Telekom Sinus 314AB Testbericht

Telekom-sinus-314ab Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2005
Produktübersicht
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 10 Cent und zusätzlich 1 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Design:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut

Erfahrungsbericht von supershine

T-Sinus 314AB [analog|schnurlos|Anrufbeantworter|eine gute Wahl]

  • Design:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Günstig, handlich, optisch ansprechend mit vielen Features

Kontra:

Menüführung gewöhnungsbedürftig, nur 30 Einträge ins Telefonbuch möglich, Display nicht beleuchtet

Empfehlung:

Ja

Für 39,99 Euros habe ich mir das T-Sinus 314AB im MediMax (früher Schaulandt) in Kiel zugelegt und bin bisher sehr zufrieden mit meiner Wahl. Zumal ich im Internet zu der Zeit und auch danach kein besseres Angebot gefunden habe, weil die Kosten inklusive Versand immer über 40 Euros lagen.

**********************************************************************

Features:

FREISPRECHEN während des Telefonats an und ausschaltbar.
Ich lege das Mobilteil gerne mal auf meinen Tisch, telefoniere, und habe trotzdem beide Hände frei. Sehr praktisch. Außerdem können so auch Dritte "mittelefonieren" .

Das MIKROFON kann man stummschalten, finde ich sehr gut, der Gesprächspartner muß ja nicht immer alles wissen.

Die HÖRERLAUTSTÄRKE ist auch während eines Telefonats einstellbar, kommt mir bei gewissen Personen gelegen *g*.

Gespräche MAKELN oder intern + extern WEITERVERMITTELN ist auch möglich, habe ich aber noch nicht genutzt. Genausowenig wie eine DREIERKONFERENZ mit einem internen Teilnehmer. Ich benutze nur ein Mobilteil.

Sehr interessant ist die Möglichkeit GESPRÄCHE bis zu 180sek MITZUSCHNEIDEN. Allerdings ist hier der rechtliche Aspekt zu beachten, daß dieses nur mit Einverständnis des Gesprächpartners erfolgen darf. Aber ein nettes Feature.

In der ANRUFLISTE ist Platz für 20 Anrufer, für meine Bedürfnisse bisher ausreichend, das einzige Manko ist, daß man die Anrufliste nicht im Ganzen, sondern nur einzelne Einträge löschen kann.

Im TELEFONBUCH ist Platz für 30 Einträge, meinetwegen könnten es ruhig ein paar mehr sein. Dafür kenne ich jetzt ein paar Telefonnummern zusätzlich auswendig.. .

Der integrierte ANRUFBEANTWORTER war für mich das relevante Kriterium, dieses Telefon anzuschaffen, weil die T-Net-Box der Telekom einfach nicht das Gelbe vom Ei ist, und ich genau hier Bedarf hatte.
Er erfüllt seinen Sinn und Zweck auch sehr gut, nur lassen sich Nachrichten, bei denen der Anrufer nichts zu sagen hatte, zuweilen erst beim zweiten Mal löschen, weil dieses nur geht, genau dann, wenn man sich die Nachricht anhört, und 2sek sehr wenig Zeit ist.
Die Möglichkeit den AB abzuschalten, habe ich noch nicht genutzt, kann aber durchaus Sinn machen, genauso wie das vorteilhafte Kriterium, Nachrichten auch aus der Ferne verwalten zu können.
Auch sehr ungewöhnlich für meine Erfahrungen ist die Tatsache, daß sich der AB nicht in der Basisstation, sondern im Mobilteil befindet, und sich auch komplett über dieses bedienen lässt.

Eine SPRACHNOTIZ (MEMO) lässt sich mit dem Mobilteil auch bis zu 180sek aufnehmen. Praktisch für Menschen, die schnell mal was vergessen oder spontan Brainstorming betreiben, ich hatte bisher aber immer schneller einen Stift zur Hand *g*.

und weitere Features in Stichworten:

AB:
Anzahl Rufzeichen festlegen, Wochentag/Uhrzeit einstellen, Fernabfrage, Ansagetexte aufzeichnen, Memos.

Mobilteil/Basisstation:
Ruftöne/Tastenton einstellen, Displaysprache einstellen, Automatische Rufannahme, Systemfunktionen einstellen, AKZ einstellen, PIN ändern, Werkseinstellung, Rufnummersperre wenn CLIP (Rufnummeranzeige) aktiviert, Paging, Alarmfunktion, Uhrzeitanzeige, Wahlwiederholung der letzte 5 Nummern.

