Stella Artois Testbericht

Stella-artois
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  gut
  • Wirkungsgrad:  hoch

Erfahrungsbericht von Gozo-Bernie

Belgiens internationales Bier ist trinkbar

Pro:

Mild, aber schmeckt, Alc. 5,2 %

Kontra:

Keine Angaben ueber Zusammensetzung

Empfehlung:

Ja

Stella Artois - Belgium\'s Original Beer. So steht es auf dem Etikett des Bieres, das in England in Lizenz gebraut wird. Und ich kann mich gut an dieses Bier erinnern, kannte es aus Frankreich und Luxemburg und habe es immer fuer ein dortiges Produkt gehalten.

In Malta, wo im Vorgriff auf den Beginn der EU-Mitgliedschaft dieser kleinen Mittelmeerinsel derzeit alle moeglichen europaeischen Biere auftauchen, gibt es seit einiger Zeit auch Stella Artois. Aus meiner Erinnerung war es immer eines der guten Biere aus \'Frankreich\'.

Also testete ich und stellte fest: Der Geschmack ist sehr mild, weniger herb als z.B. die maltesische Lizenzausgabe von Loewenbraeu. Und vor allem weit weniger herb als bei Grolsch - dem Original aus Holland. Stella Artois ist also vielleicht ein Bier fuer den Durchschnittsgeschmack. Aber immerhin, gut gekuehlt schmeckt dieses Bier. Und dann merkt man auch schnell, dass dieses Bier \'reinhaut\', also doch schnell, vor allem bei 30 Grad im Schatten, in den Kopf steigt.

In soliden Kneipen wird das Bier zum Preis von einheimischen Bieren angeboten, d.h. die 0,25 l Flasche gibt es um 0,30 Lm (ca. 0,75 Euro) aufwaerts. Wo es als \'Foreign Beer\' an Touristen oder einheimische Jugendliche verkauft wird ist der Preis leicht hoeher.

Jetzt also fuer yopi der naehere Blick aufs Etikett: da steht in weiss auf goldenem Rahmen \'Belgium\'s Original Beer\' und darueber \'Premium Lager\'. Das habe ich inzwischen gelernt bedeutet im englischen Sprachgebrauch, dass es sich um ein Pilsener handelt mit mindestens 5 % Alkoholgehalt.

Innerhalb des Goldrandes steht dann noch in Rot ANNO 1366. Das heisst das Bier wird doch schon seit recht langer Zeit gebraut und zwar, so angegeben, in Leuven.
Darunter dann im linken Eck 25 cl (rot) und winzigklein P2469 (schwarz). Rechts (gold) steht ALC 5,2 % VOL. Oha, das Bier ist also doch etliches staerker als die meisten hier im Sueden erhaeltlichen - und das merkt man auch.

In der linken oberen Ecke noch der Hinweis: Serve Cool! Ja, so soll es sein im Sueden im Sommer und auch an durchaus warmen Wintertagen. Rechts steht dann noch das Best Before Datum (Haltbarkeit) und dann faellt mir am rechten Rand noch etwas winzig klein Gedrucktes auf: BREWED UNDER LICENCE IN THE UK BY WHITBREAD PLC LONDON EC1Y 4 SD. Na sowas, Belgiens Original wird in England gebraut. Im Rahmen der EU Zusammenarbeit oder nur zum Export in \'exotische Laender\' wie Malta?

Und jetzt wollen wir natuerlich die Zutaten wissen. Ich zaehle auf ... nein, da ist nichts angegeben. Ich habe sofort nachgefragt bei einem Englaender, und der meinte in seiner Heimat (dort ist Stella Artois durchaus populaer) staenden auch die Zutaten drauf. Er und ich glauben auch, dass viele belgische Biere nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut werden. Ob Stella Artois - wer weiss?

Nun, Stella Artois wirbt nicht damit, aber das Bier ist durchaus trinkbar, sogar recht stark, hat einen fuer mich etwas zu milden Geschmack (aber durchaus nicht so laepperig wie Heineken oder Koelsch) und wenn man es zu einem vernuenftigen Preis kriegt kann man es durchaus probieren. Der Alkoholgehalt ist in manchen Situationen sicher das richtige, die Zutaten werden verschwiegen, aber mein Selbstversuch ergab keinerlei negative Auswirkungen.

In diesem Sinne Prost, Salute und bi-Sahha von Gozo-Bernie (derzeit in Catania, wo ich Stella Artois noch nicht entdeckt habe).

39 Bewertungen, 3 Kommentare

  • blackangel63

    21.03.2007, 08:47 Uhr von blackangel63
    Bewertung: sehr hilfreich

    ╔╩╦╝ SH & LG ANJA ╔╩╦╝

  • Wegeno

    01.11.2006, 17:00 Uhr von Wegeno
    Bewertung: sehr hilfreich

    Bin ein absolut " Nichtbiertrinker ", trotzdem guter Bericht. Hicks....... Gruß Werner

  • schnekuesschen

    28.03.2006, 21:59 Uhr von schnekuesschen
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht....LG Sandy