dem letzetn Freitag Abend habe ich nun das Bedürfnis, über ein bestimmtes Getränk zu schreiben :-)
Wie ihr sicher schon bemerkt habt geht es um den Energy Drink „Big Pump“

Erstmal zu Vorgeschichte :

Am Freitag Abend fand das schon lang geplante (und von mir organisierte *protz* :-) ) Grillen im Schulgarten statt.
Eingeladen war die gesamte Stufe, Würstchen, Grillfleisch, Cola, Limo und Bier, alles war besorgt!
Der Abend verlief wirklich klasse und alle hatten Spaß.
Nur an eine „Fraktion“ hatte ich nicht gedacht!
Es ging um die Leute aus unserer Stufe, die zwar Alkohol trinken, aber kein Bier mögen.
Nun musste ich für die noch was auftreiben.
Nach einer kurzen Besprechung waren alle mit Wodka-E (Wodka gemischt mit einem beliebigen Energy Drink) einverstanden.
Also machte ich mich auf den Weg zur nächsten Tanke um 2 Flaschen Wodka und möglichst ca 2-3- Liter Energy Drink zu besorgen, das ganze sollte ja nicht zu sehr schäppern :-)
Der Wodka war schon für 5 Euro Pro Flasche zu bekommen, recht billig, aber der Energydrink war das Problem.
Red Bull oder Flying Horse zu kaufen (nur in 0,25l Dosen erhältlich) wäre deutlich zu teuer gewesen!
Doch zum Glück gab es ja noch „Big Pump“ welches ich ehrlich gesagt an diesem Freitag zum ersten mal gesehen hatte!
Also, schnell 3 1.5 Liter Flaschen (für je 2,49 Euro) eingekauft (2 Zum Mixen und eine für mich, zu testen für Ciao :-) ) und wieder zurück zu Schule!!
Dazu später mehr...


***Verpackung***

Der Energy Drink „Big Pump“ ist in einer 1.5 Liter fassenden Flasche aus Plastik verpackt!
Vom Design her insgesamt so ein bischen wie eine Cola Flasche!
In der Mitte ein Aufkleber, welcher einmal ganz um die Flasche herum geht.
Vorne drauf sind zwei schwebende Engel zu sehen, welche eine Wolke hoch halten in der der Name des Energy Drinks, „Big Pump“ steht.
Der Hintergrund besteht aus blauen und weißen Streifen, welche Bedeutung diese haben sollen, ist mir jedoch unklar! :-)
Auf der Rückseite gibt es wie gewöhnlich noch Informationen über die Zutaten (ui, da kommt ne Menge Chemie rein...) außerdem erfährt man hier das „Big Pump“ mit dem „original-typischen Geschmack“ in Österreich abgefüllt wird!


***Geschmack***

Tjoa, was gibt’s dazu zu sagen??
Also ungemischt, in „Reinstform“ sozusagen, schmeckt „Big Pump“ „As usual“, soll heißen wie jeder gewöhnlich Energy Drink!
Auch wenn es sich doof anhört und hier vielleicht schon des öfteren erwähnt wurde, aber es könnte sich genau so gut auch um „flüssige Gummibärchen“ handeln :-)
Doch einen Vorteil hat „Big Pump“, es ist bei weitem nicht so süß wie Red Bull, Flying Horse oder ein paar andere bekannte Energy Drinks!
Dadurch ist es für mich viel bekömmlicher und deutlich besser für den Magen!
Die belebende Wirkung die vom Hersteller versprochen wird, tritt auch wirklich schnell ein, schon nach 200 oder 300 ml und ca 20 Minuten bin ich deutlich aufgedrehter und wacher als vorher!
Nun noch zum den Mischeigenschaften von „Big Pump“ welche wir ja bei unserem Grillabend ausprobiert haben :-)
Auch hier schneidet es deutlich besser ab als andere gängige Energy Drinks!
Mischt man es 70:30 mit zB Wodka (wobei hier die 30% den Wodka darstellen :-) ) erhält man einen wirklich leckeren Wodka-E der nicht zu süß ist, und auch nicht zu sehr nach Wodka schmeckt!
Der sehr einprägsame und angenehme Grundgeschmack des Energy Drinks bleibt erhalten!
Daher kann ich „Big Pump“ auch guten Gewissens zum Mischen mit alkoholischen Getränken empfehlen!!


***Zutaten***

Hmm hab erst wirklich überlegt ob es sich lohnt diese hier aufzulisten da wirklich viel Chemie drin ist, und die meisten Begriffe für euch „Bömische Dörfer“ darstellen werden, aber was solls, gehört halt zu einem Erfahrungs Bericht dazu!

Wasser, Saccharose, Glucose, Säurungsmittel Zitronensäure, Taurin, Kohlensäure, Glucuronolacton, Koffein, Inosit, Niacin, Pantothensäure, B6, B12, Aroma, Farbstoff Riboflavin

Wie ihr seht, ziemlich viel Chemie, aber wer sich nen Energy Drink kauft, EGAL WELCHEN sollte sich im klaren darüber sein das diese grundsätzlich ungesund sind, und nur dazu dienen um kurz zeitig eine Belebung des Körpers und des Geistes zu erreichen!


***Fazit***

Für mich ist „Big Pump“ der beste Energy Drink den ich bisher kenne!
Allein sein Preis Leistungs Verhältnis schlägt die Konkurrenz deutlich!
Wenn ich die Wahl zwischen einer 1,5 Liter Flasche für 2,49 Euro und einer 0,25 Liter Dose für 1,29 Euro habe, wobei beide fast identisch schmecken und das Getränk in der Flasche sogar noch etwas weniger süß ist, hat sich die Frage welchen ich mir hole ja wohl erledigt oder??
Auch zum mischen mit Alkohol haltigen Getränken eignet sich „Big Pump“ bestens!!
Das einzige Manko ist vielleicht, das es nur sehr schwer zu bekommen ist (habe es bisher nur an der einen Tanke gesehen) und naja, da Energy Drinks ja allgemein sehr ungesund sind kann man das wohl nicht als einen Kontra Punkt anführen!
Deshalb müssen hier ganz eindeutig 5 von 5 Sternen her!!

Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren!!

Liebe Grüße vom Unterrather :-)

11 Bewertungen, 2 Kommentare

  • newsboard

    11.06.2005, 03:27 Uhr von newsboard
    Bewertung: sehr hilfreich

    auch wenn ich kein Fan solcher Sachen bin

  • glowhand

    11.06.2005, 03:20 Uhr von glowhand
    Bewertung: sehr hilfreich

    ob man das rätsel der blauen streifen im hitnergrund je lüften wird? ... ;) aber eigentlich ganz guter bericht -> sehr nützlich.