**********************************************************************

HINWEIS:

Ein Feature, welches für viele sicherlich sehr relevant sein kann, ist die Möglichkeit, den GAP-Standart zu nutzen, und Fremdgeräte an die Basisstation des 314AB anzumelden.
Hierzu gibt es in der Anleitung zwei verschiedene Aussagen, einmal, daß es geht, und einmal, daß es nur mit baugleichen Modellen geht.
Ich habe es mal mit einem Siemens Gigaset 200 ausprobiert und festgestellt, daß es funktioniert. Also Entwarnung.
Man kann bis zu 5 Mobilteile anmelden und ein Mobilteil an bis zu 4 Basisstationen nutzen.

**********************************************************************

TECHNISCHE DATEN des Sinus 314AB:

1. Basisstation:

Standart :
DECT-Standart

Stromversorgung:
230 VAC, 50 Hz

Stromverbrauch, Ladezustand:
je nach Entladung der Akkus 13,5-52,3 mA

Betriebstemperatur:
0 bis 35 Grad Celsius

Lagertemperatur:
-25 bis +60 Grad Celsius

Relative Luftfeuchtigkeit:
bis 90% bei 35 Grad Celsius

Anrufbeantworter,
Speicher, Kapazität:
für Ansage und Nachrichte: 49 Nachrichten, Kapazität: ca. 7,5 Minuten (Einstellung HOCH), ca. 14,5 Minuten (Einstellung Normal)

Ansagemodi:
Mit Aufzeichnung, nur Hinweis

Abmessungen:
B x H x T: 125,92 x 125,79 x 45 mm

Gewicht:
141 g

2. Mobilteil:

Standart:
DECT-Standart

Stromversorgung:
2 Akkus Ni-MH (550mAh)

Standby-Zeit:
ca. 100 Std

Gesprächszeit:
ca. 10 Std

Reiweite maximal:
im Gebäude ca. 50m, im Freien bei Sichtkontakt ca. 300m

Betriebstemperatur:
0 bis 35 Grad Celsius

Lagertemperatur:
-25 bis +60 Grad Celsius

Relative Luftfeuchtigkeit:
bis 90% bei 35 Grad Celsius

Abmessungen:
B x H x T: 51,49 x 30,20 x 142,64 mm

Gewicht:
113g mit Akkus

**********************************************************************

LIEFERUMFANG:

- eine Basisstation
- eine Telefonanschlussschnur, ca. 3m
- ein Netzteil SNG3-db
- ein Mobilteil
- 2 Akkus, GP 550 mAh, Ni-MH, 1,2V, AAA
- eine Bedienungsanleitung
- Kurzbedienungsanleitungen in Deutsch, Englisch, Türkisch

**********************************************************************

Mein FAZIT:

Ich denke, daß das Sinus 314AB eine sehr gute und günstige Alternative zu manch anderen und zumeist auch teureren Geräten ist. Ich habe meine Entscheidung, diesen Kauf zu tätigen nicht bereut, und kann nur meine guten Erfahrungen weitergeben.
Für jeden der Wert darauf legt, ein ansehnliches, schnurloses Telefon mit AB sein Eigen nennen zu wollen, ohne auf Komfort und auch die eine oder andere Spielerei verzichten zu wollen, und dabei auch noch sparsam bei wegkommen will, der findet in dem 314AB eine gutes Angebot.

**********************************************************************

zu guter Letzt in eigener Sache:

[[Dies ist mein erster Bericht und ich hoffe, ich kann dem einen oder anderen bei seiner oder ihrer Entscheidung weiterhelfen.]]
*Update*Das ist natürlich nicht mein erster Bericht, Sorry, da
habe ich nicht aufgepasst beim Bearbeiten meiner Vorlage*Update*

Für Lob und Kritik habe ich immer ein offenes Postfach.



© supershine 2005 für yopi.de|ciao.com

15 Bewertungen, 1 Kommentar

  • BaBy1987

    03.08.2005, 21:37 Uhr von BaBy1987, Bewertung: sehr hilfreich

    haben wir auch..weiß gar nicht welches genau,aber die meisten davon sind klasse! deins liest sich doch auch seehr gut! schöner bericht sowieso! lg Pia